@Dortmunder Kinderarzt!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von casi8171 20.02.06 - 16:01 Uhr

Hallo,

ist hier irgend ein Dortmunder/Schwerter, der mir einen guten, netten Kinderarzt (Ärztin) empfehlen kann? Möglichst eine(n) Jüngeren! Evtl einen, der sich noch auf der Schiene "Homöopathie" oder ähnliches spezialisiert hat!

Wir haben zwar momentan eine Kinderärztin, begeistert bin ich von dieser aber nicht gerade, aber ich kann ja schlecht alle Ärzte ausprobieren, bis wir einen gefunden haben

lg

Melli + Finn *14.12.05

Beitrag von danni64 20.02.06 - 17:37 Uhr

Hallo Melli,

habe gerade dein Posting gelesen und ich habe einen Kia in Schwerte.

Er heisst Doktor Wiggermann und ist in der Nähe des katholischen Krankenhauses.
Ich bin mit ihm zufrieden,muss ich sagen. Man muss ihn zu nehmen wissen. Er verschreibt nur Antibiotika,wenn es wirklich notwendig ist und viel auf pflanzliche Basis.

Wie gesagt,er hat so seine Macken,aber wenn man weiss,wie man mit ihm umgehen muss,dann ist er prima.

Er setzt sich auch sehr für seine Kinder ein,wenn es sein muss,er hat meinem dreijährigen das Leben gerettet,als wir nicht weiter kamen in einem KKH.

Kannst ja über meine VK schreiben,wenn du mehr wissen willst und dann kann ich dir auch die genaue Adresse geben.
Bin mit meinen drei Kindern bei ihm,auch mit meinem 16jährigem.

LG Danni !!!!