Klamottenfrage!!???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rike80 21.02.06 - 12:17 Uhr

Es ist bei uns in Wien nun endlich mal traumhaftes Wetter#sonne um die 10Grad!Was zieht ihr den Kleinen bei diesen Temperaturen an?(weiss,ist schon nervig solche Fragen#schmoll)
Weiter noch Wintermütze,Schal und Handschuhe oder schon Schal und Handschuhe weglassen?#kratz
Im Kinderwagen hat mein Kleiner (3Monate alt) ein Kissen und das hält schön warm,lasse ich das auch lieber weg und nehme nur noch ne Fleecedecke?Ich bewege mich ja aber er liegt ja nur im Wagen und schläft!#augen

Waren nämlich gestern spazieren und ihm schien zieml warm zu sein,obwohl ich bis auf meine Handschuhe auch alles an hatte wie bisher!


Bitte keine heissen Diskusionen entfachen,einfach nur mal eure Meinung!
;-);-);-)


#danke Rike + Cedrik (18.11.05)

Beitrag von moni1972hl 21.02.06 - 12:22 Uhr

Hallo,

man soll ein Baby ja so anziehen, wie man selbst gern gekleidet wäre. Also keine Winterjacke, fürs Baby, wenn eigentlich eine Jeansjacke für Dich ausreicht. Die Temperatur im Nacken ist ausschlaggebend.

Bei 10 Grad würde ich Handschuhe weglassen oder die Hände unter die Decke stecken. Einen Schal hat Nina sowieso selten getragen, sie hat eine Jacke, die bis weit oben zugeht.

Mütze ist ein Muss.

Ein Daunenkissen als Decke, das sollte eigentlich reichen. Ich habe als Unterlage ein Lammfell. Das bleibt auch noch, wenn wir 10 Grad haben. Du musst halt im Nacken fühlen und Dein Baby gegebenenfalls das nächste Mal anders anziehen.

Eine Fleecedecke würde ich erst nehmen, wenn es noch wärmer wird.

LG Moni

Beitrag von twins 21.02.06 - 12:21 Uhr

Hi,
Vorsicht, das ist jetzt das reinste Erkältungswetter!
lass doch wie gewohnt alles an und wenn er dann wieder zu Hause ist und geschwitzt hat, dann weißt Du, das es zu viel war.

Für uns kommt es im Moment sooo warm vor, weil es vorher immer so eisig war. Aber 10°C ist nun nicht wirklich warm und im Schatten ist es nochmals kälter....

Grüße
Lisa
21.11. Zwillinge

Ich lasse jetzt nur die Wärmflasche weg ansonsten bleibt´s beim alten.

Beitrag von kleineute1975 21.02.06 - 13:04 Uhr

Hi

also ich bin auch nicht so übervorsichtig...zieh ihn so an wie du dich anziehst, mein Kleiner hat nie einen Schaal um . Er hat ne Winterjacke und Handschuhe an das wars, bei dem Wetter ziehe ich die Handschuhe auch nicht an. Die Verdeckung oben habe ich immer runter damit er gucken kann..

LG Ute mit Jonas