Baby mit Mullwindeln und Überhöschen wickeln...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kja1985 20.02.06 - 19:50 Uhr

hallo,

meine frage steht ja schon im betreff. meint ihr, es funktioniert? hat vielleicht jemand erfahrung damit?

klappt das auch bei älteren babys noch oder eher nicht?

was trägt mehr auf? wegwerfwindeln oder stoffwindeln?

werden stoffgewindelte babys tatsächlich schneller trocken?

grüsse

Beitrag von cassiopeiacharlotta 20.02.06 - 19:59 Uhr

Hallo,
also wir wickeln unseren Kleinen mit Stoffwindeln und Wollhöschen und es klappt prima! Wir haben etwa alle zwei bis drei Tage eine Waschmaschine voll mit Mullwindeln und die Überhöschen wasche ich nach bedarf mit der Hand. Der kleine merkt allerdings bei der Stoffwindel immer sofort, wenn sie nass ist, wenn er Pampers anhat, kann die überlaufen, ohne das er sich beschwert...
Wenn wir irgendwohin gehen, dann benutzen wir Pampers, weil er dann eben einfach länger ruhig ist.
Allerdings sind die Bodys schnell zu klein, wegen der dicken Stoffhosen. Ansonsten ziehen wir ihm zuhause dann ein Pucksäckchen über den Po und dann hat er sonst nichts weiter an. Er ist aber trotzdem schön warm.
Gruß, cassio+Janosch (8Wochen)

Beitrag von bodenseemami 20.02.06 - 20:28 Uhr

Hallo,

ich machs genauso wie meine Vorrednerin. Zuhause gibts Stoffwindeln mit Überhosen (sind übrigens die Vento von Popolino - echt gut, meiner Meinung nach), und wenn wir länger weg sind und höchstwahrscheinlich auch unterwegs wickeln müssen, dürfen die Pampers herhalten. Einfach auch deshalb, damit ich nicht nasse Stoffwindeln rumtragen muss #augen ...
Die Windeln werden dann alle 3-4 Tage gewaschen. Damit ich beim Waschen nicht auch noch die groben Stuhl-Bestandteile mitwaschen muß, lege ich in die Stoffwindeln noch ein Windelvlies. Das erfordert am Anfang ein bisschen Übung, damit nicht doch alles daneben geht, lernt man aber ziemlich schnell.

Wegen Auftragen oder so - die Stoffwindeln an sich hinterlassen keine Abdrücke, jedoch sowohl die Überhosen als auch die Pampers. Schließlich will ich ja nicht, daß es ausläuft...

Ich habe allerdings auch den Eindruck, daß Lukas sich schneller meldet, wenn er Stoffwindeln an hat. Er fängt jedes Mal an, mich anzulachen, sobald er auf dem Wickeltisch liegt, auch wenn er davor noch geweint hat. #freu

Auf die anderen Fragen kann ich noch nicht antworten, da mein kleiner Fratz auch erst 10 Wochen alt ist.

Hoffe, Dir ein bisschen geholfen zu haben,
die bodenseemami