Ab wann aufrecht im Kinderwagen sitzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von heitrid 21.02.06 - 03:59 Uhr

Hallöchen,

meine Frage steht ja schon oben. Da unsere Jasmina mittlerweile alles um sich herum mitbekommen möchte und es ihr somit gar nicht gefällt, flach im Kinderwagen zu liegen, frage ich mich ab wann ein Baby für kurze Zeit aufrecht im Kinderwagen sitzen darf?
Würde gerne im Forum nach alten Beiträgen suchen, aber das ist zur Zeit leider ausser Betrieb.

#dankeschön schon mal,

liebe Grüße,
Astrid mit Jasmina Nova * 05.10.2005

Beitrag von aoiangel 21.02.06 - 05:22 Uhr

Hallo Astrid,

man soll die kleinen eig. erst in den KiWa setzen wenn sie sitzen können.
Sitzen bedeutet OHNE Hilfe selbst hinsetzen.

Deine Kleine ist ja erst 4 Monate und ich denke nicht das sie das schon kann. Da ihre Rückenmuskulatur noch nicht so ausgebildet ist würde ich sie lieber nicht hinsetzen.

Mein Sohn ist jetzt 8 Mon und sitzt auch erst seit 2 Wochen im Kinderwagen, weil er davor nicht frei sitzen konnte.

Wenn sie mehr sehen will versuch doch mal sie auf den Bauch in den Wagen zu legen. Das mögen die meisten Kinder ganz gerne.

Sonst würd ich sie allerhöchstens mal 5 Min hoch stellen, aber dann hast du wohl das Problem das sie schimpft wenn du wieder flach machst.
Aber für mehr ist sie meiner Meinung nach noch zu klein.

Gruß Anne mit Linus 15.06.05

Beitrag von anro 21.02.06 - 08:12 Uhr

Hi Astrid,

ich würde jetzt den Sitz auf keinen Fall hochstellen und sei es nur ein bisschen.

Du tust deiner Kleinen nichts gutes damit, sie würde wie eine krumme Banane drin hängen.

Hänge doch eine Kinderwagenkette hin oder sonstwas, das sie ablenkt.

Oder mach das Verdeck ein bisschen runter. so kommt natürlich ein bisschen Wind rein, aber guteingepackt besser als wenn sie "sitzen" würde.

Ürbigens liegt Tobias mit seinen 6 1/2 Monaten immer noch in der KiWAwanne.

Lg Anro

Beitrag von dienchen23 21.02.06 - 12:10 Uhr

Hallo Astrid,

mein Sohn ( 17 Wochen) hat seid letzter Woche nur noch im Kinderwagen geschrien.
Da er dies vorher nicht gemacht hat sondern den Kinderwagen mochte, konnte ich mir das auch nur erklären das es ihm zu langweilig ist.
Wir haben jetzt einen Wintersack gekauft und ihn eine Stufe höher gestellt und nun ist er wieder ein glückliches Kind im Kinderwagen.

Ganz hoch stellen würde ich den Kinderwagen noch nicht aber gegen eine Stufe spricht doch nichts wenn dein Kind es akzeptiert.
Sie sitzen ja nicht den ganzen Tag darin und außerdem finde ich sitzen sie in der Babyschale auch nicht wirklich anderst.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße Nadine