Warum werde ich nicht schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alebbie 21.02.06 - 00:19 Uhr

Ich hab ne Frage, und zwar habe ich schon seit 3 Jahren versucht schwanger zu werden und hat nie Funktioniert. An meinem Freund liegt es net.Und bei mir wurde vor 2 Jahren festgestellt das ich eine tendierung zur Unterfunktio habe.Aber ich nehme seit fast 2 Jahren keine Tabletten mehr. Kann es sein das es daran liegt?

Wäre dankbar wenn ich ne antwort kriegen würde.

Außerdem was sind die besten Topps dafür???

Alles Liebe und toi,toi,toi.....

Beitrag von lucie9384 21.02.06 - 05:02 Uhr

Halli Hallo...

von was hast du denn ne Unterfunktion? der Schilddrüse? wenn du keine Tabletten mehr bekommst, dann frag deinen Arzt warum u lass das evtl noch mal kontrollieren.

Ansonsten geh zu deinem FA u lass dich bereaten, evtl muss mal dein Hormonspiegel gemessen werden oder deine Eileiter u Eierstöcke einfach kontrolliert werden, ob alles i.o. ist.

Nimmst du schon irgendwelche Medikamente oder so? Du kannst Folsäure nehmen, gegen Gelbkörperschwäche, gibts in der Apotheke ohne Rezept.

i hoffe i hab dir ein bissl geholfen.
noch viel Erfolg

liebe grüße lucie

Beitrag von moheki 21.02.06 - 07:46 Uhr

Hallo!

du warst damals 17? als die unterfunktion festgestellt worden ist? und seither nimmst du keine medis? hmmm.. ok.. heute bist du 19 und ich würde behaupten, dass sich dein körper was die hormone angeht auch verändert hat! lass dich doch noch mal neu durchcecken, vorallem auch die SD. wenn die nicht richtig funkt. dann wird das nix mit dem lieben#baby, aber das kann nur einer von vielen anderen gründen sein! man kann da ja leider nicht reinschaun!

grüssle
nicole#klee

Beitrag von niddle 21.02.06 - 08:25 Uhr

Hi lucie,

Mal kurz korrigiere - man lernt ja nie aus....

Folsäure ist ein Vitamin, das die Zellteilung begünstigt und einen offenen Rücken beim Baby verhindern kann.
Es íst verstärkt in Brokkolie uä Gemüse vorhanden oder eben als Tablettchen in Apotheke zu bekommen (Folio, Folsan...)

Hat nix mit GKS zu tun. Dafür müsste man bei ner leichten Form Möpf oä nehmen oder ein Gelbkörperpräparat!

LG Nita

Beitrag von holoo 21.02.06 - 06:02 Uhr

hallo,

in einem muss ich lucie recht geben. Wenn du Schilddruesen unterfnktion hast sollte das mit den Tabletten behandelt werden.
aber das Folsaeure gegen GKS hilft ist meines wissens quatsch. ich lasse mich da aber gerne eines besseren belehren.

ansonsten wuerde ich ganz persoenlich fuer mich sagen dass ich keine tabletten mehr nehmen wuerde wenn es nicht aus medizinischer sicht absolut notwendig ist. Hormone sind denke ich nicht zwingend erforderlich. Aber da streiten sich die Aerzte.

Probier es doch mal mit Tees, Yoga, abschalten, und evtl. homoeopathie.

#klee
holoo