fahrradhelm - worauf achten? marken?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von engelchen28 20.02.06 - 20:45 Uhr

hallo ihr lieben!

welchen fahrradhelm tragen eure süßen? worauf muss ich beim kauf achten? wieviel habt ihr ausgegeben? meine kleine ist zwar erst 9 monate alt, aber wir wollen, wenn sie annähernd 1 jahr alt ist, mit ihr auf dem rad eine runde drehen.

gibt's besonders gute (stiftung warentest) und schlechte?

vlg

julia mit sophie

Beitrag von emili112 20.02.06 - 22:17 Uhr

Hallo Julia!

Wir haben Lena´s Helm beim Fachhändler gekauft und der hat ihn an ihr ausprobiert und gezeigt wie er eingestellt wird.

Er ist von der Marke ABUS.

LG

Bianca mit Lena

Beitrag von sophiesmama70 20.02.06 - 22:20 Uhr

Hallo unsere Sophie ist jetzt 3 Jahre alt und hat seit dem Sommer ihren zweiten Helm.

Also ich würde Dir raten in ein Fahrradfachgeschäft zu gehen und einen Helm zu kaufen, der sich hinten mit einem Drehknopf verstellen läßt.

Wir hatten als erstes einen, der nur mit "Riemen" zu verstellen war, und ich kann nur sagen völlig unpraktisch, wenn man mal noch ne Mütze oder ein Stirnband drunter tragen will.

Da kann man die mit dem Drehknopf einfach besser anpassen. Unser hat dazu noch Auf Knopfdruck Blinklichter, aber die braucht man vermutlich erst, wenn das Kind mal alleine mit dem Fahr- / laufrad unterwegs ist.

Gruß Sabine ;-)

Beitrag von stehvieh 21.02.06 - 09:06 Uhr

Hallo!

Weil unsere Tochter einen recht kleinen Kopf hat, war es letztes Frühjahr Glückssache, überhaupt einen einzigen so kleinen Helm zu bekommen. Wir fanden dann einen im Fahrradladen für 29 Euro, glaub ich - die Firma heißt Busch.

In Supermärkten gab's ja auch immer wieder Helme, z.B. bei Real (bei Real hätte ich auch ohne Sicherheitsbedenken einen gekauft, die haben richtige Marken), aber alle zu groß. Und ohne Helm kommt mir kein Kind aufs Fahrrad, ich fahr selbst nie ohne.

LG
Steffi + Caroline Johanna (22 Monate) + #baby inside (19. SSW)