Gut Ding braucht Weile ... ET+11

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schokikeks 21.02.06 - 08:02 Uhr

Wunderschönen guten Morgen!#huepf

... aber langsam dürfte es losgehen! #gruebelGestern Nacht hab ich das erste Mal viel flüssigen Schleim verloren... #freuHeute Nacht war immer einiges an Blut dabei... #hicksWollte mich noch mal ordentlich ausschlafen, aber ich hatte so ein starkes Ziehen im Rücken und im Bauch, dass es nicht so einfach war, wieder einzuschlafen! #schmollFühlt sich an wie starke Regelschmerzen und geht auch nicht weg. #kratz

Mal sehen, ob da irgendwas regelmäßig oder stärker wird und wie lange es dauert, bis man sagen kann, dass das Wehen sind! #freu:-p

Ich schätze mal, dass ich vielleicht schon morgen Mama bin! #liebe Oh, wie schön wäre das!!! Im schlimmsten Fall muss ich morgen nochmals ins KH und mit dem Wehencocktail, den sie mir dann geben, müsste es aber dann klappen und ich müsste um die Einleitung am FR drumrumkommen. #schwitz

Lt. "Hebammensprechstunde" von Ingeborg Stadelmann ist dieses Schleimen und Bluten jedenfalls schon mal ein gutes Zeichen! #pro

Ganz liebe Grüße, Sarah ET+11 #huepf

Beitrag von deluxe26 21.02.06 - 08:06 Uhr

Du zählst jetzt echt den Countdown runter, oder ?? #freu

Sünde, geht mir aber nicht anders. Aber deine Symtome hören sich doch schon sehr vielversprechend an #freu

Wird sicher in den nächsten Tagen was!!

LG

Beitrag von schokikeks 21.02.06 - 08:09 Uhr

Hi du,

ja, ist ein Wettrennen mit der Zeit! Noch 3 Tage, um es von alleine zu schaffen. :-p

Ist wie bei der Serie 24, die ich immer ansah. (lach - mich - weg)

LG Sarah

Beitrag von rose77 21.02.06 - 08:06 Uhr

Hallo Sarah :-)

Na das hört sich doch schon mal gut an ;-)
Wünsche dir, dass die Wehen heute noch regelmäßig werden und du spätestens morgen dein #baby im Arm hälst.
Eine wunderschöne, nicht so schmerzvolle Geburt wünsche ich dir außerdem.
Wird schon #pro

Gruß rose77

Beitrag von violettangel 21.02.06 - 08:07 Uhr

Ich wünsche dir alles alles Gute, dass es endlich los geht!!

lg violettangel + Baby Boy (34. Woche)

Beitrag von tekelek 21.02.06 - 08:08 Uhr

Guten Morgen Sarah !
Mußte ja schon lachen, als ich Dein Posting gelesen habe :-)
Du bist mir schon richtig ans Herz gewachsen, werde Dich hier im SS-Forum vermissen ;-)
Ich denke auch, daß Du heute, spätestens morgen Deinen Sohnemann im Arm halten wirst #pro
Wehen müssen nicht unbedingt superschmerzhaft sein, solange Du noch keinen Blasensprung hattest, also kann dieses Ziehen auch durchaus schon etwas bewirken !
Liebe Grüße und alles Gute für die Geburt,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von schokikeks 21.02.06 - 08:14 Uhr

Liebe Katrin,

ob ich wg. dem Wasser beim Schleim mal das Papier in der Apo holen soll? Oder reicht es, wenn ich das morgen im KH abkläre? Ich bin mir nicht so sicher... #kratz

Da werd ich so zum Schluss noch total unselbständig! #hicksAllerdings fließt da echt kein Wasser raus, also nicht ständig! Ist nur irre flüssig das Gedöns. #schockUnd zu viel FW hab ich eh auch! Baby David liegt sicher nicht aufm Trockenen. #gruebel

LG Sarah

Beitrag von tekelek 21.02.06 - 08:23 Uhr

Liebe Sarah !
Ich denke nicht, daß das notwendig ist.
Ich habe kurz vor der Geburt auch sehr viel Schleim verloren - das Fruchtwasser war aber ganz anders !
Es ist wirklich mehr wie Wasser und bei mir war es so (obwohl Emilia bombenfest im Becken saß !), daß es in einem Schwall herauskam, alles war nass ;-)
Man glaubt gar nicht, daß da soviel Schleim rauskommen kann, gell ;-) ?
Warte einfach noch ein wenig ab. Hast Du eine Hebamme ? Die könntest Du doch fragen ...
Liebe Grüße und nochmals alles Gute,

Katrin

Beitrag von schokikeks 21.02.06 - 08:29 Uhr

Hi,

ja, irre, soviel Schleim. Vorallem erschreckt einen auch erst die Farbe ROT, das war man ja jetzt ein paar Monate nicht mehr gewöhnt! :-)

Ich hab keine Hebamme, aber ich hab mal gehört, dass so überm Termin im FW schon kleine Teile der Käseschmiere schwimmen müssten (sieht aus wie Kokosflocken anscheinend), weil sich die langsam löst um den Termin rum. Hat die Hebi im GVK zumindest erzählt!

