HILFE!!! Brauner Ausfluß /Schleim!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jacki1203 20.02.06 - 16:13 Uhr

Hallo.
War gerade auf Toilette und bin total erschrocken!!!!!
Da unten bei mir kommt brauner Schleim raus! Also sonst war er immer Weiß/gelblich! Normaler Ausfluß halt! Und jetzt ist er so bräunlich!!!!
Mein Gyn hat zu!
Kennt das jemand???
Hab totale Panik!!!

Danke für Antworten!!

Jacqueline+#ei9+0

Beitrag von zara_27 20.02.06 - 16:30 Uhr

In wievielter SS Woche bist du den? Ich habe erst gestern mit meiner Freundin telefoniert, sie hat 2 Kinder. Wir haben es über Fehlgeburten gehabt. Solange man keine Blutung wie eine Periode hat + heftige Unterleib schmerzen, ist es nicht schlimm. Natürlich solltest du dich etwas ausruhen, am besten hinlegen. Viele Frauen bekommen während der Schwangerschaft ganz leichte Blutungen, wenn du sonst keine anderen Probleme hast, ist das normal.

Beitrag von jacki1203 20.02.06 - 16:44 Uhr

Bin in der SSW 9+0
Schmerzen und wie bei der Regel ist es nicht!
Hoffe sooo sehr , daß es nix schlimmes ist!!

Beitrag von youliz 20.02.06 - 16:28 Uhr

Huhu Jacqueline!

Ich würde jetzt erstmal sagen: tief durchatmen und beruhigen. Habe schon mehrfach gelesen, dass sowas vorkommen kann und auch von den gut durchbluteten Gefäßen kommen kann und das Kind nicht beeinträchtigt.
War es denn viel?
Ein Problem ist glaube ich eher, wenn frisches Blut dabei ist.

Ich würde notfalls zur Vetretung deines FA gehen, wenn du dir unsicher bist. Denn eins ist klar: dolle Aufregung ist gar nicht gut!

LG, youliz

Beitrag von jacki1203 20.02.06 - 16:43 Uhr

Nein es war nicht viel!
Werde dann wahrscheinlich morgen zu meiner Gyn fahren!
Oh man sowas ist so ein Schock! In meiner ersten SS hatte ich sowas nicht!

Beitrag von plda0011 20.02.06 - 16:45 Uhr

Hallo Jacqueline,

ich hatte genau dasselbe, auch ungefähr in der 9. Woche. Bei mir gab es auch sonst keine Beschwerden und ich hab es halt auf der Toilette bemerkt.

Hab gleich meinen FA angerufen, der mich sofort sehen wollte. Es war dann völlig harmlos. Altes Blut, das halt noch rausgeschwemmt wird (das ging noch ne Woche bis es weg war). Er hat nachgeschaut wie's der Frucht geht und mir 2 Wochen Sexverbot gegeben. Inzwischen is alles wieder vorbei und dem Würmchen gings hervorragend letzte Woche.

Er meinte aber es wäre schon gerechtfertigt sich Sorgen zu machen, weil das eben auch ein Anzeichen für ne FG sein könnte - allerdings eher in Verbindung mit Krämpfen.

Aber einfach um nicht umzukommen vor Sorge würde ich an deiner Stelle trotzdem auch zum Arzt gehen und mal gucken lassen!

Ich drück die Daumen, dasses harmlos ist!
Dagmar & #ei 10+6 SSW

Beitrag von jacki1203 20.02.06 - 16:59 Uhr

Ich könnte echt heulen!!!
Aber muß ja meine Kleine Tochter (20Monate) auch versorgen! Werde wohl morgen gleich bei Sprechstundenanfang bei meiner Gyn auf der Matte stehen!!