traumdeutung

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von waldkirchen 20.02.06 - 23:01 Uhr

Hi,
ich habe gestern von einem Haus geträumt mit lauter schwarzen Spinnen, die am jeweiligen Faden hängen. Ich habe mich total geekelt. Dann sah ich noch einen Fahrstuhlschacht mit diesen schwarzen Spinnen, die am Faden hängen. Dann sprang mich eine von hinten an und ich wunderte mich über das große Gewicht, sie hüpfte weiter.... Was bedeutet dieser komische Traum?
Kennst sich jemand mit Traumdeutung aus?

Beitrag von molasoft 20.02.06 - 23:06 Uhr

Guck mal, ob Du hier was findest: http://www.deutung.com/

Beitrag von waldkirchen 20.02.06 - 23:08 Uhr

danke molasoft, da war ich schon vor urbia, aber um die Frage dort stellen zu können, damit komme ich nicht klar. Das klappt dort leider nicht?

Beitrag von molasoft 20.02.06 - 23:17 Uhr

Nee, Fragen kannst Du dort nicht stellen, aber Du kannst Dir doch die Symbole zusammentragen, oder? Spinnen ist irgendwas mit Neid (glaube ich - ist dort aber beschrieben), dann Haus, die Farbe schwarz usw. Eine richtige Traumdeutung wirst Du wohl hier wahrscheinlich auch nicht bekommen.

Beitrag von schokobine 20.02.06 - 23:42 Uhr

>> Was bedeutet dieser komische Traum? <<

Vermutlich hast du vor kurzem irgendwo (in einem Fahrstuhl oder einem ähnlich engem Raum) eine besonders große Spinne gesehen (möglicherweise auch nur unbewußt wahrgenommen), vor der du dich geekelt hast. Nix weiter.

Habe vor kurzem ein Zitat einer bekannten Schweizer Traum-Forscherin gelesen:

"Warum wir träumen? Ganz klar, damit wir uns im Schlaf nicht langweilen!" #freu

LG Sabine

Beitrag von wolfgang15 21.02.06 - 00:30 Uhr

so gesehen, sind Träume bestimmbar.

Ich arbeite zurzeit daran, nur angenehm zu träumen - und was passiert: ich träume in Fremsprachen, die ich irgendwann mal lernte mit freudigem Geschehen.

wolfgang.

Beitrag von farideh 21.02.06 - 07:35 Uhr

Also ein Stück kann ich dir vielleicht weiterhelfen.
Die Spinnen können mehrere Symbolik haben,zum einen kann es damit zusammen hängen,dass du dich vielleicht im Moment alleine fühlst oder du Angst hast einsam zu werden.
Es kann sein dass du über deine Partnerschaft nachdenkst -oder sofern du keine hast,dir eine neue Partnerschaft wünschst und dir erhoffst das er/sie dir ins "Netz geht" (symbolisch gesprochen).Dies könnte es auch bedeuten das dich eine große Spinne anspringt -sprich das dich jemand sehr interessiert und der eine große Wirkung auf dich hat -aber er einfach nicht auf dich achtet und weitergeht.

Beitrag von eineve 21.02.06 - 07:52 Uhr

schau deine umgebung genauer an und löse dich von den menschen die dir schaden zufügen wollen und dir das nicht gönnen was dein eigen ist.

ich hab das damals gemacht - nach so einem traum. zwischen traum und trennung lebte ich in angst die ich NICHT richtig benennen konnte. nach der trennung hatte ich das gefühl "mit dem leben davon gekommen zusein"

und tatsächlich war diese damalige verbindung lediglich deswegen, weil ich "möglicherweise" eine erbschaft zu erwarten hätte und es wurde damals immer wieder angesprochen und gefragt wie die besitzverhältnisse meiner "vererber" den genau aussehen würden.