Bauchweh wie Mens-Schmerzen, bin ET-6

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ayla_1976 21.02.06 - 08:33 Uhr

Hallo Ihr,

ich hab seid gestern abend tierisch Bauchschmerzen wie wenn ich meine Regel kriegen würde. Ist aber ständig... also Wehen könnens nicht sein.

Sind das vielleicht Vorwehen oder evtl. schon Anzeichen das es losgeht??

Wer kennt das auch?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

LG
Ayla ET-6 (die auch schon die Schnauze voll hat und Ihre Emma endlich im Arm halten will)

Beitrag von schokikeks 21.02.06 - 08:38 Uhr

Hallo Ayla,

ich habe das seit gestern Abend leicht und in der Nacht wurde es richtig unangenehm! #gruebelIch spüre es auch ganz stark im Rücken, nicht nur im Bauch! Es war aber nicht regelmäßig, sondern andauernd - wirklich wie Regelschmerzen! #augenZudem verliere ich viel blutigen Schleim, ich denke mal, dass es jetzt losgeht! #hicks

Ich denke auch, dass es bei dir langsam losgehen könnte! Warte mal ab, ob die Schmerzen regelmäßig werden bzw. stärker. Das mach ich auch gerade! #gaehn

Nur Geduld! LG Sarah ET+11

Beitrag von 75engelchen 21.02.06 - 08:45 Uhr

Hallo Schoki !!

Du bist ja immernoch da !!! Ich wünsch Dir gaaaanz doll das es losgeht !!
Mußt unbedingt bescheid geben gell !!!

Bildchen mag ich dann auch sehn !!!

LG und alles gute Engelchen mit Ben (der immernoch schläft)#baby

Beitrag von leonie479 21.02.06 - 08:42 Uhr

Guten Morgen #gaehn,

also ich würde an Deiner Stelle eventuell mal beim FA vorbeischauen, oder in der Klinik mal n CTG schreiben lassen. Nicht, dass es dann doch schon Wehen sind. #gruebel
Oder Du wartest noch etwas ab, nimmst ein schönes entspannendes Bad und guckst, ob die Schmerzen noch intensiver werden.
Es könnte schon sein, dass es bei Dir losgeht.

Jedenfalls wünsch ich Dir alles Gute #blume

Leonie mit #baby Tom

Beitrag von meike84 21.02.06 - 08:53 Uhr

Hallo Ayla,

Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen das bei mir die Wehen so angefangen haben. Ich an deiner Stelle würde auch zum Arzt oder ins KH fahren. Entweder es entwickelt sich eine regelmäßigkeit oder es hört irgendwann auf. Nimm mal ein warmes Bad oder so.
Wünsch dir auf jeden Fall ne schöne Geburt#klee


@Schokikeks:
Nichts für ungut aber du solltest vielleicht doch langsam ins KH, wenn die Wehen regelmäßig werden. Für mich hört es sich auf jeden Fall danach an als wenns nicht mehr lang dauert. #freu
Der Blutige Schleim ist der Pfropf. Also auf gehts!!!
Du hast es dir auch verdient das dein kleiner Untermieter endlich die Wohnung kündigt!

Viel Glück

LG Meike

Beitrag von schokikeks 21.02.06 - 09:01 Uhr

Hi Meike,

darauf warte ich noch, bis das regelmäßig wird. #freu Alle 3 Minuten hat eine Hebamme im KH gemeint. Und vielleicht auch schmerzhaft... (wenn man nicht mehr sprechen kann, bei den Wehen, meinte die Hebi) Noch bin ich bei: unangenehm und ich kann sogar im Forum tippen wie ne Wilde! :-p#huepfIch geh jetzt mal in die Wanne... Bei mir dauerts noch etwas!
#gaehn
LG Sarah

Beitrag von blubella 21.02.06 - 10:02 Uhr

Juuuuuhuuuuuu Schoki!!! Ich würde mich so freuen für dich!
Aber das scheint mir auch fast sicher zu sein bei dir #freu #huepf #freu #huepf

Es muss doch hier langsam mal vorwärts gehen, sonst kommen uns noch die Märzis zuvor (was bei mir ja durchaus sein kann #schmoll). Aber dir wünsche ich das nicht auch noch!!! ;-)

Ich hab heute morgen schon an die Tini gedacht, die Glückliche! Und wenn du jetzt auch, ach dann könnte ich schon wieder in Tränen ausbrechen, vor Freude! Hab heute irgendwie meinen sentimentalen Tag... #augen

Alles Liebe für die bevorstehende Geburt! #freu
blu + Krümel (ET -6)