wann Abendbrei und wie lange Jodtabletten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lotte101 20.02.06 - 16:06 Uhr

An alle (Ab)Stillmamis,

mein Sohn ist 6 Monate alt und vor einer Woche habe ich mit dem Zufüttern begonnen. Er bekommt mittags Kürbis, ansonsten wird er nur gestillt. Wann habt ihr angefangen die nächste Mahlzeit zu ersetzen, und welche? Ich hatte vor, die Abendmahlzeit durch Brei zu ersetzten und anschl noch die zu Brust geben.
Da er Allergiegefährdet ist, wollte ich noch wissen, was ich ihm am besten geben soll zum Abend...?? Und kann mir jemand sagen, wann ich die Jodtabletten nicht mehr nehmen brauche?

Schon mal vielen Dank im Voraus!
LG, Lotte

Beitrag von fiori 20.02.06 - 16:19 Uhr

Hallo,

hat denn deine Kä nicht gesagt wielange du die geben sollst?
Die Tabletten soll man 2 Winter geben also 1-1,5 Jahre.

Und am abend gebe ich meiner Tochter Milchbrei von Hipp.
Sie ist auch allergisch und neigt zu Exzemen aber den verträgt sie gut.

fiori#blume

Beitrag von zwillinge2005 20.02.06 - 17:19 Uhr

Hallo Lotte,

da Du Stillmami bist, nehme ich an, dass Du die jJodtabletten nimmst. Flaschenkinder müssen die ja selber bekommen.

Nimm Sie einfach solange Du noch stillst, dann kannst Du keinen Mangel bekommen. Deutschland ist ein Jodmangelgebiet und wer isst schon wirklich 3x die Woche Seefisch und ausrei´chend Jodiertes Speisesalz.

Zum Abendbrei kann ich Dir nur die allg. Empfehlung Reisflocken geben.

LG, Andrea

Beitrag von fiori 20.02.06 - 18:18 Uhr

Hallo,

ach die Jodtabletten meinte sie.
Nee die bekommen doch die Babys gar nicht.Das sind doch die Fluor/Vitamin D Tabletten.

Das habe ich jetzt verwechselt.
Ja die Jodtabletten sollte man solange nehmen wie man stillt.

Fiori#blume

Beitrag von zwillinge2005 21.02.06 - 08:55 Uhr

Hallo Fiori,

das Kind meiner Freundin bekommt die Jodtabletten, ist aber schon mit 4 Monaten abgestillt worden. Es bekommt tgl. 100yg Jod als Prophylaxe gegen Kropf.

LG, Andrea