HCG Werte und immer noch nichts genaues

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kristinhms 20.02.06 - 19:06 Uhr

Hallo,

voe ein paar Tagen hatte ich hier schon mal gepostet, da ich mir nicht sicher war eine ESS zu haben. Nachdem mir alle die netterweise geantwortet haben meinten ich solle ins KKH fahren und mich untersuchen lassen, habe ich das auch getan...
Donnerstag war ich noch bei meiner Fraunenärztin.... Gebährmutter leer, HCG Wert bei 68. am rechten eileiter etwas zu erkennen...

Sonntag bin ich ins KKH gefahren. Ultraschall..... Am rechten Eileiter wurde wieder etwas entdeckt, die Ärzte denken jedoch dass es eine Zyste ist. In der Gebärmutterwar jetzt etwas sichtbar, nur leider nicht ganz so, wie es sein sollte. Die Ärzt konnten nicht sagen, ob es sich um Flüssigkeit oder eine Fruchtblase handelt, da es nicht oval sondern eher nierenförmig aussah... Ich sollte zur Beobachtung ( da ich bereits zwei ESS hatte ) dableiben. Heute morgen haben sie dann Blut abgenommen. HCG wert bei 126.
Ich habe immer noch ein leichtes druck gefühl im unterbauch, aber keine Schmerzen.
Ob es sich jetzt um eine ESS handelt oder nicht, können mir die Ärzte immer noch nicht sagen. Muß morgen wieder bei meiner Frauenärztin vorsprechen.

Oh bitte drückt mir die Daumen, dass diesmal alles gut geht!

Wie sind eure Erfahrungen? Spricht das jetzt eher für oder gegen eine ESS?

Meine Periode hatte ich ca am 07.01. zum letzten mal, allerdings habe ich einen verlängerten Zyklus von 38 Tagen....

Bin total nervös!


Liebe grüße
Kristin

Beitrag von gewitterhexchen 20.02.06 - 19:09 Uhr

Ich drück dir einfach ganz doll meine daumen und sie werden dir morgen bestimmt sagen, dass alles bestens ist und du schön schwanger bist. Dafür drück ich dir meine daumen ganz ganz doll.

Beitrag von emil111105 20.02.06 - 19:43 Uhr

Hallo ich bin in der gleich Lage wie du bei mir sieht man noch nichts aber ich habe auch wahnsinnig angst wäre dann auch meine zweite eileitersch. ich habe rechts immer so ein Gefühl aber keine schmerzen hattest du das bei die andren auch ????

Beitrag von katrin78 20.02.06 - 20:12 Uhr

Hallo, Kristin!

Ich drücke ganz ganz doll die Daumen für Dich!

Lg Katrin