eine Runde Daumendrücken für meinen Miezekater bitte!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von lena820 20.02.06 - 19:38 Uhr

Was eine Katze doch so alles mitmachen muss...

Mein Kater hatte in den letzten Wochen kaum Appetit, ist nur rumgelegen, war mies drauf, wollte nicht in den Garten...und Fieber hatte er auch.
Kurz um, heute hatte er Ultraschall und der Tierarzt hat irgendeinen Schatten auf der Leber entdeckt. #schock
Und nun liegt der Arme grade auf dem OP-Tisch und wird operiert, um festzustellen, ob es "nur" ein Abszess ist (hoffentlich) oder was Bösartiges...:-(
Er ist fast 9 Jahre alt und mittlerweile der Kater von meiner Mutter, seit ich mit 18 daheim ausgezogen bin. Trotzdem würd ich ihn sehr vermissen, wenn er nicht mehr da wäre...

Also bitte, haltet unserem Stubentiger die Daumen, dass er bald wieder gesund und munter den Garten unsicher machen kann!!#freu#katze

LG Lena

Beitrag von donnerknispel 20.02.06 - 19:43 Uhr

Ich drück ihm alle Daumen !!!!#liebe
Alles Liebe und melde Dich doch, wie es ihm geht!!!
Liebe Grüße
#wolkeknispel

Beitrag von gewitterhexchen 20.02.06 - 20:37 Uhr

Oh ja ich drück dir ganz doll die daumen. Ich weiß wieviel gedanken man sich um die kleinsten familienmitglieder machen kann. Drück dir meine daumen wirklich ganz doll.

Beitrag von dore1977 21.02.06 - 13:15 Uhr


ganzdolldaumendrück

wie geht s ihm den?

lg dore