Geht es bald los, was meint ihr? Wehen, Pfropf nd Fingersdurchlässig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennifer80 20.02.06 - 19:38 Uhr

Hallo zusammen #liebdrueck

habe ja vor kurzem geschrieben, dass es mir langsam reicht und die kleine gerne früher (bevorzugt am Samstag) auf die Welt kommen darf.

Momentaner Stand: Am Donnerstag #sex gehabt, viel Schleim, und lt meim Männe "ruiecht komisch" #hicks Sorry, hatte nach dem #sex aber gar nix, kein Ziehen oder ähnliches.
Ausfluss seither immer mal wieder zäher als sonst, Schleimpfropf??

Freitag 14 Uhr, akupunktur zum ersten mal mit kleinem Zeh. Gegen 17 Uhr extreme Übelkeit, ab 19.30 Kopfweh, also ab ins Bett. Hab so im halbschlaf und unter Kopfweh gemerkt, dass sich da unten "irgendwas tut" um 01.30 Uhr bin ich wegen immer stärkerem Kofweh mal aufgestanden um ne Paracetamol zu nehmen, lieg wieder im Bett und merke auf einmal dass ich dieses "irgendwas" auch im rücken spüre, na da behalt ich mal die Uhr im Auge, aha, gleichmäßiges Anspannen und ziehen des Bauches dass in den Rücken strahlt im 10 min Takt. dann bin ich wieder eingeschlafen, lag wohl an der tablette.

Wochende über sonst ruhe, mal abgesehen von wieder kehrender übelkeit, innerer Unruhe und einem Puls von 118 auf der Couch alles klar. Die Nächte, naja, ich merk so bissel das was is, aber halt echt so im Schlaf.
Seit gestern Abend, ein, mh, ziehender Druck re und li neben dem Schambein, was is das denn? Schlimm beim aufstehen, und veranlasst mich gebeugt zu gehen.

Heute CTG im KH, keine Wehen, Äußerer Gebärmuttrehals noch da, 2 Finger, innerer Fingerdurchlässig. Kommentar der Hebi: Na, mal sehen ob wir uns am Freitag nochmal zu Aku sehen.

Mh, was meint ihr, kann ich tatsächlich ein wenig hoffen??
Sorry dass es etwas lang geworden ist, trotzdem danke für eure Antworten.

LG Jenny & Romy(22 M) & Doro 37+5 SSw

Beitrag von schokohase81 20.02.06 - 19:44 Uhr

Ich würd mal sagen, wenn die Hebi schon sagt, es könnte losgehen, ist das doch ein gutes Zeichen, die haben ja so eine Art Feingefühl- also die meisten.
Ich denke der Druck aufs Schambein ist das Köpfchen der da drauf drückt und sie jetzt schon ziemlich tief liegt.
Alles in allem finde ich gute Zeichen und ich drükc dir die DAumen, das du bis Samstag wieder Mama geworden bist.

LG Sandra + Emilia inside 36ssw