freie redner bzw. freie Theologen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von nadse 20.02.06 - 17:37 Uhr

hy,

habe gleich mal wieder eine Frage, ursprünglich wollten wir nur Standesamtlich heiraten und danach feiern, kirchliche Trauung würde für uns nicht in frage kommen.

Allerdings bin ich jetzt beim stöbern im Internet auf sogenannte freie Redner bzw. freie Theologen gestossen, die sozusagen dennoch eine Zeremonie abhalten aber eben frei ohne groß auf Gott und die Kirche einzugehen, und sie machen es an dem Ort meiner wahl.

Da mein Papa einen wunderschönen großen Garten hat, würden wir dort feiern nun dachte ich mir, wäre es schöner das ganze abzurunden, in unserem Garten mit eben einem freien Theologen und dort dann Ringtausch etc.

Was haltet ihr davon?
Wisst ihr zufällig wo man solche freien Theologen finden kann?

Nadse

Beitrag von anyca 20.02.06 - 18:27 Uhr

Das ist sicher eine schöne Alternative zur kirchlichen Trauung. Unsere standesamtliche Trauung war, ehrlich gesagt, eher gräßlich ...

Google doch einfach mal nach "freier Theologe" oder "freie Trauung".

Beitrag von supermummy 21.02.06 - 08:26 Uhr

Hallo,

ich finde das total klasse.
Wir heiraten dieses Jahr und werden auch einen freien Theologen engagieren!
Im Internet findest du viele!

Viel Glück und eine traumhafte Hochzeit!

Beitrag von marlene75 22.02.06 - 20:18 Uhr

hallo Nadse, ich kann Dich nur bestärken. Wir haben das Anfang September auch so gemacht. Eine wirklich persönliche Trauung unter freiem Himmel. Selbst die alten Skeptiker waren total begeistert von der Atmosphäre und der Intnsität die unsere Trauung hatte, weil es eben keine Plattitüden waren, sondern unsere gemeinsame Geschichte erzählt wurde. Wir hatten uns zwei im Internet ausgesucht und uns dann nach einem Treffen entschieden. Wichtig ist nur, dass Du einen Plan B hast, falls es regnet.
Ich kann nur sagen, unsere Gäste schwärmen heute noch.
Viel Glück bei der Suche
Marlene

Beitrag von thelittlewitch 28.02.06 - 21:27 Uhr

Hallo Nadse,

wir waren im Sommer auf einer ganz tollen freien Trauung vom Kollegen meines Freundes. Die Theologin war echt super, hat eine wunderschöne Zeremonie gehalten und alles war ganz auf das Brautpaar zugeschnitten. Und: Sie war wohl viel günstiger, als alle anderen, bei denen das Brautpaar gefragt hatte.
Also, ich kann euch das nur empfehlen, wenn wir nicht "gut katholisch'" wären, hätten wir die Frau sofort gebucht. Wenn du Interesse hast, mail ich dir mal Adresse usw von der Theologin.
Liebe Grüße Denise
alafolinchen@aol.com