Verweigert komplette Beikost

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stern1974 20.02.06 - 20:50 Uhr

Hallo liebe Mamies,

ich brauche dringend eure Meinung. Also mein Sonnenschin, ist nicht der große Esser seit er die Beikost bekommt. Mal hat er gut gegessen, mal schlechter.

Doch seit 2 Tagen, will er gar keine Beikost. Mittags nichts (angefangen mit 8 Mon. Gläschen), GOB nichts, MilchBrei auch nichts.

Ich frühstücke mit ihm, dh. er isst ein Stück Brötschen mit Belag u. danach eine Fruchtpause (Birne mit Apfel).
Diese isst er total gerne auch zwischendurch. Alles andere lehnt er ab. Also was habe ich gemacht, damit er nicht hungert habe ich zwischendurch gestillt.

Jetzt ist meine Frage, verwirre ich ihn nicht dadurch, dass er bislang eigentlich Beikost bekommen hat und jetzt auf einmal wieder die Brust. Ich kann ihn aber auch nicht hungern lassen.

Dann habe ich gelesen, dass die Kinder durch das nicht essen, Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollen. Meint ihr dass machen die schon mit einem Jahr? Also ich lasse ihn auch nicht links liegen sondern unterhalte mich total viel mit ihm und spiele auch mit ihm. Zwar nicht den ganzen Tag ich mache auch mal den Haushalt etc.

Mich würde es interessieren, wie viel spielt ihr mit euren Mäusen am Tag?

Danke für eine Antworten
LG
STERN

Beitrag von buzzelmaus 20.02.06 - 21:05 Uhr

Hallo STERN,

mach Dir mal keine Gedanken. Wenn die Kleinen merken, dass Beikost bedeutet, keine Flasche oder kein Stillen mehr, dann verweigeren sie früher oder später mal die Beikost. Das ist völlig normal!

Still ihn ruhig und probier es in ein oder zwei Wochen wieder. Gib ihm Zeit! Das wird schon wieder!

Du machst schon alles richtig, lass Dich nicht verunsichern.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona (6 Monate)

Beitrag von zaubertroll1972 20.02.06 - 22:03 Uhr

Hallo,

wahrscheinlich zahnt er. Dann essen die Kleinen oft nichts. Einfach stillen oder Flasche geben.....was er halt bekommt. Bei uns waren es immer die Zähne.

LG. Z.