brauch mal rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von trollmama74 20.02.06 - 21:34 Uhr

Hallöle,

also, ich führe ein Zyklusblatt, daran kann man ja sehen, anhand der Temperatur die bei Nichtbefruchtung am Zyklusende absinkt, das mit Sicherheit keine Schwangerschaft eingetreten ist. Soweit liege ich doch richtig oder?
Nun ist es aber so: hatte am 14. ZT meinen Eisprung, ca. 6 Tage später hatte ich den ganzen Tag Unterleibsschmerzen als ob die Mens im Anmarsch ist. Da ich aber pünktlichst am 29. ZT meine Mens kriege hab ich gedacht, vielleicht ist es eine eventuelle Einnistung (falls man die überhaupt spüren kann)- keine Gedanken mehr drüber gemacht.

am 28. ZT kommt meine Mens-alles klar, keine SSW.
Soweit so gut. Nun ist es so, letzten Monat fing mit dem Eisprung meine linke Brust an wehzutun und ich fühlte einen dicken Knubbel. Der ging aber mit Einsetzen der Mens wieder weg.
Nur diesen Monat nicht, die linke Brust tut noch immer bei Berührung weh, kribbelt manchmal, und nun tut es die andere ihr nach (kribbelt auch ab und an)
Nun kommts noch dicker- mir ist seit 2 Tagen dauerschlecht, tjo, wie bei meiner ersten SSW. Da war mir nämlich 4 Monate lang nur schlecht, den ganzen Tag.

Nun, vielleicht ist es eine Magengeschichte, oder oder oder. Keine Ahnung. Meine Mens ist aber noch dran, d. h. in den letzten Zügen. Also denke ich doch, da kann nix passiert sein oder?
Auch wenn die Tempi am Zyklusende abfällt, das sagt doch eigentlich schon alles oder?

Hat jemand ähnliches erlebt? Versteh mich näämlich grad garnicht mehr. Das Schlechtsein ist wie ein Deja-Vù Erlebnis.

Ähm, nunja, vielleicht habt ihr ja nen Gedanken dazu...

schönen Gruss, Trollmama

Beitrag von jenny133 20.02.06 - 22:08 Uhr

Hallo Trollmama,

war die Mens genauso stark wie immer? Dann ist es glaub ich fast auszuschliesen, dass was passiert ist. Bzw. vielleicht ist das befruchtete Ei ja auch wieder mit rausgespült worden..

Sorry, würde dir natürlich gerne was positiveres Schreiben, aber das sind halt so die Sachen, was ich schon öfter mitbekommen habe!

Wenn du noch verunsichert bist, mach doch mal nen Test! Wünsch dir alles Gute dazu! #klee #pro

Ganz liebe Grüße
Melanie