kosten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tascha1402 20.02.06 - 22:18 Uhr

hallo ihrs,
ich hab da mal ne Frage.So weit ich weiß wird heute ein Spermiogramm nicht mehr von den Kassen bezahlt.Kann mir jemand sagen was das Kostet?

#danke
Lg Tascha

Beitrag von freddy3008 20.02.06 - 22:29 Uhr

Hallo Tascha,

wir haben schon zweimal ein Spermiogramm machen lassen, einmal beim Urologen und einmal als wir zum ersten Mal in der Kinderwunschsprechstunde waren, wir haben bei keinem Mal etwas bezahlen müssen.

Frag am besten nochmal bei Deinem Arzt nach.

Schönen Abend noch

Gruss Freddy#stern

Beitrag von holoo 21.02.06 - 06:05 Uhr

Hallo

also bei uns hat das im Nov. 2004 die KK gezahlt. wir waren in einer KiWu praxis in behandlung. Ich denke in Deinem Alter zahlt die Kase wenn Du verheiratet bist.

#klee
holoo

Beitrag von christiane70 21.02.06 - 07:22 Uhr

Hallo Tascha!

Auf jeden Fall nur mit ner' ÜBERWEISUNG zum Urologen gehen, ansonsten gibts auf jeden Fall ne' Rechnung.

Die Kosten übernimmt in der Regel die Krankenkasse, wenn ein einjähriger und unerfüllter Kinderwunsch besteht. Es kommt anscheinend auch darauf an, ob verheiratet oder unverheiratet.

Aber frage am besten mal bei deiner Krankenkasse nach. Die müssen's ja schliesslich wissen.

LG Christiane #blume

Beitrag von tascha1402 21.02.06 - 08:42 Uhr

hallo,
danke euch für die Antworten. Werde mich mal schlau machen.:-)

Lg Tascha#blume