Wo sind denn die vielen Aprilmamis hin *such*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tagesmutti.kiki 21.02.06 - 10:24 Uhr

Hi ihr lieben,

muss doch mal horchen wie es Euch so geht. Gibts was neues bei Euch??

Ich freue mich schon gaaanz dolle auf FReitag. Da steht das 3.screening an. Endlich sehe ich meine Maus mal wieder. Nach endlosen 10 Wochen!!!!! Mein Gott wo ist die Zeit geblieben#kratz

Ansonsten geht es Lainie und mir super. Für die SSW eigentlich erstaunlich.

Ich kann Nachts durchschlafen ohne auf´s Klo gehen zu müssen, meine Ischiasschmerzen sind komplett weg, Sodbrennen habe ich nur wenn ich Schokolade esse, die Heißhungerattaken sind auch wieder weg. Meinen :-% Tag habe ich auch wieder hinter mich gebracht..........

es geht uns wirklich super.

Lainie strampelt derzeit auch den ganzen Tag. Meistens streckt sie mir ihre Füßchen gegen den Bauchnabel oder unter die Rippen. Ist ein tolles Gefühl. Schluckauf hat meine Maus etwa 3-4 mal am Tag.

Das einzigste was etwas unangenehm ist, wenn ich mich manchmal Nachts umdrehe oder abends von der Couch aufstehen will drückt es mir ziemlich am Schambein aber es ist noch nicht schmerzhaft *3xholzklopf*

Mein Bauch wächst und wächst und wächst.... Ich bin jetzt bei 113,5cm angelangt und habe noch 9 Wochen vor mir. Ehrlich ich bin gespannt wo das diesmal endet. Die SS unserer beiden Kinder endeten jeweils mit 116cm aber ich denke das kann ich toppen#hicks

Ein aktuelles Bild habe ich gerade in meine VK gesetzt.

Achso und so langsam bekomme ich doch wieder Respekt vor der Entbindung#gruebel
Angst habe ich keine, ich weis ja was mich erwartet, aber diese Ungewissheit, wielange dauert es diesmal, bekommen wir beide Kinder untergebracht....... Respekt.

Erzählt mal wie es Euch so geht.

LG KiKi und Lainie Melia Elin SSW 30+6

Beitrag von schmirk 21.02.06 - 10:30 Uhr

Hi Kiki,

oooch, weißt du, uns geht es eigentlich auch ganz prima. Ich freue mich total darauf, dass ich nur noch diese Woche arbeiten muss und dann endlich in den MuSchu gehen kann. So langsam ist es nämlich wirklich anstrengend den ganzen Tag im Büro zu sein und ich würde gerne einen Gang runterschalten.

Ansonsten macht sich mein fast vergessener Nierenstau wieder bemerkbar. Ich hoffe, dass ich es ohne größere Schmerzen bis zur Geburt schaffe.

Zugenommen habe ich bisher knapp 9 Kilo, mein Bauchumfang lag bei der letzten Messung vor 1 Woche bei 90 cm.

Liebe Grüße: S. + Mina (33+1)

Beitrag von kleine_kampfmaus 21.02.06 - 10:36 Uhr

Hi Kiki,

uns gehts soweit auch gut, leider ist das KiZi noch immer nicht fertig und ich krieg langsam die volle Krise weil sich mein Mann für jeden SCHEIß (tschuldigung) Zeit nimmt nur nicht für die letzten beiden Regale die er noch bauen wollte #schock Naja, jetzt ist er erstmal wieder die ganze Woche auf Dienstreise, mal gucken, wann das was wird.

Unser Kleiner ist gesund und munter, wog letzten Do. ca. 2400 gr, mein FA meinte er liegt an der oberen Wachstumsgrenze und wird ein kleiner Riese. Bauchumfang weiß ich gar nicht, aber FA hat gesagt vom Bauch her würd er denken ich wär schon 2 Wochen weiter ;-)

Ansonsten hab ich seit einigen Tagen doofe Rückenschmerzen die sich im Laufe des Tages aufbauen (morgens überhaupt nix, ab mittags kann ich mich kaum noch bewegen) und Wasseransammlungen in den Füßen #schmoll

Hab am WOE die ganzen Kindersachen gewaschen, dann ist das schonmal erledigt.

Und so langsam wird alles beschwerlich: putzen, laufen, umdrehen im Bett. Aber wir wissen ja wofür ;-) Bin auch immer total froh, wenn unser Kleiner Samba tanzt, das ist ein tolles Gefühl. Ach ja, er liegt auch schon seit etwa 4 Wochen in Geburtsposition.

