Barbara77-Sportstammtisch

Archiv des urbia-Forums Stammtisch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stammtisch

Wie in einem richtigen Stammtisch wird in diesem Forum geplaudert, diskutiert, geflirtet und gelacht. Alle urbia-Mitglieder vom Frischling bis zum Urbiasaurus sind herzlich willkommen. Getränke und kleine Speisen sind natürlich frei :-).

Beitrag von animagus69 20.02.06 - 19:02 Uhr

Hallo Barbara,

so, da unser Post ja runtergerutscht ist, machen wir mal hier weiter, wenn Du magst.
Also die alpinen Frauen wurden ja richtig verschoben, da man ja durch den Nebel nix gesehen hat. Null Sicht. Sollte ja heut nachgeholt werden, habe aber noch nicht geschaut, da ich den ganzen Tag unterwegs war.
Bin grad beim Mannschaftsspringen und muss sagen, hui, ich bin überrascht. Im Moment halten wir Platz 3. Sollte es eventuell doch gut gehen und wir doch ´ne Medaille erspringen??!!?? Der Martin S. hat sich ja richtig zusammen gerissen, aber wartens wir mal ab. Der 2. Durchgang bringt uns Gewissheit.
Man, das Eistanzen hab ich mir auch anschaut, da war ja in der letzten Runde ganz schönes Favoritensterben angesagt. Aua, die sind ja reihenweise auf die Nase gefallen. Dazu muss ich aber sagen, dass mir persönlich vom Schliff und von der Präsenz das amerikanische Paar besser gefallen hat. Fand ich richtig super, aber na ja, liegt ja immer im Auge des Betrachters. Heut gehts ja dann weiter.
Unsere Damen im Bob fahren ja auch wieder super. Da werden wohl noch etliche Medaillen zusammen kommen.

Na mit eurem regionalen Verein Karlsruhe seit Ihr doch im Moment gut bedient. Spielen eine gute Saison. Muss man sagen. Haben uns immerhin mit 5:2 nass gemacht:-(
Mich interessiert ja eh die 2. Liga mehr, ist spannender und mein Verein ist FC Erzgebirge Aue. Bin da seit 27 Jahren glühender Fan.
So, nun sind wir mal gespannt aufs Mannschaftsspringen.

lg animagus!

Beitrag von barbara77 20.02.06 - 19:52 Uhr

Hallöchen!

Ich mußte zwischdurch schnell essen!

Ich habe die Alpinen nur am Rande verfolgt, daher kann ich Dir leider auch nur sagen das bei beidem, also Riesenslalom Männer und SuperG Damen (ich hoffe das stimmt jetzt auch) jeweils Platz 1 und 3 an die Österreicher ging, und bei den Damen Silber an Kostelic. Bei den Herren wars aber auch übel, da ist fast jeder zweite rausgeflogen.

Manschaftsspringen, naja, die Ernüchterung im zweiten Durchgang hat ja nicht lange auf sich warten lassen, im ersten muß Schmitt irgendwie geschoben worden sein! Können wohl doch froh sein wenn sie den vierten noch halten können und nicht noch einer nachkommt. Irgendwie hat Uhrmann heute auch keinen sehr guten Tag. Schade schade, aber nicht zu ändern!

Ohja, Eistanzen wird sicher spannend heute abend, wobei ich persönlich es nicht schlimm finde wenn die Russen mal nicht automatisch gewinnen. Mich wurmt es bei den Männern schon, der Pluschenko hatte wirklich keine so gute Kür, mir hat der Lambiel besser gefallen, aber der hat ja erstens keinen "Russenbonus", und dann hat er eben leider diesen Sturz gehabt. Für die Russen ist das neue Wertungssystem sicher nicht so toll, da haben sie es oft viel schwerer als vorher. Und ich mag dieses italienische Paar, mochte die früher schon gern. Die Amerikaner habe ich noch gar nicht so bewußt verfolgt, muß ich nacher mal genauer hingucken.

