Rohkostsalat

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von joanne76 21.02.06 - 11:51 Uhr

Hallo,
wie geht Rohkostsalat aus Rotkohl ? Auf jeden Fall mit Kreuzkümmel, und was noch ? #kratz Kann ich den Kohl einfach nehmen und reiben, oder muß ich vorher noch etwas machen mit ihm (außer waschen) ?
Freu mich auf Antworten und gehe schon mal Rotkohl kaufen. #freu

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von sternengaukler 21.02.06 - 21:59 Uhr

Hallo Sandra,

ich mache meinen Rotkohlsalat immer nach folgendem Rezept - ohne Kümmel !

Liebe Grüsse
Annette

Rotkohlsalat

500 g Rotkohl
Salzwasser
2 El Essig
1 Tl flüssiger Honig
2 El Zitronensaft
1 El Rotweinessig
Salz
Pfeffer
5 Walnußkerne

Die äußeren Rotkohlblätter entfernen. Kohl vierteln, Strunk entfernen. Kohl waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Salzwasser mit Essig aufkochen. Den Kohl darin etwa 1 Minute blanchieren, abgießen und gut abtropfen lassen. Honig, Zitronensaft, Essig, Salz und Pfeffer verrühren und unter den noch warmen Kohl mengen. Etwa 1 Stunde marinieren, dabei öfter umrühren.
Rotkohlsalat auf vier Tellern verteilen. Walnüsse hacken, über den Salat streuen.

Beitrag von joanne76 22.02.06 - 15:18 Uhr

HHHM, hört sich gut an, probiere ich aus !!

Liebe Grüße,
Sandra