Bin mit den Nerven am Ende,jetzt haben wir auch noch Magen-Darm Virus.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von luca4405 20.02.06 - 20:30 Uhr

Luca schälft ja seid ca.2 Wochen sehr schelcht alleine, na gut damit habe ich mich ja abgefunden.Heute Nacht sogegen halb fünf müßte sich mein kleiner dann das erste mal übergeben,dachte erst es kommt vom Husten,da es so schleimig war.Haber das war dann doch nicht so,er hat auch seine#flasche erbrochen.Ich sofort beim Kinderarzt Angerufen,er hat mir dann einen Termin gegeben für halb drei.Bis dahin hat Luca noch zweimal:-%
Er tat mir so leid.Komisch beim KA war er der alte,nichts war,wie verhext.
Nagut der KA fragte mich ob er auch Fieber und Durchfall hat, ich beneinte es ganz laut. ER hat mir dann Lacteol und Emesan verschrieben.
Kaum waren wir wieder zu Hause Luca:-% habe ihn dann sofort ein Emesan verabreicht. Mein Sohn hat jetzt auch noch Durchfall und fast 39C Fieber. habe im KRH angerufen ich sollte ihn ein Fieberzäpfchen geben.Er hat sich heute ca 10 mal übergeben hat nur fast 1500ml getrunken, was auch immer wieder mit raus kam sieht zumind. immer soviel aus. Essen wollte er gar nichts. Mache mir so Sorgen .Jetzt schläft er mit seinen Papa im Bett.

Habe Angst das er austrocknet.

LG Nadine#schmoll

Beitrag von happyredsun 20.02.06 - 20:45 Uhr

Hallo Nadine,

hast du versucht ihm Tee zu geben? Linus hat auch Durchfall und trinkt seine Milchflasche sogut wie garnicht. Ich habe ihm Fencheltee gegeben und geschaut, dass er alle 15 Minuten wenigstens ein paar Schlucke trinkt und das klappt auch ganz gut. Wir haben zum Glück nur Durchfall, Fieber und Erbrechen noch nicht, aber wichtig ist auf jeden Fall, das er genug Flüssigkeit bekommt und wenn es morgen oder heute nacht schlimmer wird, würde ich im KKH anrufen oder hinfahren. Da er ja auch noch erbricht und Fieber hat geht das sehr schnell mit dem Austrocknen. Achte mal darauf ob er mit offenem Mund schläft und ob die Windel trockener ist als sonst, dass sind schon erste Anzeichen.

LG

Happy

Beitrag von luca4405 20.02.06 - 20:50 Uhr

Luca schläft mit Nucki,Habe Angst

Könnte nur weinen. Tee mag er nicht, er trinkt Wasser.
LG

Nadine:-(

Beitrag von happyredsun 20.02.06 - 21:24 Uhr

Hallo,

Wasser ist auch okay, hauptsache er trinkt.
Schreibe dir mal hier was in meinem Homöopathiebuch steht:

Anzeichen von Austrocknung

Teilnahmslosigkeit und Schwäche
schlaffe Haut
eingesunkene Fontanelle
übergroß erscheinende Augen
trockener Mund
fehlende Urinausscheidung
Atmung durch den Mund

Beobachte ihn, wenn dir was auffällt war einfach ins KKH, sicher ist sicher.

Wünsche euch GUTE BESSERUNG !!!!

Happy

Beitrag von fuereltern 20.02.06 - 20:57 Uhr

ohhhhh je das tut mir sehr leid...
dann erstmal viele liebe gute besserungs wünsche an euch...

ich würde dir auch raten es mal mit tee zu versuchen....vielleicht klappt das ja...immer nur in kleinen schlücken....

glaube dir das du da angst hast...hätte ich auch...

ich wünsche euch das es bald besser ist...;-)