Jaaa, die Bobdamen werden uns sicher noch ne Medaille bescheren, und morgen ist ja dann auch wieder Biathlon, Damenstaffel glaube ich. Darauf freue ich mich schon sehr.

So, jetzt will ich mal meine Jungs ins Bett verfrachten, damit ich dann ungestört weitergucken kann!

Bis nacher!
Barbara

Beitrag von animagus69 20.02.06 - 20:22 Uhr

Blech, Blech, Blech, tja, der vierte Platz, na ja. War irgendwie klar. Mehr geht im Moment halt nicht. Der erste Sprung vom Schmitt ging ja, den 2. habe ich leider nicht gesehen, da ich unser Mäusel auch fertig gemacht habe und noch bissel gespielt haben. Aber der war sicher wieder mies, oder? Na und der Uhri hatte heut auch nicht so seinen Tag, stimmt. So siehts nun aus und ich denke mal, selbst mit Alex wäre es dann heut bei dieser überragenden Konkurenz auch nichts geworden. Glückwunsch an die Ösis, gibts nix zu meckern, obwohl ich nicht unbedingt so mit den Ösis mitfieber. Mag den Janne A. ja schon immer so gerne und den Björn Einar.

Da gebe ich Dir recht#huepf, die Russen sind bei Weitem nicht sooo toll, wie immer bewertet wird. Wie gesagt, ich finde die teilweise etwas langweilig, aber na ja, jeder sieht das anders.Beim Pluschenko hatte ich teilweise das Gefühl, dass er seine Sicherheitskür mit ´ner gewissen "leckmich" Stimmung ablieferte. Der war irgendwie nicht so mit Herz und Seele dabei, wie man es ja schon von ihm kennt. Irgendwie wirkt er dadurch schon arrogant. Mir hat der Lambiel auch besser gefallen. Schade, dass Du das Amipaar nicht richtig mitbekommen hast, die hätten Dir sicher auch richtig gut gefallen.#pro
Mal sehen, was sie heute so abliefern.

So, nun werde ich das Geschehen mal so am Rande mit verfolgen.

lg animagus

Beitrag von barbara77 20.02.06 - 21:37 Uhr

Hallo!

Naja, richtig mies war der Sprung vom Maddin auch nicht, aber halt.....schwach! Zu schwach für die Konkurrenz. Uhrmann und Spät haben ja wenigstens im zweiten Durchgang noch eins draufgelegt, aber das hat dann eben auch nicht mehr gereicht. Schade!

Stimmt, der Pluschenko sah einfach auch arrogant aus, wie er da so rumstolziert ist, und sich selber total sicher war! Und es ist einfach arrogant wenn man so offensichtlich nur auf Sicherheit läuft!
Boah, beim Eistanzen muß es ja gestern schlimmer gewesen sein als ich dachte, die Italiener sind ja AUCH auf dem Po gelandet! Au Backe, nu werdens wohl doch wieder die Russen machen, es sei denn die rutschen heute aus! Naja, was will man dazu sagen, die deutschen Eistänzer mußten mal wieder daheim bleiben. Ich finde die Olympia-Normen die da angelegt werden teilweise ja ganz schön krass, wenn man dann die zuhause gebliebenen mal mit denen vergleicht die von anderen Nationen geschickt werden! Ist mir auch in anderen Sportarten schon aufgefallen, so z.B. auch extrem in der Leichtathletik, wo die immer jenseitsmäßige Zeiten laufen sollen, und nacher sind massig Athleten dabei die viel viel langsamer sind, aber die Deutschen müssen zuhause zugucken!

Na wenigstens haben die Bob-Mädels bisher die Erwartungen erfüllt, ich glaube da können wir uns berechtigte Hoffnungen auf zwei weitere "Donughts" machen (so nennt mein Mann die Medaillen, wegen dem Loch #;-))!

Und dann, was sagst Du denn zu dem Doping Theater mit den Österreichern? Erst die Pylewa, jetzt Rothann und Perner, Biathlon leidet gewaltig! Sehr sehr schade!