Ich warte jetzt wirklich einfach in Ruhe ab, genieße den vielleicht letzten Tag hier zu hause! Bügel noch ein wenig und räum auf und am Nachmittag entspann ich mich!

LG Sarah

Beitrag von halloweenchen 21.02.06 - 08:10 Uhr

guten morgen, liebe sarah!

na, da scheints dein kleiner jetzt ja doch noch alleine schaffen zu wollen! #freu

hab' mich gefreut, heute gleich als erstes deinen eintrag zu finden - und dann auch noch mit so guten neuigkeiten.

drück' dir die daumen, dass dein kleiner mann morgen schon in deinen armen liegt - und der 22.2. ist ja auch ein schönes geburtsdatum (ist auch unser hochzeitstag :-))

alles gute!
ingrid

Beitrag von schokikeks 21.02.06 - 08:25 Uhr

Hallo Ingrid!

Ja, dann feiert mal ordentlich morgen! #fest#glas Ist tatsächlich ein schönes Datum!

Ich geht jetzt erstmal ne Runde schwimmen in der Wanne!
#freu
LG Sarah

Beitrag von tjock 21.02.06 - 08:30 Uhr

Hej Sarah!
Habe in der letzten Zeit mit wachsendem Interesse Deine Postings gelesen. Deine Geduld finde ich bewundernswert!
Nun scheint aber doch Deine Zeit gekommen zu sein - freue mich sehr für Dich und drücke Dir alle Daumen, die mir zur Verfügung stehen.
Eine gute Geburt wünscht Dir Silke

Beitrag von halloweenchen 21.02.06 - 08:33 Uhr

hallo sarah!

wir werden beim feiern (mit obstsäften) an dich und david denken und sicherheitshalber auch gleich auf euch anstoßen!!!

"gut schwimm!"
lg
ingrid

Beitrag von snusnu 21.02.06 - 08:29 Uhr

ich drück dir ganz fest die daumen und hoffe, dass du bald schreiben kannst, dass dein kleiner endlich da ist.

Beitrag von stefmex 21.02.06 - 08:44 Uhr

hey schokikeks!!!!

FETTES DAUMENDRÜCKEN aus münchen!!! toi toi toi #klee #klee #klee

möge david sich endlich auf den weg machen! #pro #schrei

bin gespannt, ob dich am späten nachmittag noch hier treffe :-D

tini dürfte inzwischen ihre johanna in den armen halten #baby #freu #sonne

wünsche dir eine jetzt endlich startende geburt, ohne wehencocktail morgen!

lieben gruß, #blume #liebe #kuss
stefanie & lena (*02.02.06)

Beitrag von schnuffinchen 21.02.06 - 09:35 Uhr

Hallo Sarah,

bei mir ging es auch bei ET+11 los.
Erst der Schleimpfropf, dann kamen die Wehen :-D.
Bei ET+13 war er dann da - endlich!

Ich drück Dir die Daumen, dass es schnell losgeht. Das wird schon!

Viel Glück und vor allem eine angenehme und schöne Geburt.


LG Janine + Hendrik *21.08.05

Beitrag von stephanie.harkort 21.02.06 - 10:16 Uhr

Morgen Sarah #liebe

Mmmh.....hört sich ja echt (immer....) vielversprechender an ;-)

Mmmh.....kann mich nur einer "Vorschreiberin" anschließen.....werde Deine Beiträge echt vermissen (naja.....jedenfalls bis zum nächsten Forum dann...vielleicht.....).

Mal sehn wie lange es noch bei uns dauert......

Wünsche Dir (Euch) jedenfalls einen "erfolgreichen" Tag mit vielen kleinen (oder auch großen) Veränderungen!!!! #sonne

Liebe Grüße
Stephi & Johanna (ET: 26.2.06)

Beitrag von ariella1976 21.02.06 - 10:26 Uhr

Ich bin eigentlich nicht von hier aber ich schau manchmal rein und ich habe Deine "Geschichte" mitverfolgt. Ich drücke die Daumen dass es jetzt los geht-sieht doch sehr gut aus, fing bei mir genau so an... genau vor einem Jahr #freu MOrgen wird Tim 1 Jahr alt. Vielleicht haben unsere Kleinen ja zusammen Geburtstag-Ich wünsch Dir aber trotzdem, dass es heute schon klappt. Alles Gute für die Geburt und dass alles so läuft wie Du es Dir wünschst!!!!!!! #klee#pro
Ariella mit Sohnemann Tim (*22.02.2005) ;-)

Beitrag von orcanamu 21.02.06 - 11:17 Uhr

Hallo Sarah,

Du machst es wirklich spannend :-)
Denk dran, wenn es wirklich richtige Wehen sind, dann werden sie durch ein Bad stärker (die Wärme hilft der Gebärmutter).

Also ab in die Badewanne! :-)

Alles Gute, ich drück die Daumen!!
Simone