Wie oft rennt ihr Nachts aus´s Klo?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deepslater 20.02.06 - 20:25 Uhr

Hallo Kugelbäuche!

Muss auch mal wieder was fragen. Folgendes:

Wie oft müsst ihr nachts eigentlich auf´s Klo rennen?
Bei mir ist es zur Zeit ganz schlimm. Letzte Nacht müsste ich pünktlich alle 2 Stunden den lästigen Weg antreten. Immer gerade dann wenn ich eine gute Schlafposition gefunden hatte. :-[

Das es sich nie wirklich gelohnt hat muss ich wohl nicht extra erwähnen, oder? #schmoll

Ich war heute Morgen total down und bin überhaupt nicht in die Gänge gekommen...

Geht es noch jemandem so??

LG

Yvonne mit 2 Boys inside in 35. SSW #baby + #baby

Beitrag von pandora1 20.02.06 - 20:28 Uhr

hallo yvonne

mir geht es seit beginn der schwangerschaft so, muß ca. zwei/drei Mal die nacht raus... schlimm... von schlafen keine spur und frühs auf arbeit bin ich immer hundemüde...

nimms leicht - du hast es ja bald geschafft..
bye

Beitrag von nadinedier 20.02.06 - 20:34 Uhr

Hallo Yvonne,

wir gehen um halb elf ins Bett, da geh ich.
Dann um zwölf.
Dann um zwei.
Dann um vier.
Und dann morgens erst nach dem Aufwachen um 6.30 Uhr.

Aber ich hab Glück, weil ich meistens sofort wieder einschlafe- außer mein Mann schnarcht, das hat aber ja nichts mit der SS zu tun, sondern mit meinem Mann.
Und dann geh ich einfach auf die Couch und schlaf da.

Ich hab aber Mitleid mit dir und hoffe, dass es zumindest nicht mehr schlimmer wird.

Liebe Grüße

Nadine + #stern Theresa 35+5

Beitrag von tekelek 20.02.06 - 20:39 Uhr

Hallo Yvonne !
Das ist zwar lästig, aber schon mal ein gutes Training für die Zeit nach der Geburt ;-)
Oder meinst Du, Du kommst in der Anfangszeit dazu, irgendwann mehr als 2 Stunden zu schlafen ;-)
Mir ging es in der letzten Schwangerschaft am Ende so wie Dir und ich habe nur EIN Kind bekommen.
Danach kannst Du manchmal gar nicht mehr unterscheiden, wieviel und ob Du geschlafen hast, es ist noch schlimmer als aufs Klogehen, vor allem mit Zwillingen stelle ich mir das hart vor.
So würde ich es auch sehen, das ist wirklich eine super Vorbereitung auf das was auf Dich zukommt.
Tröstet Dich jetzt vielleicht nicht unbedingt, aber so kann man es eben auch betrachten.
Liebe Grüße und alles Gute,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von deluxe26 20.02.06 - 20:42 Uhr

alle 30 Minuten #heul

Beitrag von babydrache 20.02.06 - 21:26 Uhr

ich schließe mich mal an....trabe so alle 20minuten richtiung klo..und wofür? für drei Tröpfchen *grml*

Beitrag von babs36 20.02.06 - 23:09 Uhr

So alle 1 1/2 bis 2 Stunden. Hab einen sog. "Katzenschlaf", soll heißen, ich bin sofort hellwach und könnte aufstehen. Schlafe dann wieder ca. 2 Stunden, dann dasselbe von Vorne. Jemand sagte mir, dass das bereits die Geburtshormone wären und deshalb mein Zwerg früher kommen würde. Hmmm, mal sehen, ich hätt nix dagegen, denn ich mag schon nimmer...:-(

Babs, 36.ssw