durchfall :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lady_finster 21.02.06 - 10:31 Uhr

guten morgen,

also ich habe folgendes problem:

wegen wehen und fast permanenten kontraktionen nehme ich partusisten und magnesium. das partusisten wurde nun von 5 auf 4 mal tgl. runtergesetzt. dadurch wurden die kontraktionen noch häufiger, was lt. meiner FÄ normal sei.

da ich bettruhe habe und nebenbei mit üblen beinkrämpfen kämpfe hat meine FÄ mein magnesium erhöht.

ich muss nun 3 mal am tag 300mg nehmen.

aber nun komm ich vom pott nicht mehr runter *heul*

habe auch schon versucht das magnesiumpräperat zu wechseln, leider ohne erfolg.

was kann ich nun tun? irgendwas gegen durchfall ohne das magnesium zu reduzieren muss her *grml*

hat jemand ne idee?

bin für alle vorschläge dankbar.

LG
Lady Finster, 30 SSW

Beitrag von tagesmutti.kiki 21.02.06 - 11:02 Uhr

Hi,

versuche stopfende Sachen zu essen: Bananen, Möhren, trinke Milch mit Kakoa......

Normalerweise stößt der Körper mit permanenten Durchfall das überflüssige Magnesium ab. Vielleicht ist es doch ein bisschen zuviel was deine Gyn dir verschrieben hat#kratz

Hmm bei mir ist es derzeit genau andersrum. Ich nehme Eisendragees und habe Verstopfung. Ab und zu wenns gar nicht mehr geht, nehme ich eine Magnesium und dann läuft´s fast von alleine.

LG KiKi und Lainie SSW 30+6