Respekt vor der Geburt hab ich auch. Mach mir allmählich ein bisschen Gedanken, weil ich nämlich ein totales Pinschen bin, kann Schmerzen nur seeehr schlecht aushalten und werd wahrscheinlich aufgrund einer chronischen Krankheit die ganzen Schmerzmittel nicht kriegen dürfen. PDA wollt ich nach Möglichkeit umgehen, da hab ich irgendwie Angst das was schief geht! Werd mit einer Beleghebi entbinden, aber im KH stationär. Dann bin ich wenigstens nicht die ganze Zeit mit meinem Schatz allein, sondern hab eine Hebi für mich ;-)

So, dass war jetzt ein gekürzter Bericht - ist trotzdem ganz schön viel #bla#bla#bla gworden. Hoffe, hab niemanden gelangweilt :-)

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (34. SSW)

Beitrag von friesengirl 21.02.06 - 10:31 Uhr

Hallo Kiki,

mir geht es auch prächtig. .... habe 2 Postings über Dir schon bericht erstattet. *gg*

Mein Kleiner ist seit gestern auch endlich wieder aktiver und ich hab so gar keine Zipperleins. *auch3malholzklopf*

Das mit dem Schambein kommt mir allerdings auch irgendwie bekannt vor ;-)

Lieben Gruß
Nicole mit Niels (30+5)

Beitrag von ramona23 21.02.06 - 10:42 Uhr

Hallo!!
Ich finds auch erschreckend wie schnell die Zeit so vergeht!!
Nur noch 7 Wochen:-)
Habe morgen das letzte mal GVK#schmoll
Aber naja, die Nächt gehen, muss meist nur 1-2mal raus, das war schon mal schlimmer!
Muss nachher zur Hebamme, die macht ne Fußreflexzonenmassage#freu
Kinderzimmer ist jetzt auch fertig, Tasche gepackt und Babysachen gewaschen.
Gestern abend hat meine kleine Samba getanzt!!!
Das tat teilweise richtig weh
ich glaube sie hat sich gedreht,eigentlich lag sie schon richtig!!!
Mein Bauch wächst und wächst auch nur so, bin jetzt bei 114ccm:-(
Habe auch schon 11kg zugenommen, geht aber noch.
in 2Wochen lasse ich beim Fotografen schöne Bauchibilder machen!!#freu
so, genug!!!

Ramona & Leonie 33SSW

Beitrag von shanti.y 21.02.06 - 10:38 Uhr

Hallo Kiki,

mir gehts soweit ganz gut, aber um das durchschlafen können beneide ich dich wirklich! Habe seit Wochen schon Rückenschmerzen und muss immer wieder nachts aufstehen #augen
Dafür freu ich mich auch total auf Freitag, hab zwar keine Untersuchung, aber es ist mein letzter Arbeitstag und dann endlich Mutterschutz #huepf
Langsam merke ich nämlich schon, daß mich die 9 Stunden am Tag vor dem Computer anstrengen, das lange Sitzen wird auch unbequem.
Außerdem freu ich mich schon drauf, zuhause endlich mal die ganzen Dinge erledigen zu können, zu denen mir grad abends die Motivation und Kraft fehlt, wie putzen, ausmisten usw. usw. #freu

Liebe Grüße,
Shanti (33. SSW)

Beitrag von maxi7 21.02.06 - 11:04 Uhr

Hallo Kiki und Ihr anderen Aprilis,

bin nun seit 2 Wochen zu Hause (Gott sei Dank) wg. urlaub und Überstunden abbummeln. Da kann ich vormittags in Ruhe (und es dauert ja auch alles eeetttwwaaasss lllääännngggeeerr ;-) ) meine Hausarbeit und so erledigen und nachmittags hab ich dann Zeit für meinen Sohn. Das pendelt sich mometan gut ein. Ich bin jetzt bei 107 cm Bauchumfang angekommen, bin halt auch nur 164 cm klein. Deshalb finde ich die ganze Angelegenheit schon beschwerlich. Nachts kann ich schlecht schlafen wg. Rücken und "wie liegen?" und Sodbrennen, zwischendurch auch mal :-% und schnarchendem Mann. Zugenommen habe ich natürlich auch, pendelt zw. 6-7 kg. Ich denke zwar schon an die Geburt-zumal meine erste ein Trauma war!- aber momentan ist es noch in weiter Ferne (ha ha, 8 1/2 Wochen). Tasche wird wahrscheinlich wie beim letzten Mal erst auf´n letzten Drücker gepackt. KiZi ist so fast fertig. Sind nur noch Sachen zu machen, wo ich die Hilfe meines Mannes brauche (Möbel rücken). Am Do. habe ich mein 3.Screening, vielleicht gibts ja diesmal was Genaueres zum Geschlecht #augen . Ich würde halt gern nicht nur neutral dekorieren und soweit es ein Mädchen werden sollte, auch endlich gern mal was für ein Mädchen kaufen. Naja, mal sehen.

