Brautunterwäsche

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von knuddelmaus2005 21.02.06 - 08:22 Uhr

Da ja die Suchfunktion hier noch nicht funktioniert, muss ich wohl doch ein neuen Beitrag aufmachen.

Hab gestern "mein" Kleid anprobiert (siehe VK) und es is einfach nur atemberaubend schön.

Es sitzt perfekt, außer die Coursage,die muss oben rum nur noch etwas enger gemacht werden. Da ich ja leider etwas wenig Brust habe und etwas schmal oben rum bin und somit die Corsage vorne an der Brust weit absteht ... das kann man aber zum Glück enger nähen lassen ;-)

Hab auch Fotos gestern gemacht und würde sie sogerne hier reinstellen, mir fehlt nur das doofe Kabel, was man an Kamera und PC schließt. *grummel*

Jetzt stellt mir natürllich die Frage, was für Unterwäsche zieht man am besten an.

WAS ZIEHT IHR SO UNTER DAS BRAUTKLEID ??

Mein Schatz hat die Tage den Wunsch geäußert, das er gerne hätte, wenn cih Strapsen drunter ziehen würde und ein String. Ich denke,diesen Wunsch werd ich ihn erfüllen. :-) Obwohl Strapsen und String net so mein Ding is, aber wenn schöne gibt, in denen ich mich auch wohlfühle - warum nicht ?!?

Beitrag von jona3012 21.02.06 - 09:46 Uhr

Guten morgen...
Dein Kleid ist ja echt wunderschön *neidisch sei*
Also meine Hochzeit ist noch etwas hin (werden nicht vor 2008 heiraten können), aber ich mache mir auch schon so meine Gedanken: Was anziehen? Wen einladen? Wieviele einladen? etc

Mein Schatz möchte auch gerne das ich zur Hochzeit String und Strapse unterm Kleid trage und ich werde ihm den Wunsch auch erfüllen -> er weiß nur noch nix davon und wird es auch erst am Hochzeittag/ in der Hochzeitsnacht erfahren ;-)
Will ihn noch ein bischen zappeln lassen :-p
Sage jetzt immer wenn er davon anfängt das ich sowas nicht mag und saowas auch niiiieee anziehen werde.
mal gucken wie er dann reagieren wird #huepf

LG Steffi (die sich jetzt schon auf ihre Hochzeit freut, wenn es auch noch etwas hin ist)

Beitrag von knuddelmaus2005 21.02.06 - 12:22 Uhr

meiner soll es dann auch erst an der hochzeitsnacht erfahren ;-)

Beitrag von floh79 21.02.06 - 11:54 Uhr

Ich ziehe eine Corsage mit String und Strapse drunter, damit der auch was zum auspachen hat :-p.

Ich habe auch sehr wenig Brust, aber in meinem Brautladen eine sehr bequeme und passende gefunden.

LG Kerstin

Beitrag von knuddelmaus2005 21.02.06 - 12:21 Uhr

Ich denk, das ich sowas auch anziehe .. nur irgendwie find ich nix gescheites, was mir auch gefällt.

Das Kleid wird hinten geschnürrt, deshlab die corsage nur halbbrust sein ... hmmmm ....

Beitrag von floh79 21.02.06 - 12:25 Uhr

Mein Kleid ist auch geschnürt.
Das Beste ist wirklich, wenn Du im Brautgeschäft nachfragst.....

Beitrag von scullyagent 21.02.06 - 13:57 Uhr

Bevor die corsage vom kleid geändert wird, brauchst Du die Unterwäsche.

Corsage mir Halbschalen würde ich auch wählen.
Aber mit einem Benefit: die gibts mit unsichtbarem Polster, so daß Du auch mit wenig Ob erweite ein bezauberndes Dekolteè zaubern kannst.

Du brauchst hierfür auch nicht unbedingt ins Brautgeschäft. Die Dessousabteilungen in Kaufhäusern ( C&A oder H&M ) sind da sehr gut sortiert und preiswert. Denn später trägt man eine solche Corsage ja nur relativ selten oder sehr kurz ;-)

Scully

Beitrag von knuddelmaus2005 21.02.06 - 14:05 Uhr

#danke

Dann werd ich demnächst mal im Kaufhof/C&A schauen ... hab ja noch Ziet ... Hochzeit is ja erst im August !

Beitrag von jana81 21.02.06 - 15:36 Uhr

hallo,
ich hab letztes jahr geheiratet.....
hatte eine corsage und einen slip an, dazu halterlose strümpfe im gleichen muster....
sah toll aus....strapse wollte ich nicht, da ich ein weites kleid mit reifrock etc. hatte und ich es mir etwas leichter auf toilette machen wollte.....wollte ja nicht meine freundin mit ins häuschen nehmen....gg..
hatte natürlich auch ein strumpfband an, hab ich nur zwichendurch ausgezogen, da es etwas gerutscht ist und dann gescheuert hat.....hatte es aber im richtigen moment wieder an...grins....

liebe grüße und viel spaß bei den vorbereitungen.....ist ne tolle zeit...

jana

Beitrag von knuddelmaus2005 21.02.06 - 15:40 Uhr

Ich hab auch ein Kleid mit Reifrock an ... hmmm .. und ehrlich gesagt auch keine Lust mit ner Freundin auf den Klo zuwandern #kratz

Hätt nie gedacht, dass so ne "Dessous-Frage" so schwierig sein kann .....

Beitrag von jana81 21.02.06 - 16:06 Uhr

ist es aber leider....mein mann war auch ohne strapse total begeistert#huepf......hatte ja halterlose strümpfe an...#freu
so müsste ja dein mann auch nicht auf gen ganzen reiz verzichten.....würde auf gar keinen fall ne strumpfhose anziehen...auch zu schwierig alleine....magst ja nicht dein kleid im klo hängen haben....;-)

Beitrag von smbartmann 21.02.06 - 18:53 Uhr

Also von Unterwäsche kann ich dir ein Lied singen :-D
Muß dazu sagen, dass mein Brautkleid Größe 48 war!
Hatte mir wunderschöne Unterwäsche gekauft, allerdings keine String, da mein Schatz die haßt (Gott sein Dank);-)
Jedenfalls als ich bei der Anprobe meine tolle Unterwäsche unterm Kleid hatte sah das ganz furchtbar aus, man sah die Spitze und die Ränder!
Also hab ich mir ein Miederhöschen gekauft, ein echter Liebestöter :-D Meinen schönen Slip hatte ich dann beim Fest dabei und in am Späten Abend erst angezogen.
Übrigend hatte ich halterlose Strümpfe an, die mein Schatz super schön fand!