wie richtig abpumpen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anianddave 20.02.06 - 19:16 Uhr

Hallo Mädels,

im moment pumpe ich zwischen den Stillzeiten ab..damit ich das bei den Stillmahlzeiten zufüttern kann...

nun weiß ich aber gar nicht....muss ich immer beide Brüste abpumpen? Und diese auch leer machen? Oder immer nur 5 Minuten? Mein kleiner soll ja denn auch noch was zu tun haben beim trinken....

#danke für eure Hilfe

ani und #baby Sean

Beitrag von mrsjudge 20.02.06 - 21:24 Uhr

hallo ani,

ob du beide brüste abpumpst kommt ganz darauf an. wenn du die milchproduktion anregen möchtest, dann pumpe immer beide brüste ab.

was die dauer angeht, kommt es auch wieder darauf an. bei mir war es so, daß ich immer 15 minuten gepumpt habe (7minuten, dann 1 minute pause - 5 minuten, dann 1 minute pause - 3 minuten). das hat die milchmenge enorm gesteigert. wenn du das ein paar tage regelmäßig machst zwischen dem eigentlichen stillen deines sohnes, brauchst du auch keine angst haben, daß dein sohn keine milch mehr abbekommt, denn sie brust paßt sich ja an und produziert dementsprechend mehr milch.
oder du beobachtest mal, wieviel du deinem sohn zufüttern mußt, bis er satt ist und soviel pumpst du dann in etwa immer ab, für die darauffolgende fütterung.

alles gute,

judith (die 7 monate lang abgepumpt hat)

Beitrag von anianddave 21.02.06 - 16:16 Uhr

Hye,

ich danke dir für deine Antwort und werd deinen Tip gleich mal in die Tat umsetzten....

liebe Grüße

Ani