Ovutest fehlerhaft???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ginger_girl 21.02.06 - 09:54 Uhr

Hi ihr Süßen,

wichtige Frage zum Ovutest. Habe mir einen der Marke "Watson" gekauft. Wird euch wohl nichts sagen, da ich im Ausland lebe und mir Clearblue eindeutig zu teuer war.
Dem Beipackzettel nach sollen zwei gleichstarke Linien kommen, wenn ich innerhalb der nächsten 24 - 48 Stunden den EIsprung habe.
Eigentlich ist mein Ei noch gar nicht dran mit hüpfen. Habe einen Zyklus von ca. 31 Tagen und bin erst am 9./10 Zyklustag engelangt. Wollte aber einfach mal aus lauter Neugierde diesen Test starten. Zu Anfang waren die Linien gar nicht gleichstark. Aha, denke ich mir. Noch kein Eisprung. Ich lasse den Test liegen und schaue ein paar Stunden später nochmal. Da plötzlich. Zwei sehr gleichstarke Linien, bzw. die Testlinie viel stärker als die Contoll-Linie.
Was hat das jetzt zu bedeuten? Ich kann doch meinen Eisprung noch gar nicht haben, denn es wäre wirklich viel zu früh. Ausserdem merke ich den meistes durch Mittelschmerz und ZS.
Aber was hat nun dieses späte Testergebnis zu bedeuten? Ist der Test fehlerhaft? Habe ich einen Fehler gemacht?
Hä?? Komisch, komisch.
Freue mich über eure Meinungen!!!

Herzlichst Ginger

Beitrag von francisunshine1 21.02.06 - 09:59 Uhr

hallo ginger,
ich kenne die marke deines ovu-tests leider nicht, aber ich weiß das hier bei einigen tests das ergebnis ungültig ist, wenn man länger als 5 minuten wartet, bei meinem ovu-test steht drauf: nach 5 minuten ablesen und danach wird der test ungültig, eine positiver test würde sich nicht mehr verändern (zwei gleichstarke oder die testlinie stärker als die kontrolllinie) nach 5 minuten, allerdings könnte es passieren wenn er negativ war, und man ihn lange genug liegen läßt das sich dann eine zweite linie bildet allerdings ist das dann ungültig...das müßte aber doch auch in deinem beipackzettel stehen ?? also von daher denke ich das das ungültig ist...
ganz liebe grüße
francisunshine
#sonne

Beitrag von curly_hasi 21.02.06 - 09:59 Uhr

Hallo!

Es müsste in der Packungsbeilage stehen, dass der Test nur 10 Minuten lang aussagekräftig ist. Nach dieser Zeit sollte man des Test nicht mehr beachten. Wenn die Linien also nach 3 Minuten nicht gleich stark waren, dann stimmt dieses Ergebnis.

Viel #klee
Curly