War eben bei FA wegen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mutti1983 21.02.06 - 10:28 Uhr

... höllischen Brustschmerzen

Ich habe ihm das erklärt was mich plagt und er hat die Brust dann mal untersucht und seine Antwort darauf war:

Sie müssen sich das so Vorstellen!!! Sie haben gerade ihr Kind bekommen und die Milch schiesst ein #schock

Ich so : WIE kann das denn sein??? Ich dachte sowas geht nicht???

Ich bin jetzt in der 21 SSW und wie soll ich es ausdrücken... Bei mir schiesst die Milch ein, und der FA kann mir nicht helfen. Er sagte, wenn ich Fieber bekomme dann sollte ich mich schnell bei ihm melden..

Das einzigste was ich nun machen kann ist KÜHLEN


WER KENNT DAS AUCH???

Liebe Grüsse Patty + Baby inside 20+5 ( 21SSW)

Beitrag von marlies82 21.02.06 - 10:50 Uhr

Ne, sowas hatte ich noch nicht, aber in der Stillzeit hatte ich leicht mal Milchstau und auch mal eine Entzündung.
Du kannst Dir Quarkwickel machen, die helfen ganz gut.
Ansonsten habe ich mir noch eine entzündungshemmende Salbe drauf gemacht.
Mercuralis Pennes heißt die. Gibt es auch als Tinktur.
Ruhe Dich viel aus, denn Stress und so kann das verschlimmern. Übermorgen sollte es dann spätestens besser sein, sonst würde ich wieder hingehen.

Gruß
Marlies (mit Torben 2 Jahre und 17.ssw)