Liebe Grüße
Barbara

Beitrag von animagus69 21.02.06 - 12:28 Uhr

Huch, der Wolfgang is manchmal ganz schön verwirrt. Viellmals weiss ich nicht, was er eigentlich so von einem will;-)#freu#freu

Also den Dopingskandal wollte ich schon gestern ansprechen, leider musste ich mich ausklinken, da unsere Kleine im Moment nicht so gut drauf ist und häufig weint. Sie ist seit Sonntag erkältet:-(. Eigentlich ist sie ganz selten krank, aber wenn, dann richtig. Dann ist gestern Abend so gegen 21.30 auch noch unsere Katze vom Dach gefallen#schock. Mein Mann ist gleich hinterher, natürlich nicht übers Dach, sondern runter. Sie hatte sich aber verkrochen vor Schreck. 0.10 Uhr saß sie dann unten vor der Haustür und nun ist sie krank und hinkt. Müssen wir heut gleich zum Tierarzt. Aber sie frißt wenigstens.
Aber um auf das Doping zurück zu kommen, ist schon krass, was da wieder abgelaufen ist. Das Ding zieht ja immer weitere Kreise. Ich möcht nicht wissen, wieviele gedopt sind und halt Glück haben, nicht in die Kontrolle zu müssen.Irgendwie trau ich der ganzen Dopingkommission eh nicht. Will nicht wissen, was da gemauschelt wird. Aber das wird es immer wieder geben. Klar die Pylewa, das war schon krass, aber Glück für uns, denn dadurch haben wir ja ehrlicherweise Silber.Es werden sicher immer Substanzen ge - und erfunden werden, die man so schnell nicht im Dopingsystem überprüfen kann. Damit machen so einige Schweinegeld.
Gestern beim Eistanzen hätte ich mich auch wieder aufregen können. Ich finde, dass es so einige Paare gibt, die echt schnittiger und mitreissender laufen, als die russischen Paare. Klar sind die gut, mag schon sein, aber die haben wirklich immer einen gewissen Bonus!
Im Moment läuft ja Biathlon, bin ja gespannt. Ist für mich auch neben Skispringen mit eine der interessantesten und spannendsten Wintersportart.
So, wir werden jetzt erstmal

#mampf

lg janin!

Beitrag von barbara77 21.02.06 - 16:33 Uhr

Hallo!

Na wir können ja heute schon wieder Medaillen bejubeln! Gold für die Biathlon-Staffel (hab es aber leider nicht gesehen weil ich Besuch hatte), Bronze in der Kombination für Hettich (der hat jetzt einen kompletten Medaillensatz zum Heimnehmen beisammen #freu)... das kann sich ja schon sehen lassen. Und dann nacher noch 2er Bob der Damen, da dürfte auch noch viel drin sein.
Das mit dem Doping ist schon doof. Ich gehöre ja auch zu den Kritikern die sich ziemlich sicher sind das z.B. Lance Armstrong nicht immer ganz fair spielt (um es mal vorsichtig auszudrücken), denn was der so bringt, das ist ja nicht mehr menschlich, 14 Tage lang nicht eine einzige Schwäche und dann so utopische Leistungen... ich kann mir immer nicht vorstellen das das wirklich mit rechten Dingen zugeht, alle anderen Top-Fahrer schaffen das nicht. Allerdings bieten ja manche chronische Erkrankungen, oder auch seine überstanden Krebsgeschichte, auch einen netten Deckmantel, oder? Und wie Du schon sagst, son bißchen Gemauschel ist vielleicht auch noch dabei.
Bei den Russen.... ich denke das ist es oft einfach so das der Leistungsdruck auch extrem hoch ist. Pylewa hatte am Anfang der Sesaion mal den Weltcup angeführt, ist dann regelrecht abgestürzt und mußte ja schon fast um die Olympia-Teilnahme bangen. Und wenn Du da nicht top bist, die Russen haben soviele gute Leute in der Hinterhand das sie problemlos jemanden ersetzen können! Ich glaube da ist die Flucht ins Doping manchmal eine logische Folge wenn man dabei bleiben will, und wer will das nicht. Gibt ja immerhin auch ordentlich Geld wenn man erfolgreich ist.

