EINLEITUNG!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 1.kind 20.02.06 - 18:43 Uhr

Hallo ihr Kugelbäuche,

bei mir wird nun eingeleitet. Jetzt zu meiner Frage. Kann mir jemand erklären, wie so etwas abläuft, was genau passiert?
So langsam werd ich nämlich nervös und denk, wenn ich weis, was auf mich zu kommt geht es mir besser.

Danke schon mal

liebe Grüße
Kathi

Beitrag von sumsumbiene 20.02.06 - 18:51 Uhr

Hallo Kathi

So viel ich weiß bekommst du ein wehen fördernes mittel und wenn es zu häftig wird bzw. dein baby es nicht verträgt(zu viel streß meistends) bekommst du zusätzlich die PDA dann geht es meistens besser. kenne es halt nur von meiner schwester als sie ihre Tochter bekam (da durfte ich dabei sein#freu)

hoffe es geht schnell bei dir und nicht so schmerzhaft:-D

LG Sabine Julia fast3 #babyab morgen 17SSW#freu

Beitrag von birkae 20.02.06 - 18:49 Uhr

Hallo,

bei mir stand der GMH noch auf 1,5cm, deshalb wurde mir morgens um 9.00 Uhr unten eine Tablette reingelegt, die den GMH verstreichen lassen sollte. Um 15.00 Uhr gab es die nächste Tablette. Um 18.00 Uhr habe ich meinen Mann nach Hause geschickt, mit den Worten: Heute passiert sowieso nichts mehr. Genau eine halbe stunde später platzte die fruchtblase und die Wehen setzten ein - hammerharte Wehen, die ich nicht verartmet bekam. Um 23 Uhr setzten die Presswehen ein und die Hebamme schaffte es erst jetzt, meinen Mann anzurufen (an dem Tag gab es Geburten im Fließbandrhythmus). Die Presswehen dauerten 30 Minuten lang, wovon mein Mann die letzten 10 Minuten mitbekam. Um 23.32 Uhr wurde mir mein Sohn auf den Bauch gelegt.
Ich war bei ET+12

Drücke dir die Daumen, dass du dein Kind auch bald auf dem Bauch hast

LG
Birgit

Beitrag von spruin 20.02.06 - 19:02 Uhr

Hallo,
warum wird denn eingeleitet ist doch noch sehr früh. Bin nur neugierig.
Ansonsten würde ich mal bei den Geburtsberichten lesen da steht es auch von vielen ganz ausführlich

Sabrina 25 SSW

Beitrag von 1.kind 21.02.06 - 14:05 Uhr

Hallo Sabrina,

es soll eingeleitet werden, weil der kleine vor 3 Wochen schon auf 3000g geschätzt wurde. Und um mir das etwas einfacher ;-) zu machen, da ich recht schmal im Becken bin, wolln se halt einleiten. So langsam kommt Panik auf. Aber auf der anderen Seite wär ich schon froh den Wurm bald im Arm zu haben.

Liebe Grüße,
Kathi