Elijahu...?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pjd 21.02.06 - 11:08 Uhr

Hallo Kugelbäuche
Meinem Mann gefällt Total der Name Elijahu (Elias in Hebräisch).
Kann mich nicht total anfreunden, evt. als Zweitname. Hättet ihr einen schönen Namen der irgendwie dazu passen würde und einen biblischen Background hat?
Kompliziert, ich weiss.
#freu
pjd

Beitrag von kabafreak 21.02.06 - 11:13 Uhr

Hui!

Spricht man den auch so wie er geschrieben ist?

Total ausgefallen!!

Hmm, ein biblischer Name dazu:

Schau mal hier:

http://www.luellemann.de/biblisch.htm

http://www.beliebte-vornamen.de/biblische.htm

http://www.wenzke.com/jungennamen.0.html

Grüßle

stef 36.SSW

Beitrag von stehvieh 21.02.06 - 11:11 Uhr

Hallo!

Vielleicht kannst du dich ja mit der Variante Elijah anfreunden (jedenfalls wenn du Herr der Ringe magst)? Mit dem u holpert es wirklich ein bisschen auf ner deutschsprachigen Zunge.

LG
Steffi

Beitrag von julekr 21.02.06 - 11:18 Uhr

Hallo,
ich wollte meinen Sohn Joschua nennen...
wird jetzt aber eine Prinbzessin!!! Joschua ist auch ein hebräischer Name und bedeutet Jawkes lebt (Gott lebt). Elijahu ist ein bißchen doll übertrieben. Da wird das Standesamt wohl nicht mitmachen, oder? #kratz Das "u" würde ich dann auf jeden Fall weglassen...Denk daran, dass dein Kind mit dem Namen rumlaufen muss. Nicht, dass es dann gehänselt wird,nur weil der Name so schwer auszusprechen ist oder so selten ist.:-(
Würde ich mir nochmal überlegen. Es gibt viele biblische Namen, die nicht so abgehoben sind. Nehmt doch dann gleich Elias.

Gruß Jule 36.SSW

Beitrag von tagesmutti.kiki 21.02.06 - 11:15 Uhr

Hi,

ich finde den furchtbar kompliziert zu lesen, vor allem weil ich nicht weis wie man den ausspricht #hicks

Elias finde ich da bedeutend einfacher!!

LG KiKi und Lainie SSW 30+6

Beitrag von monsterkind 21.02.06 - 11:45 Uhr

Hmmm, wie spricht man das? #kratz
Würde ich den Namen so sprechen, wie er geschrieben wird, hört sich das so nach Suchmaschine (yahoo) an...
Manchmal finde ich es besser, nicht zu ausgefallenen Namen zu wählen, da es sich eventuell "gezwungen und gewollt anders" anhört...
Aber im Grunde bin ich schon für ausgefallenere Namen. Vielleicht eine andere Variante? Oder hat das für Deinen Mann eine Bedeutung? Dann ist das wieder was anderes...
Mir persönlich würde er nicht so gut gefallen...aber Geschmäcker müssen ja verschieden sein! :-D

Grüße vom monsterkind