Ich muß gestehen das ich Eistanzen gestern nicht fertig gesehen habe. Mich hat es wieder so geärgert das Nafka/Kostomarov meiner Meinung nach zu hoch bewertet wurden, das ich abgeschaltet habe. Es ist zwar mit dem neuen Wertungssystem schon etwas besser geworden, aber so den "Bekanntheitsbonus" gibt es leider immer noch!

So, ich muß mich auch wieder um meinen Kleinen kümmern, er zahnt und hat deswegen dauernd einen wunden Po!

Liebe Grüße
Barbara

Beitrag von animagus69 21.02.06 - 19:57 Uhr

Gooooollllddd!!! Super gemacht, die Bobmädels. Und wie die sich freuen, da krieg ich immer so emotionale Anwandlungen.Schade, daß Susi Erdmann noch auf den 5. gefallen ist, aber unsere anderen Mädels haben es ja gut gerissen. Und so können wir heute wieder richtig gute Ergebnisse verzeichnen. Soviele schöne "Donats"#freu#huepf Unsere Biathleten echt super!!!

Du sagst genau das, was auch meine Meinung zu Lance A. ist. Und die unterschwelligen Vorwürfe wollen ja auch nicht so wirklich verstummen. Sicher bewundere ich teilweise seine Leistungen, aber der bittere Beigeschmack der Dopingvorwürfe bleibt. Und wie Du schon gesagt hast, das Deckmäntelchen ist sehr groß. Im Hintergrund, oder sollte man besser sagen, im Untergrund werden immer wieder Mittelchen, Methoden ect. erprobt, die man mit den geläufigen Tests sicher nicht so ohne oder garnicht nachweisen kann.
Sicher ist der Druck, gerade bei den Russen, sehr groß, bloss man hat halt nix gekonnt, wenn die Sache auffliegt. Und ich wage zu behaupten, dass da wieder ein "Versuchskaninchen" in die Falle getappt ist.
#kratz
Zum Eistanzen sag ich nix mehr. Da frag ich mich, wer diese Preisrichter sind. Selbst mit dem neuen Bewertungssystem, nee da schüttel ich mit dem Kopf. Und es gibt hier wirklich starke, ausdrucksvolle Paare.

Weißt Du, ich freu mich auch unheimlich auf die Viererbobs. Ist immer ganz lustig, da dort noch so einige Exoten dabei sind. Schade, dass Jamaika nun nicht mehr dabei ist. Hatten ja auch schon in Salt Lake City angekündigt, dass aus finanziellen Gründen keine Teilnahme mehr möglich sein wird, da dort ganz einfach das Sponsoring fehlt. Tja, schade! Diesmal kann man ja nur noch auf die Brasilianer gespannt sein.#huepf#huepf#cool
Der Monacobob fährt ja nun auch ohne Albert, der darf ja als Fürst nimmer, und ich glaube, dass könnte man mit den Sicherheitsbestimmungen auch nicht mehr vereinbaren.

lg animagus!

Beitrag von barbara77 21.02.06 - 20:54 Uhr

Nu hoffen wir mal das unsere Biathlon-Damen da mithalten können! Wäre ja schön wenn die auch noch ein bißchen Metall holen, muß ja nicht unbedingt golden sein, so anspruchsvoll bin ich ja gar nicht #;-)!

Ich habe jetzt schon mehrfach gehört das Armstrong doch dieses Jahr wieder starten will, jetzt wo er sich von Sheryl getrennt hat! Und eben um allen Zweiflern zu beweisen das ers kann! Aber was kann er? Mittel nehmen die keiner kennt? Oder Schmerzmittel die als notwendige Medikation versteckt werden und ihm sicher helfen die Belastung auszuhalten? Ich weiß auch nicht, ich würde es der Tour und allen Teams gönnen wenn sie mal wieder eine "normale" Tour fahren könnten! Nicht weil ich will das Ulle gewinnt, sondern weil ich will das es wieder spannend ist!

