Schlimme Erkältung,liegen alle flach, kann mir jemand helfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnucky281 21.02.06 - 08:41 Uhr

Hallo zusammen...
Also ich bin tierisch erkältet,der Rest der Familie auch(die können ja medikamente nehemen)
Ich krieg keine Luft mehr,mein Kopf tut weh,der hals fängt auch an. usw...
Also richtig schön (Scheisse)
Bin schon die ganze Zeit mit Olbas am inhalieren und Nasentropfen nehm ich auch (für Kinder oder die Luffa)
Aber was kann ich noch machen? wollen Sontag in den Urlaub fliegen...

Lieben Gruss ivonne (19.ssw)

Beitrag von babydiezweite 21.02.06 - 09:12 Uhr

Hallo Ivonne,
kenne die Situation nur zu gut, war zu Anfang der SS 6 Wochen am Stück krank und liege jetzt auch schon wieder 3 Wochen danieder. Ich kann dir nur raten dich viel zu schonen, viel schlafen, viel inhalieren, evtl. Nasenspülungen mit Emser Salz und wenn es zu schlimm wird schnell zum Arzt, evtl kann er dir ein paar andere Medikamente nennen die du nehmen kannst.
Ich habe schon einen kleinen Sohn und leider lässt der mich nicht so recht zur Ruhe kommen, deswegen schleppe ich mich immer so lange damit rum und muss jetzt sogar Antibiotika nehmen, aber es nützt ja nichts.

Liebe Grüße
#baby die zweite 27. SSW

Beitrag von stehvieh 21.02.06 - 09:56 Uhr

Hallo!

Was deinen Urlaub betrifft: Bis Sonntag sind es doch noch ein paar Tage, da habt ihr das Schlimmste hinter euch. #:-)

Und dass du keine Medikamente nehmen kannst: Du kennst doch bestimmt den Spruch - "wenn man was nimmt, ist die Erkältung nach einer Woche weg, wenn man nichts nimmt, erst nach 7 Tagen". Als ich mal in der ersten Schwangerschaft in Holland (damals auch 18. SSW) eine schlimme Erkältung hatte und bei dem Arzt war, hat der mir sogar dasselbe gesagt (der sprach deutsch) #;-). Er hat mir aber Paracetamol erlaubt und eine bestimmte Sorte Lutschbonbons für den Hals, die es leider in Deutschland nicht gibt (Strepsils heißen die, am nächsten ran kommen noch Dolo-Dobendan).

Also, nimm ruhig bei Kopfschmerzen oder Fieber abends nach einem Erkältungsbad mal eine Paracetamol, spül die mit nem schönen warmen Tee runter und geh dann zeitig schlafen. Wirst sehen, das hilft schon sehr viel. Wenn du lieber ein Heißgetränk möchtest, nimm Grippostad, da ist auch Paracetamol drin. Das ist in der Schwangerschaft erlaubt und bei einer Erkältung hilft es auch.

LG
Steffi (die diesmal schon mehrere Erkältungen, einen blockierten Wirbel und eine Magen-Darm-Grippe hatte... ohne Medis alles sehr hässlich! #schmoll) + Caroline Johanna (22 Monate) + #baby inside (19. SSW)