Hallo an alle JULI 2005 Muttis!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zimtstern674 21.02.06 - 11:24 Uhr

HALLO AN ALLE JULI 2005 MAMIS!!!!

wie gehts euch und euren kleinen so?

David Tristan Elias wächst und wächst, er hat jetzt stattliche 76 cm, 11 kg und Kopf 46 cm!

Wenn man sich das so vorstellt, wie klein und zerbrechlich unsere kleinen Sonnenscheine so waren..... #freu

Die Zeit vergeht sooooo schnell, erst wartet man auf 6 Monate uns schwuppdiwupp ist der 7. Monat schon wieder rum!

David Tristan Elias robbt und rollt gerade kreuz und quer durchs Wohnzimmer, rückwärts!

Wenn es nicht gleich so geht und funktioniert, wie er sich das so vorstellt, wird er ziemlich bockig und grantig!
Leider, nach einer Magen und Darmgrippe, schläft er zur Zeit nicht mehr durch. Kommt meistens zwischen 2.00 und 3.00 Uhr und verlangt nach seiner MIMI-Flasche. Tee funktioniert nicht!!!!

Sein ein und alles ist, sein Türhoppser. Hüpfen, hüpfen und immer wieder hinstehen. Er zieht sich schon überall hoch, um sich hinzustellen. Alles andere ist zu langweilig!

Mein kleiner Sohnemann ist sehr, sehr brav. Schläft und beschäftigt sich ewig mit sich selber. Fremdeln ist gott sei Dank noch ein Fremdwort für uns. Eher flirtet er überall gerne mit freundlichen Menschen. Dabei hat er es total wichtig und zeigt was er schon alles kann.

.... ach ich könnte noch ewig so weiter schreiben......

Jeden Tag überrascht er uns mit neuen SAchen und Dingen was er kann!


Sollte ja auch nur eine kurze Zusammenfassung sein, wies uns so geht 7 1/2 Monate später.....

Liebe ihn jeden Tag mehr, könnte mir es ohne ihn gar nicht mehr vorstellen!

In diesem Sinne, wünsch allen noch eine schöne Zeit!

Lieben Gruß

Sandra+David Tristan Elias (07.07.2005) #blume

Beitrag von jana290179 21.02.06 - 11:42 Uhr

Hallo Sandra,

das bockige kenn ich irgendwoher. Alyssa krabbelt seit einer Weile und nichts ist vor ihr sicher. Wenn wir es ihr dann wegnehmen schreit sie als würde die Welt untergehn.(Komischer Satz).#kratz

Aber sonst ist sie eher ne ruhige. Die ersten 2 Wochen ihres Lebens hat sie nur geschlafen. Sie lacht auch jeden an und ihre Lieblingswörter sind da ,da und ge,ge. Ja was soll ich sonst noch schreiben? Sie wird noch (fast) voll gestillt.Mittags bekommt sie ein Gläschen. Und ab und zu ein Keks.

Zähne hat sie noch keine aber ich werde es wohl schnell merken.#schwitz Vor kurzen hatte Alyssa ein Phase da wollte sie alle 2 std. an die Brust. Haben wir aber schnell geregelt bekommen.#freu
Am 12.1 waren wir bei der U5 und da hat sie 6315 g gewogen. Lang ist sie jetzt 67 cm.

Naja muss mal langsam aufhören sonst wird es noch ein Roman.


LG Jana +Alyssa Julie*23.07.05

Beitrag von igraine9 21.02.06 - 12:57 Uhr

Hallo,
da schließ ich mich gleich mal an:

Michael schiebt sich auch rückwärts durch die Gegend und dreht sich blitzschnell um seinen Nabel(so kommt er auch ans Ziel). ÄMomentan ist er wieder etwas launisch.

Fremdeln hatten wir von der 12. bis 20.Wochen(da war nur Mama gut, Papa eventuell und alle anderen wurden angebrüllt).

Jetzt flirtet er auch, aber nur mit Mädchen oder Frauen.Jungs werden erstmal genauestensaus der Ferne betrachtet und dann vielleicht angelächelt. Männer mag er gar nicht.

Er kann schon gezielt mit Daumen und Zeige-und Mittelfinger kleine Sachen greifen.

Seine Lieblingslaute(-worte) sind lalalalal, rrrrrrrrrrrrrrrrr, bababa und wenn er Hunger hat Mama(aber nur dann)

Ansonsten ist er eher faul(keine Anzeichen von Vierfüsslerstand oder gar hochziehen)

Er bekommt morgens ein Fläschchen, zwischendurch etwas obst, dann mittags Gläschen, nachmittags Obst-Getreide und abends Milchgetreidebrei mit Obst.