Ja, die Bobmädels, das war schon stark, und das Erdmann nur 5. geworden ist.... ich finde da relativiert sich das "nur" dadurch das sie das trotz Verletzung etc erreicht hat, das können andere ja offenbar nicht mal im Vollbesitz ihrer Kräfte! Aber natürlich ist der Anspruch den sie selber hat auch ein anderer, sie wollte eine Medaille und hat keine bekommen. Vielleicht hängt sie jetzt noch ein paar Jahre ran.
Viererbob ist super, und ich mochte es wenn Albert da mitgeflitzt ist. Das machte ihn doch irgendwie menschlicher. Und statt Jamaika ist ja diesmal der "Banana-Bob" aus Brasilien dabei, der ist auch cool. Aber schade ist es schon um die Jamaikaner, "Cool Runnings" gehört immer noch zu meinen Lieblingsfilmen, und ich fand es immer mutig von den Teilnehmern. Ich wäre ehrlich gesagt nicht so scharf drauf mich in so einem Gefährt so einen Eiskanal runter zu stürzen.
Heute fangen ja die Damen an zu kunstlaufen, bin sehr gespannt, aber wahrscheinlich wird da auch wieder die Slutskaya gewinnen, dabei finde ich die auch immer sehr.... technisch, wenig kunstvolles drin, sehr stur runtergelaufen, hauptsache fertig werden. Mangels deutscher Chancen hoffe ich auf Carolina Kostner!
Wie is eigentlich Damen-Curling ausgegangen?

Viele Grüße
Barbara

Beitrag von animagus69 21.02.06 - 21:11 Uhr

Wie is eigentlich Damen-Curling ausgegangen?
#kratz#kratz
ähhm, ich weis nicht. Muss mich dann gleich mal kundig machen. Im Moment schau ich Eisflitzen;-)

Och doch, ich wollte schon das unser Ulle gewinnt, auf den wurde immer und immer wieder rumgehackt, aber er hat sich immer wieder bemüht und gerackert. Natürlich hätten paar Fehler nicht sein müssen, aber ach Gott. Ich will nicht wissen, was beim Lance so alles im Argen liegt. Sag bloß, da will der wieder mitfahren? Kann ich drauf verzichten, echt. Gibt so gute Nachwuchsfahrer, aber den Lance, nö, das wird langweilig. Ist ja wie in der Formel, wenn der Schumi immer gewinnt oder bei Motorrad GP, wenn der Rossi immer gewinnt oder wenn Bayern immer Meister wird. Bäh, is ja doof. Na lassen wir uns überraschen.
Jo Cool Runnings, #freu#freu, ein geiler Film und sehr lustig, obwohl eigentlich viel versteckte Ernsthaftigkeit drinne steckt. Über die "Bananas" muss wohl heute nachmittag ein Beitrag gekommen sein, unter anderem auch über die ersten Bob-Exoten Jamaika. Habs leider nicht gesehen, mein Paps hats mir nur am Telefon erzählt.

So, ich klink mich mal aus. Wünsche Dir noch viel Spass beim Olympia gucken.
Bis morgen, liebe Grüße janin!

Beitrag von barbara77 21.02.06 - 23:35 Uhr

Hallöchen nochmal ehe ich in mein Bett verschwinde!

