ich glaub ich werd nie abschalten können

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cuccaracha 21.02.06 - 07:52 Uhr

Liebe Mädels!

Sollte es stimmen und man wird nur dann schwanger, wenn man den Kopf frei hat, kann ich mir schon jetzt ein Kind abschminken, komme von der Denkerei einfach nicht los - ich denke die ganze Zeit ans Babykriegen und diese Gedanken sind dann auch noch mit der Angst verbunden, dass es nie klappen wird.
Auslöser ist eigentlich eine Freundin, der ich bereits seit 6 Monaten erzähle, dass ich ss werden möchte, sie hat immer gesagt, sie würde auch gerne, doch ihr Partner will noch nicht, ich redete ihr die ganze Zeit gut zu, dass sie doch mal ein Gespräch führen sollte mit ihm und dann die Pille absetzen sollte, es kann ja dauern. Hab ihr sozusagen meine ganze Seele geöffnet und nun?

Ratet mal!!?? Sie ist im 3. Monat, hat vor 5 Monaten die Pille abgesetzt und es mir noch nicht mal gesagt, hab es von einer anderen Freundin erfahren - fühl mich echt beschissen, sie braucht ja nicht ihre Seele vor mir auszuschütten aber sowas wie: "Du wir probieren es jetzt auch oder ich hab die Pille abgesetzt" wär ja nicht zu viel verlangt, oder seh ich das falsch?
Mir 5 Monate ins Gesicht lügen, nein ich nehm noch die Pille...
...das ist für mich keine Freundschaft, weil Freundschaft basiert auf Vertrauen und Ehrlichkeit.
So, ich weiß nicht was mich mehr beschätftigt, dass sie ss ist und ich noch nicht oder dass sie mich belogen hat.
Und nun kommen wieder diese verdammten Zweifel, von wegen ich werds nie schaffen, echt sch....
Und irgendwie glaub ich, dass wenn ich nicht abschalte, es auch nicht klappen wird, dh abschalten kann ich nicht und deswegen werd ich nie schwanger und schon haben wir den Teufelskreis...

Nun ja, das war meine Geschichte!
Bin übrigens im ÜZ 7 - eh noch keine Zeit

Danke fürs Zuhören,
Cuccaracha

Beitrag von bunny2204 21.02.06 - 07:54 Uhr

Hallo Du,

lass dich mal #liebdrueck

Ich kenn dieses Gefühl, sowas ähnliches ist mir auch vor 4 Wochen passiert....

Aber mach dir keine Gedanken wegen "den Kopf frei kriegen" - ich bin 3x #schwanger geworden (2x Fehlgeburt) und hatte den Kopf nie frei.

Es geht also auch so!

LG Bunny #hasi

Beitrag von cuccaracha 21.02.06 - 08:45 Uhr

Hallo Bunny!

Danke für deine Antwort, das beruhigt ja...

Ich finde, du bist eine tolle Frau - hab deine Story mitverfolgt.

Wünsch dir beim ss-werden das Allerbeste!

LG,
Cuccaracha

Beitrag von catsan 21.02.06 - 08:54 Uhr

Guten Morgen,


weiß genau was Du meinst.

Habe auch eine Freundin (meine beste), der ich von Anfang an erzählt habe, dass ich die Pille abgesetzt habe. Habe sie immer auf dem Laufenden gehalten, mit ihr all meine Gedanken und die Aufregung geteilt, wie man das unter besten Freunden eigentlich so tut.

Nun denn, sie hat die Pille dann irgendwann auch abgesetzt, will das alles aber nicht mit mir teilen; sagt, dass ginge nur sie und ihren Freund was an; ich würde dann erfahren, wenn es soweit ist. Ist ja auch ihr gutes Recht. Enttäuscht war ich zu dem Zeitpunkt aber sehr.

LG Cat

Beitrag von cuccaracha 21.02.06 - 09:16 Uhr

Hi Cat!

