so Halsschmerzen. was darf ich nehmen? stille voll.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marey18 21.02.06 - 00:46 Uhr

hey mädels

hab so halsschmerzen. was darf ich denn nehmen. kann kaum mehr schlucken. ist halt sehr geschwollen und man spührt sogar wie dick die lymphdrüsen sind.
ich stille halt voll.

will morgen in die apotheke....

#danke schonmal


#liebdrueck

Marey + Thalia 8wochen

Beitrag von kundera2009 21.02.06 - 06:47 Uhr

hallo!

habe das gleiche problem. bei mir hilft kamillentee am besten. das ist entzündungshemmend und wirkt auch betäubend.
einfach den ganzen tag trinken.

gute besserung,
kundera

Beitrag von moghwaigizmo 21.02.06 - 07:31 Uhr

Hallo!

Kenn ich kenn ich kenn ich...Leider nur allzu gut...

Folgende Sachen kannst Du nehmen, die durfte ich auch nehmen:

CONTRAMUTAN-Saft für Kinder - für grippale infekte und Fieber - Am Besten in Tee auflösen, dann ist auch der Alkohol weg (durfte ich sogar in der Früh-SS nehmen), hilft supergut...

TONSIPRET Lutschtabletten - sind pflanzlich wenn ich mich nicht irre, helfen nicht soooo gut wie die Hämmer die man normalerweise nimmt aber trotzdem...

Gurgeln mit Salzwasser - ist ungeheuer eklig, hilft aber trotzdem super, auch mit ODOL Sensitiv geht das gut.

KYTTA-BALSAM (der, der Wärme erzeugt) auf den Hals schmieren (aber lieber mit Handschuhen, das Zeug könnte Babys Haut oder Augen reizen, ich nehms auch immer bei Rückenschmerzen) Schal drüber, das hilft gut gegen die geschwollenen Lympfdrüsen und gegen das Halsweh (war ein Tipp meiner Hausärztin als ich mal eitrige Angina hatte, Rheumasalbe auf den Hals hilft von außen, da wir sowas aber nicht nehmen dürfen, halt der KYTTA-Balsam).

Kannst natürlich auch Globuli nehmen, da darfst Du soweit ich weiß eh alle nehmen, weiß aber nicht, welche da jetzt gut wären, aber in der Apotheke wissen die meistens eh Bescheid, schau aber trotzdem im Beipackzettel ob Du's nehmen darfst!!!

Liebe Grüße und GUTE BESSERUNG!!!!

Alex mit Elena (4 1/2 Monate)

Beitrag von nicmarkump 21.02.06 - 09:04 Uhr

Hallo Marey,

wenn ich Halsschmerzen habe, gurgle ich mit Salzwasser. Ich mach ca. 1 Tl Salz (ganz normales) auf einen halben Liter Wasser. Aber nicht runterschlucken, ist eklig... ;-) Und das dann mehrmals täglich wiederholen. Ist ein altes Hausmittel - bei mir hilft es meistens.

Liebe Grüße Nicky