Alles Liebe
Igraine+Michael(*16.7.2005, der wieder mal Hunger hat)

Beitrag von goldie3311 21.02.06 - 13:02 Uhr

Hallo

Ja man wie die Zeit vergeht. Ich kanns gar nicht glauben. Unsere Kleine Emily ist irgendwie gar kein richtig kleines Baby mehr. Wir spielen immer Indianer. Sie macht den Ton mit dem Mund und ich muß die Hand davor machen. Ich hoffe Ihr wißt was ich meine. Und auch mit ihren Lippen muß ich spielen. Sie macht dann wieder den Ton. Ab und zu macht sie es auch selber, aber wenn Mama es macht, dann gehts natürlich besser. Krabbeln oder robben will sie noch gar nicht. Ist ein bissl faul. Zähne sind auch noch keine da.

Mittags bekommt sie Beikost, allerdings schaft sie wenns hoch kommt ein halbes Glas. Obst mag sie gerne. Gestern Abend haben wir Brei versucht. Gibt mehr schlecht als recht. Ansonsten wird sie noch gestillt.

Sie erzählt viel. Meist sagt sie "babababa". Das heißt glaub ich Papa ;-).

Tagsüber schläft sie wenig. Vielleicht so ne Stunde über den Tag verteilt. Abends legen wir sie gegen 18/19 Uhr ins Bett. Sie wird dann noch ein paar Mal kurz wach. Schläft aber an Mamas Brust sofort wieder ein. Ab 24 Uhr schläft sie meist bis ca. 6/7 Uhr durch. Dann wieder an Mamas Brust und nochmal bis 8/9 Uhr schlafen. Na ja, ich hoffe das wird noch besser.

Bin mal gespannt, was die anderen noch so schreiben.

Liebe Grüße

Kathrin u. Emily (*11.07.2005)

Beitrag von kleineute1975 21.02.06 - 13:20 Uhr

Hallo

meiner wird am 23,.07 / 7 Monate ja die Zeit vergeht schnell aber bis jetzt war sie super anstrengend. #schwitz. Bis zur 16. Woche hatten wir tierische Blähungen#schrei

Jetzt so langsam wird er zufriedener er steht im Vierfüßlerstand und macht so hoppel Bewegungen wie ein Hase#hasi sieht total witzig aus... Fortbewegen ja das macht er auch, aber nur im Kreis kann er sich drehen. Er kann sich zwar rollen aber meistens ist er zu faul dafür. Er will viel beschäftigt werden was echt manchmal sehr anstrengend ist#schwitz. Er erzählt viel PAPA und auch MAMA hat er schon gesagt aber ich denke eher unbewußt;-). Er hält Gegenstände in die Hand und beguckt sie lange dreht sie von einer in die andere Hand, läßt sie fallen schaut denen hinterher wo es gelandet ist .....

Nachts ist unser einziges Problem normal kam er so 1-2 Mal noch und willl nee Flasche das ist auch okay aber jetzt seit einer Woche wird er stündlich wach und heult#heul richtig schlimm, wir denken es sind ie Zähne bin mal gespannt wann endlich einer kommt weil lange halte ich das nciht mehr durch#gaehn. Mein Sohn sieht das ziemlich locker#cool nur mein Mann und ich sind geschafft:-[

Wir freuen uns auf den Sommer und hoffen das es dann besser wird:-D#kratz

Gruss Ute mit Jonas

Beitrag von tunescoot 21.02.06 - 16:01 Uhr

Hallo,

Fynn ist am 5.8. geboren, war aber für den 30.7. geplant und so schreib ich hier auch mal...

Er ist nun ca 73cm groß und 10KG schwer/leicht....

er robbt Rückwerts, singt und plappert, steht im Vierfüßler und versucht sich hinzusetzen...

die Zähne stehen schon hoch unterm Zahnfleisch, aber sie brauchen wohl noch einige Reiswaffeln...

Er bekommt wie folgt essen...
7:00 130ml Milch
9:00 190Ost
12:00 190 Menü, manchmal 100Obst zum Nachtisch, wenn er quängelig ist und nicht satt
15:00 150Joghurt
18:00 190Grieß
20:30 230ml Milch(wobei er die nie austrinkt)

so nun ist er grad aufgewacht und braucht eine neue Windel...

LG Ronja