Vielleicht dumme Frage zum Babyschwimmen....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dotterweich 20.02.06 - 16:43 Uhr

Hallo

mein Mann und ich wollen am Donnerstag mit unseren süssen Maus ins Schwimmbad gehen um mal zu testen wie es ihr überhaupt gefällt, bevor ich uns anmelde beim Babyschwimmen

vor allem möchte ich herausfinden ob ich das dann auch alleine mit ihr schaffe und wie das so abläuft dort

wir gehen an einem warmwassertag natürlich


meine Frage an erfahrene Mütter (Eltern)

ich gehe dann mit meiner tochter in die Damenumkleide, was ziehe ich ihr schonmal aus und was nehme ich alles genau mit ins Schwimmbad?

ich weiß von einer die das Schwimmbad kennt, das wir da durch die Duschen gehen müssen und da ist es kühl

Dachte ich ziehe celine bis auf Langarmbody und Strumpfhose alles aus und im Schwimmbad ziehe ich erst die Windelbadehose an.

nach dem Baden dachte ich folgender maßen:

abtrocknen und wieder bis auf langarmbody und strumpfhose anziehen, den rest dann in umkleide
aber gibt es da wickeltische oder wie ist das bei euch?

werde wohl nochmal dort anrufen müssen

wollte aber vorab mal euch so fragen

#danke für eure Antworten

LG dotter mit Celine 7 mon #liebdrueck

Beitrag von zwillinge2005 20.02.06 - 17:37 Uhr

Hallo Celine,

vielleicht kannst Du auch einfach mal alleine schwimmen gehen und die Gegebenheiten Dir anschauen.

Bei offiziellem Babyschwimmen findet es meist in einem speziellen Baby- oder Gymnastikbecken statt und rundherum ist Platz um die Kinder umzuziehen etc. Das schafft man als Mutter aber alles alleine.

Ich ziehe mich immer zuerst um, ziehe dann das Kind aus und ab gehts unter die Dusche. Nach dem Schwimmen in ein Handtuch einschlagen, nasse Schwimmwindel aus, abrubbeln, trockenes Handtuch drum. Dann kommts auf die Raumtemperatur an, ob ich erst das Kind anziehe oder erst mich.
Wir konnte den Maxi Cosi immer mit ins Bad nehmen, dann waren die Kinder sicher untergebracht, solange sich die Eltern abgetrocknet haben.

LG, Andrea

Beitrag von kernchen2108 20.02.06 - 17:58 Uhr

hallole,

wir waren nun schon zweimal schwimmen, zu dritt.
einen babyschwimmkurs möchte ich keinen machen.

in dem bad, in das wir immer gehen gibt es eine familienumkleide mit wickelauflagen und viel platz drum rum. es ist auch schön warm dort.

so ziehen wir leonie immer dort aus, die schwimmwindel an. mein mann und ich machen uns abwechselnd fertig, dann packen wir dir kleine in den maxicosi auf ein handtuch und ab gehts ins bad.

auf dem rückweg das selbe, geduscht haben wir sie noch nicht, da wir immer dann schwimmen waren, wenn viel los war. wir baden sie dann daheim nochmals.

also, euch viel spass!

lg katrin