Also, das letzte was ich weiß bezüglich Armstrong war, das er sagte jetzt, wo er wieder "Single" sei, könne er sich eine erneute Tour-Teilnahme gut vorstellen, da er gern allen Zweiflern zeigen würde das ers auch nochmal kann! Aber mir wäre es auch lieber wenn nicht!
Klar würde ich Ulle auch den Sieg gönnen, keine Frage! Aber in erster Linie wünsche ich mir mal wieder eine faire, spannende und nicht Armstrong-lastige Tour-de-France! Letztes Jahr waren sie hier bei uns, und natürlich stand auch ich live an der Strecke, und das war schon ein Mega-Erlebnis, obwohl wir ganz am Anfang waren und an uns zwei einzelne Ausreisser vorbeikamen, und dann mit lautem Gesurre ein riesiger Pulk. Man könnte sagen wir haben und 5 Stunden die Beine in den Bauch gestanden (wegen der guten Plätze) damit wir tausenden von Autos beim Vorbeifahren zugucken konnten, und 2 Minuten Radfahrer gesehen haben! Aber wie heißt es so schön: Dabeisein ist alles!

So, was kommt denn nu morgen eigentlich alles? Oh, eigentlich nur die Sprints im Langlauf, naja, ich habe keine Ahnung wie da die deutschen Chancen sind. Ich glaube da war die Sesaion bisher eher durchwachsen. Und Biathlon kommt Donnerstag und Samstag, sehr nett, die wissen das ich Mittwochs und Freitags viel unterwegs bin *grins*! Ach, mir wird was fehlen, wenn nicht mehr jeden Tag irgendwas guckenswertes kommt #heul! Aber wir treffen uns dann zu den diversen Weltcups und Co wieder hier, oder? Ich geniesse es so richtig das sich jemand genauso dafür interessiert, meinen Mann kann ich dafür nicht wirklich begeistern. Er fragt zwar nach medaillen, guckt auch mal Biathlon mit und nimmt es im Bedarfsfall für mich auf, aber das wars dann auch!

So, nu ab ins Bettchen!

Liebe Grüße
Barbara

Beitrag von animagus69 22.02.06 - 20:21 Uhr

Hallöchen erstmal,
endlich habe ich mal etwas Zeit. War heut nur unterwegs und im Stress. War garnicht so auf dem Laufenden heut, aber das unsere Künzel im Sprint einen silbernen Donat gewonnen hat, is schon super.#freu Na und die Ani hat im Eisschnell-Lauf auch wieder nur Blech.:-(
Im Moment läuft ja auf ZDF ein guter Beitrag über Doping, ist schon interessant, wenn man da mal bissel was erfährt. Von 12 Proben war ja bis jetzt nur eine positiv, die der Russin. Rudi Cerne fragt aber auch gut nach, ein "Dopingfahnder" sitzt ja dort und muss Rede und Antwort stehen. Er meint ja, dass die Athleten bei den Tests "sauber" waren, aber wie gesagt, die Pharmas sind immer einen Schritt weiter. Die Wissenschaft bzw. Pharmaindustrie (sagen wir mal die Geldhaie) werden immer etwas Besseres zusammen brauen und ich will nicht wissen, was heute schon kaum nachzuweisen ist. Es ist ja so, dass schon ganz notmale, für manche alltägliche Medikamente auf der Dopingliste stehen. Ich erinnere mich an den vergangenen Sommer, als ein Fußballer von Rot-Weiss Erfurt vorher noch sein Asthmaspray inhaliert hat, das aber eigentlich nicht durfte, da "lt. Dopingliste" verbotene Substanzen drin sind. Na ja, am Ende der Olympiade werden wir mehr wissen, obs noch mehr Fälle gibt. Das Ding mit den Ösis reicht aber völlig aus, also für die gesamte Olympiade.
Hast Du gestern noch Eiskunstlaufen geschaut? Ich nämlich nicht, bin eingeschlafen#hicks.
Ach keine Sorge, Sport gibt es das ganze Jahr und wir können dann ja die Weltcups auswerten#huepf#huepf
Außerdem ist ja auch noch die Fussi-WM, die ist schon irgendwie Pflicht. Ich finde ja die Stimmung bei den afrikanischen Mannschaften immer total cool. Würde ich auch gerne mal dabei sein. Durch Zufall habe ich immer mal in den African-Cup reingschalten, als der lief. Manche Stadien waren da echt abgewirtschaftet, oh man, welch ein Acker...., aber die Fans sind ´ne Wucht. Die machen da eine Stimmung.

