Die letzten Babytage haben begonnen....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von heftzwecke 20.02.06 - 20:52 Uhr

Hallo Mitmamis....

nun haben die letzten Babytage begonnen, er wird in 26 Tagen 1 Jahr alt #torte...

Ich freu mich eigendlich riesig auf seinen 1.ten Geburtstag, aber ein bischen weh wird mir schon ums Herz wenn ich dran denk.....#gruebel
Vor 1 Jahr war ich noch schwanger und nun ist er schon sooooooooooooooo gross.....
Auch wenn es mir die erste Zeit nach der Geburt schlecht ging ( WBD ) vermisse ich die Babyzeit, grad die ersten Tage in denen man sich kennengelernt hat fehlen mir jetzt sehr......

LG Gruß Andrea mit Christoph ( *18.03.2005 )

Beitrag von schnucki75 20.02.06 - 21:03 Uhr

Hallöchen!

Mir geht es nicht anders... Bennet wird am 14. 03. 06
1 Jahr#paket- die Zeit vergeht wie im Flug und ich kann es gar nicht richtig glauben. Bin auch traurig, das die Babyzeit vorbei ist, aber jetzt ist es auch schön!#freu

Lg.!

Beitrag von amelie1103 20.02.06 - 21:33 Uhr

hallöchen,

schniiiiieeeeef, wir sitzen auch in eurem boot.
mir geht es genaus wie dir ... wahnsinn, die zeit vergeht... nun sitze ich in jeder freien minute und denke darüber nach, wie der 1.geburtstag ablaufen soll und was vor einem jahr war... unsere kleine maus wird am 11.03. 1#torte...

lg susi#blume

Beitrag von kruemel_77 20.02.06 - 21:41 Uhr

Huhu Andrea,

#heul #schmoll #heul. Bei uns ist es morgen in einer Woche soweit *schluck*.

Jeder Schritt in die Selbständigkeit hat mich wehmütig gemacht. Ich hätte NIE gedacht, dass ein Jahr so verdammt schnell vergehen kann. Ich bin auch davon überzeugt, dass noch NIE ein Jahr so an mir vorüber gezogen ist #gruebel.

Mmmmh ja, mir ist verdammt schwer ums Herz. Lina geht es schon fast 4 Wochen in die KiTa ... bald ist Einschulung ... dann schleppt sie die ersten Typen mit an ... sie wird ausziehen.

Ich mag daran gar nicht denken, dass mein Baby ab nächster Woche "nur noch" ein Kleinkind ist.

Vor einem Jahr habe ich um die Zeit schon heftigst geflucht #hicks, weil ich einfach keine Böcke auf die runde Kugel mehr hatte. Es ist Wahnsinn, wie sie sich seitdem entwickelt hat. Manchmal habe ich das Gefühl, der Tag der Geburt, das erste Zusammentreffen ist doch erst GESTERN gewesen. Dann schaue ich mir die Püppi an und werde eines besseren belehrt #schmoll.

VLG
Alex & Lina-Marie (*28.02.2005)

Beitrag von kati4711 20.02.06 - 22:05 Uhr

Hallo Andrea !
Ich fühle mit dir , auch wenn wir noch tewas mehr Zeit haben (30.03.)
Mir fehlt es einfach das er bei mir auf dem Bauch liegt wie die ersten Wochen. Das war einfach wunderbar.

Vor einem Jahr bin hier auf und ab getigert und habe mir die schlimmsten Vorstellungen für die Geburt gemacht (30 Std und mehr Wehen,Notkaiserschnitt ....#schock)
Und jetzt ?
Er robbt und krabbelt,zieht sich hoch,plappert wie ein Wasserfall usw.
Aber das ist ja auch schön zu sehen wie aus so kleinen "Würmchen" eigenständige Personen werden !
LG Kati+Lukas 30.03.2005