2. Lungenentzündung mit 9 Monaten!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von silver78 21.02.06 - 10:44 Uhr

Hallo!

Mein Süßer ist jetzt gerade erst 9 Monate alt geworden und hatte letzte Woche zum 2. Mal eine Lungenentzündung. Die erste mit 5 Monaten. Und bei beiden waren wir 2 Tage vorher noch wegen Husten beim Kinderarzt und da sollen Bronchien und Lunge noch frei gewesen sein.
Wenn das noch einmal so passieren sollte, muß mein Kleiner untersucht werden, ob eventuell eine bestimmte Ursache dahinter steckt.
Mich verunsichert das alles!! Kann mir vielleicht einer von euch sagen, was für Untersuchungen uns dann erwarten und welche Ursachen diese Lungenentzündungen haben können? Kann ich auch jetzt schon was tun, damit es nicht wieder zu einer Lungenentzündung kommt? Ich verstehe auch nicht, warum bis zum 3. Mal mit diesen Untersuchungen gewartet werden muß?!

Bitte um Antworten!!!

Liebe Grüße Silver mit der kranken Laus Daniel

Beitrag von geli0178 21.02.06 - 11:06 Uhr

hallöchen,

erstmal kopf hoch, das wird schon wieder. glücklicherweise sind wir bisher von solchen sachen verschont geblieben. der sohn einer bekannten hatte aber auch das problem, allerdings lag der innerhalb des ersten lebensjahres mehrmals deshalb im krankenhaus. im endeffekt haben sie ihm dann über einen längeren zeitraum einen saft verschrieben zur stärkung der lungen und danach wurde er geimpft gegen pneumokocken. diese impfung (wird zumindest in sachsen von den kk bezahlt, ansonsten ca.50,00Euro) kann zu fast jedem zeitpunkt gemacht werden, hauptsache der kleine ist 14tage beschwerdefrei.

gute besserung geli und niklas