Was macht Dein kleiner Spatz? Zahnt er noch schlimm? War bei Anabel auch immer nicht so einfach. Sie hat da kaum geschlafen und war immer schlecht drauf. Unsere beiden Großen haben das ja Gott sei Dank überstanden. Sind ja fast das selbe Alter. Anabel ist jetzt 2 Jahre und 8 Monate.
So, muss erst mal kurz weiter machen. Muss noch bissel Zeug vorbereiten, unsere Mittlere wird morgen 16, oh wie die Zeit vergeht.:-D Unser Großer wird nächste Woche 18#schock. Wir werden halt alt.
lg Janin!

Beitrag von barbara77 23.02.06 - 23:06 Uhr

Hallo Janin!

Puh, also heute war bei mir auch der Wurm drin, ich habe es gerade so geschafft Biathlon zu gucken, und jetzt die Eiskunstlaufentscheidung. Freut mich das die Japanerin gewonnen hat, sie war wirklich gut. Aber das Slutskaya "nur" Dritte geworden ist.. da hat man sie für den einen Sturz aber böse rangenommen, das tut mir schon fast wieder leid.
Silber bei den Damen heute mittag.. gerechtfertigt, die Russinen waren eine Klasse besser in Sachen Schießen, und alles kann man eben auch mit Schnelligkeit nicht kompensieren. Silber ist ja schließlich auch sehr gut. Und zwei Massenstarts kommen ja noch, da sind ja die Deutschen in der Regel auch ganz vorne mit dabei.
Und dann hat es ja anscheind noch im Snowboarding eine Medaille gegeben, wenn ich das richtig mitbekommen habe, aber ganz genau habe ich das jetzt doch nicht verfolgt.

Das Thema Asthmaspray kenne ich aus eigener Erfahrung, zwar wird in der Regionalklasse beim Badminton noch nicht auf Doping getestet, aber es hat mir damals mal jemand gesagt das mein Spray eigentlich nicht erlaubt sei. Und bei vielen Schwimmern ist das ja auch Thema, es gibt ja etliche Asthmatiker bei den Schwimmern. Und ich glaube so mancher Radfahrer auch, habe da auch mal was gehört.
Was jetzt wegen der Österreicher rauskam habe ich aber auch nicht gehört, wie gesagt habe ich heute kaum was mitbekommen.

Mein Kleiner zahnt leider immer noch, und der Po sieht heute wieder schlimmer aus. Und meine Heilwolle ist alle und der Nachschub noch nicht angekommen. Es ist jetzt der 9. Zahn, und wir hatten schon mit den oberen Schneidezähnen so zu kämpfen. Beim Großen (der ist ja fast gleichalt wie Deine Tochter) war das nie so schlimm, er hat nie so lange gebraucht bis es vorbei war. Im Moment sind sie jedenfalls auch beide gemeinsam super stressig, und ich bin abends heilfroh wenn ich sie im Bett habe. Mein Mann hat diese Woche und nächste Woche Spätschicht, da kommt er dann erst um 23 Uhr nach Hause, und die zwei alleine ins Bett bringen, das artet in richtige Arbeit aus.

So, jetzt will ich mal in mein Bettchen verschwinden!
Liebe Grüße
Barbara

Beitrag von animagus69 25.02.06 - 19:52 Uhr

Sorry#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck, ich kann garnicht so schreiben. Bin seit gestern voll krank, es hat mich wieder mal richtig erwischt. Böse Erkältung und schlimme Bronchitis. Hatte richtig akute Luftnot, da ich ja auch Asthmatiker bin. Musste dann wieder zum Aminopihilin+Prednisilon-Spritzen gehen, das kotzt mich immer an, da ich ja so schlechte Venen hab. Tja und nun muss ich neben Antibiotika wieder mal Cortison nehmen. #heul
So und nu schlepp ich mich so von A nach B.
Aber morgen zum Olympiaabschluss meld ich mich natürlich. Heute war ja wieder ein toller Tag für unsere Biathleten. Weiteres weiss ich leider noch nicht. Muss erst mal schauen, denn selbst TV fiel mir heute schwer.

