kostenlose creditcard?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von karpathos 21.02.06 - 09:36 Uhr

weiß jemand wo es kostenlose Kreditkarten mit Partnercard gibt? Ich habe nur die Visacard von meiner Hausbank und die ist teuer. Dann habe ich noch die Visacard von Payback mit Partnerkarte und die kosten auch schon 30,00 € insgesamt. Wißt ihr kostenlose?

Beitrag von kathrincat 21.02.06 - 10:02 Uhr

dkb kontoführung ist auch kostenlos.
www.dkb.de

Beitrag von karpathos 21.02.06 - 10:08 Uhr

Hallo kathrincat.
danke für deine Antwort, aber die dkb verlangt dann einen Kontowechsel zu ihrer Bank. Ich möchte bei meiner Hausbank (Sparkasse) bleiben und lediglich eine Kreditkarte mit Hauptkarte und Zusatzkarte woanders haben, weil die Sparkasse darin teuer ist

Beitrag von kathrincat 21.02.06 - 10:18 Uhr

warum die ist teuer, bei der dkb zahlst du keine kontoführunggeb. hast internetb. kannst europa weit kostenlost geld abheben bei jeder bank oder sparkasse und die kre. karten sind auch kostenlos und du bekommst noch zinsen auf dein konto. war auch früher bei der sparkasse

Beitrag von karpathos 21.02.06 - 10:20 Uhr

Hallo Kathrin,
ich meine daß die bei der Sparkasse teuer ist nicht die bei der dkb. Aber ich glaube bei der dkb bekommt man nicht nur die Visakarte einfach so, man muß glaube ich umziehen mit dem Konto also einen kompletten Bankwechsel durchführen, das möchte ich nicht. Bist du komplett bei der dkb? Bist du zufrieden damit?

Beitrag von kathrincat 21.02.06 - 10:50 Uhr

ja bin ich und ich bin echt zufrieden, bei der sparkasse war ich es nicht das man da ja auch für überweisungen bezahlen muß oder wenn man in einen anderen bundesland abhebt und nicht bei seiner hausbank im ort. das konto ist auch komplet kostenlos und man muß nicht immer est eine sparkasse suchen um geld abzuheben.

Beitrag von mari_g 21.02.06 - 10:21 Uhr

Also bei der IngDiba gibts ein Konto für 4 € monatlich und da ist eine Visakarte und die Visapartnerkarte inklusive.

Bei der Volksbank zahle ich auch 4 € monatlich für mein Konto und konnte mir aussuchen ob ich eine Visa oder Mastercard haben möchte. Die ist ebenfalls kostenlos beim Konto dabei und die Partnerkarte ebenfalls.

Am besten ist immer noch Barclaycard, aber die hat ihren Preis. Nur Studenten zahlen 20 € pro Jahr, ansonsten 41 €/Jahr und die Partnerkarte ist inklusive. Und eine EC-/Maestro Karte gibts auch noch kostenlos dazu.

Bei Barclaycard hat man aber auch wirklich eine Kreditkarte. Man bekommt bis zu 59 Tage zinsfreien Kredit. Nach Erstellung des Kontoauszugs, den man bis zu einem Monat nach Einkauf erhält, hat man 28 Tage Zeit den Betrag auszugleichen.
Außerdem kann man in Teilbeträgen zahlen, man muss nur einen Mindestbeitrag in Höhe von 3 % des Gesamtsaldos zahlen, mind. aber 25 €. Zahlt man in Teilbeträgen zurück, fallen nur die banküblichen Zinsen an.

Beitrag von karpathos 21.02.06 - 10:23 Uhr

Hallo Mari,
was ist der Unterschied zwischen Masterkarte und Kreditkarte. Ich habe auch eine Masterkarte der Santanderbank. Dort erhalte ich 5 % beim Tanken. Aber ich kenne ansonsten keinen Unterschied zwischen Master- und Kredicard?

Beitrag von coppeliaa 21.02.06 - 10:43 Uhr

die mastercard ist auch eine kreditkarte, heißt halt nicht 'visa', da es sich ja um eine andere firma handelt.

darf ich rein neugierigerhalber mal fragen was dich denn die visa bei deiner hausbank kostet?

Beitrag von karpathos 21.02.06 - 11:22 Uhr

hallo coppeliaa,
die Visakarte kostet mich 20 € und die Partnerkarte auch nochmal 20 €. Also jährlich 40 €

Beitrag von mari_g 21.02.06 - 11:00 Uhr

Es gibt ja unterschiedliche Kreditkarten.
American Express
Master-Karte
Visa-Karte
...

Hier findest du mal eine Erklärung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kreditkarte

In der Regel bekommt man entweder eine Master-Karte oder eine Visa-Karte. Bei Barclaycard bekommt man beide Karten (auch nochmal beide Karten für den Partner) und dazu noch auf Wunsch und kostenlos eine ganz normale EC-/Maestro Karte, mit der man normal Geld vom Kreditkartenkonto abheben. und mit der man überall da bezahlen kann, wo keine Kreditkarten akzeptiert werden. Z. B. Supermarkt.

Bei Barclaycard muss man auch nicht sein Bankkonto wechseln, da die nur Kreditkarten anbieten. Und 41 € finde ich für das was die leisten nicht viel.

Wir sind sehr zufrieden mit Barclaycard und das schon seit 4 Jahren.

Beitrag von gelib 21.02.06 - 22:25 Uhr

Karstadt-Quelle Bank Mastercard ist gebürenfrei. (Kreditkarte) Hab auch so eine. Gruß gelib