So,
LG
Yvonne

Beitrag von uchtmann 21.02.06 - 11:31 Uhr

Hallo Kiki,

mir geht`s auch ganz bestens.
Allerdings kann ich nicht bestätigen, dass die Kinder jetzt (lt. Urbia-Newsletter) ruhiger werden sollen. Meiner dreht seit ca. 1 Woche richtig auf.

Zum Glück ist der Bauch schon etwas nach unten gerutscht, so dass er mir nicht mehr so stark in die Rippen tritt. Und das Sodbrennen hat dadurch auch nachgelassen.

Bauchumfang beträgt jetzt 106 cm. Bei meiner Größe von 1,60 m schon recht viel (finde ich). Zugenommen habe ich 10 kg. Lt. FÄ noch völlig ok.

Nach wie vor "leide" ich unter meiner Schwangerschaftsdiabetes. Leider bekommen die Ärzte das nicht richtig in den Griff. Wäre wohl ein ganz besonderer Fall#kratz. Naja, mir geht`s gut dabei und Joscha ist auch nicht extrem groß oder schwer.
Morgen darf ich wieder zur FÄ. Zum Glück jetzt im 2-Wochen-Rhytmus.

So, genug #bla#bla

Weiterhin eine schöne Zeit

LG Sandra (32. SSW)

Beitrag von kacy23 21.02.06 - 11:53 Uhr

Hallo Kiki!

Ich freue mich auch auf Freitag (abend), weil da mein letzter Arbeitstag ist.
So langsam wird mir alles zuviel. Ich kann nicht mehr den ganzen Tag am Rechner sitzen. Rückenschmerzen sind da vorprogrammiert. Mein Blutdruck sinkt stetig und ich bin richtig schlimm kurzatmig geworden. #gaehn Am besten geht`s mir in der stabilen Seitenlage. Im Sitzen und Stehen hab ich oft das Gefühl gleich ohnmächtig zu werden. Laufen geht meist auch nur noch im Schneckentempo und das auch bitte nicht zu lange. Jammer, jammer, jammer! #augen

Aber meinem kleinen Wilden geht es sehr gut! Der ist äußerst aktiv und tritt
und strampelt was das Zeug hält. Meine Hebi lacht sich jedesmal kaputt über ihn und meint das ist ein wirklich kräftiges Kerlchen.
Das Süße ist, dass er sich gerne in dine Hände schmiegt, wenn du die Hände auf den Bauch legst!#freu

Die wichtigsten Dinge sind gekauft, wie Wiege, Kinderwagen, Wickelkommode, Erstausstattung, Babyfell, Babybjörn... #bla #bla #bla
Es gibt so wunderbare Kinderbasare, da bekommst du so schöne, fast neue Sachen für n Appel un n Ei!

Ich hatte zwar letztens meinen Bauchumfang gemessen und kam auf, glaube ich, 103cm. Gestern hat die Hebi 93cm gemessen!#gruebel
Hmm, keine Ahnung was ich da falsch gemacht habe???

Respekt vor der Entbindung hab ich auch, aber da es mein erstes Kind ist,
kann ich mir nur ungefähr vorstellen was kommt. Ist ja auch bei jedem anders. Gestern hab ich mich jedenfalls im Krankenhaus angemeldet und hab mich gefühlt als würde ich in einem Hotel einchecken. Das war so schön da!!! #huepf

Ich glaub ich hab jetzt echt genug geschwafelt!

Fühlt euch alle gedrückt!

Katrin #ei (33+1)

Beitrag von nicolemitbaby 21.02.06 - 11:57 Uhr

Hallo Kiki,

ich bin auch ein Aprili. Bin mit Jonas (31+5) am 20. April ausgezählt und freu mich auch schon wenn er endlich da ist. Meine "große" ist schon 20 mon. und ein goldstück. habe dein bild eben in der VK gesehen das ist ja echt ein schöner bauch ;-)

War zueben noch bei der FÄ und sie meint er hätte sich endlich richitg positioniert, hatte schon Angst das ein Kaiserschnitt notwenidig ist...ich hab sonst keinerlei Nebenwirkungen nur eine kleine große Schwäche BERLINER!!! Davon haue ich mir gern mal 3-4 hintereinander rein, hab dann auch kein Sodbrennen oder sonstiges, seltsam und hab auch bisher nur 8 kg zugenommen...nunja noch ca. 7 1/2 wochen dann hab ich es geschafft und viele andere auch *freu*

liebe grüße nicole, marie und jonas inside