Liebe Grüße und schönes WE wünscht Dir Janin!

Beitrag von barbara77 25.02.06 - 20:58 Uhr

Ach Du jemine! Hatte mich schon gewundert!
Na dann wünsche ich Dir natürlich als erstes mal gute Besserung, ich kenne das leider gut, habe ja auch Asthma, und wenn man dann erkältet ist schlägt das sofort total zu!

Ja, heute war sehr erfolgreich, Gold für Greis, Silber Wilhelm, Bronze Disl (was mich persönlich am allermeisten gefreut hat, und ich werde den Verdacht nicht los das Glagow absichtlich gebremst hat #;-))! Dann noch Silber für Pechstein im Eisschnellauf, Gold für den 4er-Bob, aber leider leider beide Slalom-Fahrer ausgeschieden! Bzw. Felix Neureuther ist noch runtergefahren, hatte aber einen Sturz drin und dadurch fast 12 Sekunden verloren!
Morgen wird wohl nichts mehr passieren, im Langlauf über 50km sind die Deutschen ja eher die krassen Aussenseiter, zumal Teichmann nicht mitlaufen kann.

So, ich will Dich heute mal gar nicht mit langen Ergüssen quälen, vor dem PC sitzen ist sicher gerade sehr anstrengend für Dich! Das nächste Mal dann wieder mehr!

Liebe Grüße
Barbara

Beitrag von animagus69 26.02.06 - 20:40 Uhr

Hallo Barbara,.... mal ne Tüte Luft von Asthmatiker zu Asthamtiker rüberreich#freu;-);-),

nun gehts mir schon wieder ein klein wenig besser. Bin zwar noch bissel fertig und schwach, aber es muss eben gehen. Hatten ja unserer Kleinen auch den Kinderfasching versprochen und das wollten wir ihr auch ermöglichen. War auch sehr schön und nun ist sie ganz schön k.o. Mein Männe gleich mit#gaehn.

Na, was sagste zur Nationenwertung? Haben wir doch gut hin bekommen, oder? Freu mich schon über unsere Sportler, auch wenn es halt hier und da paar Sportarten gibt, wo wir halt nicht so Klasse sind. Es hat ja auch so gelangt, haben die anderen wenigstens auch bissel Freude.
Im Moment läuft grade so nebenbei die Abschlussfeier. Machen ja ganz schön Trubel.

Sag mal, hast Du Schaulaufen gesehen? Ich habs verpaßt#heul#heul. Muss ja am Freitag gekommen sein und ich war so schlimm kraaaank.#heul
Wars wenigstens schön? Ich finde das immer ganz lustig, wenn es mal etwas fetziger abgeht.

Sag mal, was hast Du für ein Asthma-Spray? Ich habe Berodual N (Herzkasperspray) und ergänzend früh und abend Novopulmon 200-Novolizer. Brauch ich aber im Winter eher weniger, erst wenn wieder die Pollenzeit los geht, aber so wies im Moment aussieht, wird es wohl ewig Winter bleiben, bei uns schneits schon den ganzen Tag so vor sich hin.#schmoll

lg Janin!

Beitrag von wolfgang15 20.02.06 - 21:59 Uhr

Jetzt umziehen zum weitersurfen.

Beitrag von barbara77 20.02.06 - 22:37 Uhr

Dürfte ich erfahren was Du uns mit diesem geistreichen Kommentar nahe bringen willst? #;-) #:-D

Beitrag von wolfgang15 20.02.06 - 22:39 Uhr

Darfst du.

Ich hatte keine Zeit mehr, menr zu schreiben, weil einer hinter mir stand und ich mich für meine Übungen bei Elixia umziehen ging.

Wolfgang.