Na, wir haben aber tolle Freundinnen, meine hat mir nicht mal gesagt, dass sie mit der Pille abgesetzt hat und dass sie ss ist, weiß ich auch nur von einer anderen Freundin, aber Hauptsache ihre Kollegen, Arbeitgeber, Familie und Frisörin wissen Bescheid.
Weißt was, ich sch... auf sie, werd weiterhin freundlich sein, aber sie hat sich eindeutig zur "guten Bekannten" degradiert und das beste an der Story:
Zu Weihnachten hatte sie so komische Pickel (normalerweise eine super reine Haut) und ich sag noch zum Spaß zur anderen Freundin: wer weiß, viell. hat sie die Pille abgesetzt, aber wir erfahren es ja sicher erst, wenn sie ss ist - also hat sich das ja nur bestätigt. naja hab ich wieder was dazugelernt.
Es hat ja alles im Leben seinen Sinn..

LG
Cuccaracha

Beitrag von steffni0 21.02.06 - 08:55 Uhr

Ach Mensch Du Arme #liebdrueck

Das ist aber auch nicht besonders nett von Deiner Freundin. Da wäre ich auch sauer drüber und vor allem wäre ich sehr enttäuscht darüber, dass es bei ihr so schnell geklappt und hat bei Euch nicht.

Aber sechs Monate sind noch nicht sehr lange! Das ist alles noch vollkommen im Rahmen!!!! Ich selbst habe auch nur drei Monate gebraucht, habe mich aber auch total verrückt gemacht, dass ich bestimmt gar keine Kinder kriegen kann.

Irgendwann hatte ich die Nase so voll, dass ich mit allem aufgehört habe. Hatte Ovu-Tests (die keinen ES angezeigt haben!), habe Tempi gemessen und war STÄNDIG im Forum. Ich habe von einem Tag auf den anderen alles gelassen und bin auch nicht mehr ins Forum gegangen.

Und direkt in dem Zyklus bin ich schwanger geworden. Ich weiß natürlich nicht, ob ich nicht auch mit dem ganzen Scheiß schwanger geworden wäre!

Aber so war die Überraschung auf jeden Fall größer ;-) NATÜRLICH habe ich auch ständig daran gedacht, aber wir hatten nicht mehr #sex nach Fahrplan und ich habe mir nicht mehr den Kopf über fruchtbare Tage usw. zerbrochen. Scheinbar haben wir trotzdem einen getroffen ;-) und das wird bei Dir ganz bestimmt auch bald der Fall sein!!!!!

Ich wünsche Dir auf jeden Fall gaaaaaaaaaaanz viel Glück #klee #pro

Alles Liebe

Steffie

Beitrag von cuccaracha 21.02.06 - 09:19 Uhr

Danke Steffi!

Mess auch keine Tempi mehr und Sex gibts nur nach Lust und Laune.

Irgendwann wirds schon passen...

LG,
Cuccaracha

Beitrag von jane24 21.02.06 - 10:05 Uhr

hallo,
lass dich erst mal#liebdrueck. ich weiss wie du dich fühlst.
ich hatte im mai 05 eine fg. meine freundin wollte nie ein balg, so hat sie sich ausgedrückt. jetzt ist sie im 8. monat, sie war nur 1üz und dann hat es geklappt. ist das nicht ungerecht?
die erste zeit wollte ich garnicht mehr soviel mit ihr tel. oder etwas unternehmen, weil es so weh getan hat, aber dann hab ich mir gesagt."heh, das ist meine freundin und irgendwann klappt es bei mir auch und jetzt freue ich mich riesig für sie.
ich habe sogar schon das kleine in ihrm bauch gespürt. vielleicht hat sich deine freundin nicht getraut, es dir zu sagen um dir nicht weh zu tun! du musst nochmal mit ihr reden, sonst wird es für dich nur schlimmer. ich drück dir ganz lieb die#pro.

lg jane#sonne