16 Monate alt welche Decke ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von laila1974 20.02.06 - 22:53 Uhr

Hallo welche Decke benüzt Ihr? Wir hatten bis vor kurzem einen Schlafsack denn er aber nun nicht mehr austehen kann! Nun habe ich aber angst mit einer normalen Decke das Sie über seinen Kopf gehen kann und er Sie nicht wieder runterbekommt! Was macht Ihr? Und wie lange kann man das Kinderbett benützen 70x140 auch zum umbauen ohne gitter? Ab wann habt Ihr die Gitter entfernt? Danke Grüße Laila

Beitrag von bernadette2 20.02.06 - 23:24 Uhr

Hallo!
Nun ist die Zeit gekommen,wo Du Dir wegen der Decke keine großen Sorgen mehr machen mußt!Auch meine 3 haben das erste Jahr im Schlafsack verbracht.Danach sind die Kids in der Lage sich zur Not die Decke übers Gesicht zu ziehen!Bei den Gittern haben wir experimentiert!Unser erster Sohn bekam sie schon mit ca.1 Jahr ab und ich muß heute sagen es war viel zu früh!Unsere Tochter bekam sie mit 2 Jahren ab!Es war OK!Wir haben ihr jetzt mit 2 1/2Jahren dann das Bett zum Juniorbett umgebaut.Sie nutzt es selten aus(auch vorher).Ich würde sagen gutes Alter!Unser Jüngster hat noch seine Stäbe! 1 1/2 Jahre.Wir hatten sie mal für 2 Tage weggelassen,was eine Katastrohe war!Mit 2 werden wir sie wohl auch endgültig weglassen!Die Kids wittern die neue Freuheit einfach und meinen nun ist "schlafen" tabu#freu
Bernadette mit 3 Kids