@chiqui,mela11382, stonie1980 Wie geht es euch mit Clomi?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchen081102 21.02.06 - 10:38 Uhr

Hallo Ihr lieben,

wie geht es euch denn nun so mit Clomi? Also wenn ich es richtig mitbekommen habe, ist mein Ei am Samstag gehüpft und davor hatten wir Gott sei dank noch geherzelt.

Wie siehts bei euch aus seit ihr auch so nervös bis zum NMT (05.03 bei mir). Ich bin so was von nervös ich würde am liebsten gleich schon anfangen mit dem Testen. Könnte mich jetzt richtig ärgern, das ich kein ZB führe denn dann könnte ich ja sehen ob die Temp oben bleibt.:-[, so nun schreibt mir mal . Bin schon ganz neugierig.

LG #stern chen

Beitrag von chiqui 21.02.06 - 10:48 Uhr

Hallo #stern-chen!

Noch bin ich cool... Wir waren superfleissig!!! Ich hoffe, die Bienchen sitzen nun richtig. Ich bin ehrlich froh kein Temperatur zu messen. Ich trage aber im Zyklusblatt den Zervixverlauf und die Beobachtungen vom MUMU.

Mein Ei-chen ist wie vorgesehen am Sonntag gesprungen...NMT also NMT auch 05.03.... Testen will ich tapfer erst am 07.03. aber das schaffe ich bestimmt nicht!!!

Liebe Grüsse
chiqui#liebe

PS ich wünsche uns allen besonders viel #klee#klee#klee#klee#klee #klee#klee#klee#klee#klee
#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von sternchen081102 21.02.06 - 11:30 Uhr

Hallo Chiqui,

dann mal viel Glück. Ich bin so nervös, weil ich während der Clomi einnahme die FA gewechselt habe.
Bei mir ist es wichtig, das eine mögliche SS so früh wie möglich festgestellt wird. Weil ich zu 80 % medis brauche um das Kind zuhalten. Deshalb ich auch jetzt schon nervös. Gehst du noch mal zum US ?

LG #stern chen

Beitrag von chiqui 21.02.06 - 13:20 Uhr

Hi #stern-chen.

Nein muss nimmer zum US... Da sieht man ja jetzt glaub´ich eh nimmer soviel.. Wenns gesprungen ist, ist es weg..
Aber wenn du 80% Medikamente brauchst, verstehe ich nicht, warum der FA nicht vorher einen Bluttest macht? Ist ja im Blut eher nachzuweisen wie im Urin?

Liebe Grüsse
chiqui

Beitrag von sternchen081102 21.02.06 - 14:59 Uhr

Hi chiqui,

ich bin am 28.2. ja auch zur blutabnahme bei meiner neuen Ärztin, aber zu dem zeitpunkt kann man das auch nicht feststellen. Ich finde das ganz schön deprimierent, denn ich habe angst noch mal eine FG zu haben.
Vielleicht bin ich auch deshalb so nervös.
Meine alte FA hat letztes Jahr überhaupt nichts gemacht, damit ich da Kind hätte halten können, die Blutwerte von damals hat meine neue FA auch bekommen und die hat gesagt, das man mit Medis zu 80% das Kind hätte halten können, dann würde ich jetzt bald entbinden. #heul
Wenn die Ergebnisse vom 28.2. dann da sind, dann rufen die mich an, weil die das in ein KIWU-Labor nach Hamburg schicken. Die sollen richtig gut sein, haben wohl durch spezielle Verfahren und schon Frauen geholfen, wo kein Labor vorher festgestellt hat welcher Mangel besteht.

Na,ja. Es kann ja nur noch aufwerts gehen.
Und wenn es diesmal nicht klappen sollte, dann geb ich eh auf.

LG #stern chen

Beitrag von chiqui 22.02.06 - 08:34 Uhr

Hallo #stern!
Bin jetzt erst wieder online! Wer wird denn das Handtuch werfen? Natürlich klappt es! So ein dummer FA! Gut, dass du jetzt gewechselt hast. Ein guter FA ist beim KIWU echt das Wichtigste!

Ich drücke dir ganz doll die Daumen und denke an dich!

Liebe Grüsse#liebe
chiqui

Beitrag von mela11382 21.02.06 - 17:00 Uhr

hi, ich war gestern beim arzt und da war ein ganz schönes eichen im rechten eierstock 16mm #huepf
heute hab ich den 16. zt und es wird wohl morgen oder übermorgen springen. links hat es noch kleine zysten vom pco, aber das macht nichts. seit 3 tagen merk ich ein ziehen vor allem rechts.
ich mach auch ovutests, aber ich weiss nicht ob ich denen wirklich trauen kann? hat clomi eine wirkung auf die ovu's? hast du auch welche benutzt?

ich war sooo erleichtert als ich gestern das bild sah #freu.
am freitag will er mich nochmals sehen zum ultraschall und einer blutabnahme...weiss aber gar nicht weshalb, ist mir aber auch egal, hauptsache ich fühl mich gut begleitet vom arzt!

wir hören voneinander?!? gruss melanie

Beitrag von sternchen081102 22.02.06 - 12:28 Uhr

Hallo Melanie,

sorry das ich erst jetzt antworte, aber habe derzeit einwenig zu tun.
Ich wünsch dir viel Glück für deinen ES und denkdran es soll keine Pflicht sondern eine Kür sein das herzeln.

Ich mach keine Ovu's oder sonstiges. Da ich denke das mich das nur noch mehr nervös macht.

Für Freitag wünsch ich Dir viel Glück, er will bestimmt nur sehen, ob er nichts mehr sieht, um zu schauen ob das EI auch gehüpft ist. Und Blutabnahme in der zweiten Zyklushälfte ist wichtig um zu sehen ob die Hormone, die nur in der zweiten hälfte und zum einnisten benötigt auch gebildet werden. An sonsten kann man diese auch als Medi geben.

Du scheinst einen richtig guten FA zu haben. #freu

LG #stern chen

Beitrag von mela11382 23.02.06 - 10:03 Uhr

oh ja mein fa ist echt toll!!!
ich meld mich dann morgen und gib einen zwischenstand durch bevor ich dann am wochenende für 3,4 tage verreise:-D

bye