günstiges essen bei taufe??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von money2901 20.02.06 - 18:16 Uhr

hallo,

im mai wird unsere maus getauft...meine frage ist jetzt, was kann man als günstiges abendessen machen, für ungefair 20 leute...


LG money und #babytyra (26.08.05)

Beitrag von mrswilliams77 20.02.06 - 18:36 Uhr

Hallo!

Wir hatten am 28. Januar Taufe.
Nachmittags gabs Kaffee und Kuchen und abends haben wir beim Metzger für ca. 20 Personen kalte Platten machen lassen (Wurst, Käse, Fisch). Die Platten haben nur 100 Euro gekostet. Brot hatten wir selbst besorgt, kostet ja auch nicht soviel. Außerdem haben wir noch zwei verschiedene Salate gemacht und alle waren zufrieden.
Im Mai könnte es ja auch schon schönes Wetter haben, vielleicht wär Grillen ne Idee. Wenn gute Bekannte ein paar Salate machen und ihr nur Fleisch usw. besorgt.

Liebe Grüße, Michaela und Romy (3 1/2 Monate)

Beitrag von money2901 20.02.06 - 18:44 Uhr

an grillen haben wir auch schon gedacht...nur leider haben wir gerade erst gebaut und unser garten ist noch nicht "funktionstüchtig"...;-)

Beitrag von mutti06 20.02.06 - 18:49 Uhr

hm,
also ich bin ja grundsätzlich immer gegen diese feirlichkeiten wieso muss man dass imemr so sehr feiern?
ich finde man kann taufe so machen und es gibt keinen grund zum feiern denn es hat einen anderen zweck als sich durcjzufressen bei den eltern in dem sinne.
wir werden das nicht machen da wirs hassen das feiern und taufen nur im kleinen kreise und mti leuten die nicht feiersüchtig sind.
gruß

Beitrag von money2901 20.02.06 - 18:55 Uhr

also das ist schon der kleine kreis...nur unsere eltern, geschwister und oma und opa...und natürlich die 2 taufpaten!!!ich finde es schon angebracht, wenn ich taufe, dass auch meine familie dabei ist...

Beitrag von regeane 20.02.06 - 19:00 Uhr

Bei uns werden z.B. viele Leute von weither kommen und da wäre es unverschämt und unhöflich, sie nicht zu bewirten. Ich werde sie wohl nicht nach der kirche heim- oder ins Hotel schicken ... wir werden gemütlich zusammen sitzen und was essen, trinken und erzählen!

Liebe Grüße,
Regeane mit Ronja (*30.10.2005)