An alle Mamis die mit Baby/Kleinkind schwimmen gehen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von deluxe26 20.02.06 - 18:11 Uhr

Ich habe vor mit meinem Baby auch schwimmen zu gehen wenn er ein paar Monate alt ist. Also nicht mehr zu klein. Nun gibt es ja diese Badewindeln, Schwimmwindeln. Nicht die zum Wegwerfen!
Wie macht man die sauber beim schwimmen? Also wenn wir in der Schwimmhalle sind und der Kleine hat in die Windel gemacht...einfach unter fließend Wasser ausspülen und wieder anziehen oder einen neue anziehen? Man kann ja die Windel nicht voll mit nach Hause nehmen
Ist vielleicht ne blöde Frage aber interessiert mich schon wie ihr das so macht...

Beitrag von sumsumbiene 20.02.06 - 18:19 Uhr

Halli Hallo

wenn es fest ist würde ich den bollen ganz normal ins klo werfen und den rest mit wasser und seife raus waschen und dann wieder anziehen bzw. wenn du noch eine hast die dann anziehen und wenn es nicht fest ist dann gleich auswaschen halt mit viel seife :-D

LG Sabine Julia fast 3 #babyab morgen 17SSW#freu

Beitrag von desiderata 20.02.06 - 18:22 Uhr

Hallo!
Wir haben für unsere Kleine immer die Schwimm-Windeln vom Rossmann gekauft, die sind allerdings zum wegwerfen. (Muß sagen sehr, sehr praktisch)
Andere kenne ich auch gar nicht, naja, außer halt normale Badehosen in Babygröße, die hatten auch einige Babys bei dem Kurs an.
Unsere kleine hat allerdings auch nie groß gemacht, wenn sie im Wasser war, vielleicht krigen das schon die ganz Kleinen mit, oder haben im Wasser nicht so den drang, zu k... Soweit ich mitgekrigt habe, hat während des Kurses kein Baby seine Windel richtig dreckig gemacht.
Also ich kann die Wegwerf-Windel zum Schwimmen vom Rossmann nur empfehlen.
Viel Spaß beim Schwimmen mit deinem Spatz! #sonne
Liebe Grüße,
Desi

Beitrag von nati2602 20.02.06 - 20:52 Uhr

Hallo !

Also ich war mit Mika über ein halbes Jahr beim babyschwimmen und auch jetzt gehen wir noch regelmäßig schwimmen.
Die Babys machen kein großes Geschäft, wenn sie im Wasser sind, das wurde uns bereits beim Babyschwimmen gesagt und es nie passiert und auch bei keinem anderen Kind dort.
Demnach braucht man die Schwimmwindeln nicht. In unserem Kurs haben die Babys immer nur eine Badehose an.
Da brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen, es passier nichts.

Grüße Nati

Beitrag von bibabutzefrau 20.02.06 - 21:44 Uhr

Da kennst du aber unsere Tochter nicht.Die Kackt immer beim baden!
Vorallem wenn das Wasser warm ist...meine Tochter ist halt die Megaausnahme!

Grüzlis

Tina

Beitrag von mis30 21.02.06 - 07:47 Uhr

Hallöchen!

Also Tina Deine Tocher ist keine Megaausnahme, denn meine hat es auch schon mal geschaft beim Schwimmen in die Windel zu k.....! Aber wie die anderen schon sagten, einfach auslehren und mit Seife und Wasser gut auswaschen und dann wieder anziehen! Es heist ja nicht umsonst "Ausnahmen bestätigen die Regel!"
Wünsche Euch viel Spaß beim Baden, und keine Scheu vor einer Badewindelhose, die man Waschen kann!

Liebe Grüße Michaela mit Viviane bald 20Monate alt