einnistungsblutungen - erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meggiemeggie 20.02.06 - 16:36 Uhr

hallo ihr lieben,

diesen monat habe ich zum ersten mal die ovulationstest benutzt.
am 15.02 hatte ich zwei sehr dicke striche, trotzdem war die testlinie leicht heller als die kontroll-linie...die 5 tage danach waren die t-linien immer viel heller als die c linien...
mumu-beobachtung und mittelschmerz-recherche sagt mir, möglicherweise ES zwischen 15. und 19.02 seit gestern abend habe ich aber so eine ganz leichte blutung. frische kleine tropfen in den guten tangas..
was ist das?
wer hatte schon einmal einnistungsblutungen, wie sah das aus, wie lange dauerte die?

danke#blume#blume#blume#blume


meggie

Beitrag von shamrock1972 20.02.06 - 17:44 Uhr

Hallo Meggie!

Bei meiner letzten Schwangerschaft hatte ich ca. 10 Tage nachdems geschnaggelt hatte auch ne kurze Blutung. War frisches Blut, aber nur ein bissel...ging über 2 Tage - immer mal wieder getropft!
FA meinte, das wär ne Einnistungsblutung gewesen!
Hoffe, konnte dir helfen und drück dir ganz fest die#pro

LG Michaela