Hilfeeeee! Extreme Rückenschmerzen.Was kann ich machen?Bitte auch Hebi Gabi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aleyna21 20.02.06 - 19:12 Uhr

Hallo ihr lieben,

Bin ab heute in der 37.ssw und habe seit Tagen heftige Rückenschmerzen.
( meistens Abends )#heul#heul
Leider hören die Schmerzen auch beim liegen nicht auf.
Habe bereits im KH angerufen um zu fragen ob es denn auch Wehen sein können
( da ich bereits einen verkürtzten Gebärmutterhals habe, mumu weich und offen ist )
mann hat mir nur gesagt , das es normal sei, und das wohl Senkwehen sind.
Ich meine habe ja noch ganze 4 Wochen#heul#heul
Soll das jetzt jeden Tag so gehen???
Gibt es denn irgendwas was ich dagegen machen kann???
Währe echt dankbar für ein paar antworten!

Liebe Grüße

(aleyna21 36+0 )

Beitrag von schokohase81 20.02.06 - 19:18 Uhr

Hallo ihr 2,

ich kann dir echt gut nachfühlen, bin zwar eine Woche unter euch, aber hab auch super heftig Rückenschmerzen, die auch nicht wirklich besser werden beim liegen.
Aber so wie sich der Rest bei dir anhört, wird es wohl keine 4 Wochen mehr dauern oder? Ich kann nur sagen, das ich nachhelfen würde, das das Baby früher auf die Welt kommt. Es ist ja fertig und kann ausserhalb von deinem Bauch wunderbar leben. Ab der 37 Ssw gelten die kleinen nicht mehr als Frühgeburt und fertig sind sie schon mit der 35 ssw, ich nehme seit heute auch weniger Magnesium, hab angefangen spazieren zu gehen, da meine Maus acuh schon groß und schwer ist, hoffe ich das sie sich früher auf den Weg macht.

LG Sandra + Emilia inside 36ssw

Beitrag von aleyna21 20.02.06 - 19:22 Uhr

Nehme am Tag 3x2 Magnesium und habe trotzdem diese Schmerzen#heul#heul#heul

Beitrag von schokohase81 20.02.06 - 19:25 Uhr

Hi hi ich auch, nehme Magnetrans Forte à 150 mg 3 mal tägl. 2 Stück und ab heute nur noch 2 mal tägl. 2 Stück will das was vorwärts geht.

Mir hilft auch immer ein warmes Bad oder frag mal den werdenden Papa ob er dir nicht eine kleine Massage gibt.

LG

Beitrag von aleyna21 20.02.06 - 19:36 Uhr

Wie gesagt Baden tuht gut, aber leider nur für den moment.
Naja, mal sehen wie lange es noch dauert, hoffe mein kleines schlüpft 2 wochen früher.

Beitrag von anna112 20.02.06 - 19:23 Uhr

Huhu...

probiere es doch mal mit einem Kirschkernkissen oder Wärmflasche.

Ich hatte immer Angst die Dinger zu benutzen, bis man mir im KH im Kreißsaal sagte, da war ich 35 ssw, daß es jetzt auch egal ist, ob es eine Geburt auslöst oder nicht.
Nur zu Anfang der SS darf man nicht direkt mit Wärme behandeln.

Vielleicht hilft Dir auch ein warmes Bad? Das entspannt...



Lg. Anna 37 ssw

Beitrag von aleyna21 20.02.06 - 19:32 Uhr

Baden tuht gut aber leider nur für den Moment:-[

Beitrag von mamakind 20.02.06 - 19:43 Uhr

Hallo!

Ich kenne eine Übung von der SS-Gymnastik. Vielleicht hilft sie dir?!

Lege dir eine Decke auf den Boden, dann darauf auf den Rücken legen. Linkes Bein anstellen mit dem Fuß flach auf den Boden (Kniehöhe). Arme gerade in die Höhe strecken und Hände falten (wie beim Gebet). Jetzt aus der Hüfte heraus nach rechts drehen (langsam) und die Arme langsam mitnehmen bis sie den Boden neben dir berühren (Stell dir vor du bist eine Uhr - Arme sind auf etwa 11 Uhr) . Dabei bleibt der linke Fuß fest auf den Boden, das Knie möglichst senkrecht dazu, nur die Hüfte bzw. Po mitdrehen. Versuche die Übung langsam und bewußt zu machen, etwa 5 - 10 mal. Dann Seitenwechsel. Und lasse die Augen dabei geschlossen.

Ich hoffe, du verstehst die Übung, besser kann ich sie nicht erklären. Wir machen das bei der SS-Gym und ich finde sie hilft gut - vorallem bei Rückenschmerzen und Schmerzen in der Leiste.

Gute Besserung und LG

Simone