Windelwechsel?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von biggi81 20.02.06 - 17:04 Uhr

Hallo,

habe mal eine Frage an alle, die eventuell schon mal die Windelmarke gewechselt haben. Wir benutzen seit der geburt Pampers und kommen damit auch ganz gut klar. Allerdings finden wir es vergleichsweise teuer. Kennt jemand eine preiswertere Windel, die ähnlich "sitzt" wie die Pampers?

Danke,
Biggi mit Philip (*25. Juni 2005)

Beitrag von happy20 20.02.06 - 17:06 Uhr

Hallo,

wir nehmen die vom Lidl. Sind genauso wie die Original Pampers. Und wenn ich recht informiert bin steckt da sogar Pampers hinter. Schau mal hier:http://www.lidl.de/de/home.nsf/pages/c.o.te.SW.products.Hoeschen-Windeln

Bislang ist noch nichts daneben gelaufen. Und sie sitzen super.

Kosten pro Packung 7,49Euro.

Lieben Gruß
Maria

Beitrag von fine2000 20.02.06 - 17:16 Uhr

Das geht mir genauso. Ich hab jetzt welche von Schlecker geschenkt bekommen und bin auch sehr zufrieden damit. Ich finde, die sitzen fast noch besser als die Pampers. Auch die von DM sollen gut und billig sein.

Lg,
fine

Beitrag von zwillinge2005 20.02.06 - 17:30 Uhr

Hallo Biggi

wir haben auch mit Pampers angefangen, aber als die Gutscheine aufgebraucht waren habe ich mich nach günstigeren Optionen umgeschaut.

Babylove von DM
4-9kg 50 Stck. 6,95Euro

Cien von Lidl
Gr. 3 56 Stck. 7,95 Euro

mamia von Aldi Süd
Gr.3 56Stck. 7,59Euro

Ich kaufe die Windeln bei einem Bundesweiten LKW-Verkauf. Dort werden sowohl Lidl als auch Aldi Windeln II. Wahl verkauft. Die Windeln werden in einer Fabrik in der Eifel hergestellt, die u.a. auch nach Neuseeland liefern. Mit Pamper (Procter&Gamble) haben die aber nichts zu tun.

Wer dazu Infos haben möchte kann gerne nochmal fragen.
Preise:
Gr.3 100 Stck. 9 Euro
Gr.4 100 Stck 11 Euro

LG, Andrea

Beitrag von fusselchenxx 20.02.06 - 17:32 Uhr

Hallo Biggi...

Ich hab die Windeln von Rossmann... Sitzen super und sind halt auch günstiger...

Kostet die Packung 5.99 Euro und im Angebot sogar nur 4,99 Euro...

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05

Beitrag von eli1966 20.02.06 - 19:09 Uhr

Also,
wir waren bei Pampers und sind nach 1,5 Jahren immer noch da;-)
Das Rumprobiere hatten wir bei unserem Großen gemacht, und waren meist unzufrieden. Rossmann und DM finde ich sehr dick, ebenso die vom Wal-Mart. Die vom Penny waren nicht richtig dicht. Mag ja sein, dass sich das mittlerweile geändert hat, doch bleiben wir nun bei Pampers. Wir bekommen für jeden Monat 2 Gutscheine zugesandt und kaufen dann die Maxipacks im Sonderangebot für 16,49 sprich, wir zahlen 13,49 Euro. Ich finde, billiger geht's kaum!!

VG, Gabriele

P.S: Fixies nehmen wir auch mal, wenn im Angebot, aber die passen nicht so gut

Beitrag von carry00 20.02.06 - 19:16 Uhr

Also wir nehmen seit Geburt hat die Pampers, und dann auch noch die Active Fit.

Nun hab ich mal die von Lidl ausprobiert und muss sagen, ich staune.
Die Pampers baby Dry sagen mir gar nicht zu, bin halt mehr der Active Fan. Die von Lidl sind minimal anders oben, aber ansonsten.
Nun ,mach ich es so, nachts und zum fortfahren nehm ich die Pampers und hier für zu Hause nehm ich die vom Lidl.

Beitrag von carry00 20.02.06 - 19:20 Uhr

Eins muss ich dazu noch sagen, so schön dünn wie die Active Fit sind die von Lidl natürlich nicht.

War auch meine erste Packung vom Lidl.hab mich nie getraut was anderes zu kaufen.

Rumprobieren ist auch nicht so mein Ding.