Hallo Märzis, seid ihr auch so ungeduldig????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annibaer1 21.02.06 - 12:40 Uhr

Hallo an alle Märzis,

Ich fühle mich zur Zeit sehr schlecht, habe einfach keine lust mehr und der ET ist erst am 1.03.
Hatte die letzte Woche über ständig kleinere und grössere Wehen, aber leider ging es nicht mehr weiter und ich will doch so gerne meinen Sohn sehen. Wie sieht es bei euch mit Wehen aus? Haben schon viele von euch entbunden?

Ich schlafe sehr schlecht, wecke jede Stunde auf und bin dann am Tag geschlaucht, mache mir Sorgen ob ich fals es endlich anfängt, noch genügend Kraft habe und mache mich selbst verrückt.
Wie schlaft ihr denn?

Ich bin auch ständig am Weinen, wegen jedem kleinen Blödsinn. Geht es euch auch so?
Ich frage mich manchmal ob ich noch normal bin!??!!

Ich würde mich freuen wenn ich einge Antworten bekommen würde und wir uns vielleicht öfter austauschen könnten auf privater Basis???


Macht es noch alle gut und bis demnächst,

Ann und Sam 38 6/7

Beitrag von eileen81 21.02.06 - 12:51 Uhr

Hallo Ann,#freu

bin auch so ne ungeduldige März-Mama, aber du hast es ja wirklich bald geschafft.;-)Ich darf noch bis zum 17.03 warten, was von Tag zu Tag echt eine Geduldsprobe wird#schmoll.

Also Probleme beim Schlafen habe ich in letzter Zeit auch, mir tun dabei immer meine Hüften weh. Wälze mich dann von einer Seite auf die nächste:-[....das ist echt grausam. Muss mich tagsüber immer noch einbisschen hinlegen, da mir der Schlaf Nachts absolut nicht genügt.#gaehn

Wehen habe ich nur in Form von Senkwehen, aber mein Bauch hat sich nicht wirklich gesenkt.

Mach dich jetzt mal nicht verrückt.......du hast es ja wirklich bald geschafft. Die jetztige Woche geht doch sau schnell rum und dann ist schon bald der 1.

Drücke dir die Daumen #pro für deine Restschwangerschaft und hoffe dein kleiner lässt sich nicht ewig Zeit.

Genieße einfach das schöne Wetter, sofern es bei euch auch so sonnig ist!!!!#sonne

Liebe Grüsse
Eileen+Cécile 37Ssw

Beitrag von pakize 21.02.06 - 12:55 Uhr

Hallo,

ich habe auch am 01.03. ET und letzte Nacht hatte ich von 01:03 - 02:20 Uhr alle 6-7 Minuten Wehen und dann als ich mich dran machte meinen Mann wecken zu gehen waren sie alle weg. Einfach so. Hatte mich schon so gefreut das es losgeht.

Schlafen ist im Moment ein Fremdwort;-)
Wenn das Baby da wäre würde ich wenigstens bequemer liegen und entspannter sein.

Z.Z. bin ich wegen jeder Kleinigkeit meines Sohnes (4) so gerührt#heul Wenn er mal wieder lieb fragt ob er mir aufhelfen soll oder ob ich meinen Kopf in seinen Schoß legen will. Das rührt mich echt zu Tränen.

Nur noch 8 Tage bis zum termin aber ich hoffe bei jedem Ziepen das es endlich losgeht#schmoll


Mag nicht mehr!!!!!!

Aber nur noch acht Tage........


Liebe Grüße


Pakize ET - 8#schwanger

Beitrag von zerlina 21.02.06 - 12:54 Uhr

Hallo Ann

Ich kenne das Gefühl sehr gut. Mein ET ist der 9.März, aber ich bin jetzt schon total hibbelig und mag überhaupt nicht mehr warten. Meine Gedanken kreisen ständig um das Kind. Ich möchte es so gerne sehen, in den Armen halten - fast nicht mehr auszuhalten.
Seit 2 Tagen habe ich immer wieder vereinzelte Wehen, aber eben nichts richtiges.
Ich frage mich, wie ich die Tage bis zum Termin noch durchstehen soll, es sind ja immerhin noch 16. Noch schlimmer, wenn das Kind nach dem Termin kommen will.
Wenn Du willst, kannst Du mich über meine VK kontaktieren und mir privat schreiben.

Liebe Grüsse
Seraina

Beitrag von coco71979 21.02.06 - 13:15 Uhr

Bin auch noch eine März-Mami und auch schon total hibbelig. Und ich muss mich noch bis zum 29.03. gedulden #heul. Dabei hab ich jetzt schon keine Lust mehr. Das mit dem #heul kommt mir ja sowas von bekannt vor. Mein Mann ist schon tierisch genervt davon. Aber irgendwie kann ich nichts dafür #hicks. Freu mich auch schon so sehr darauf meinen Sohn endlich in die Arme schließen zu können. Wenn dann dieser dicke Bauch dann wieder weg ist und man sich endlich wieder besser bewegen kann #augen.

Aber wir haben es ja bald endlich geschafft. Ich zähl auch schon die Tage bis zum 29.03.

Wünsche dir noch eine schöne Restschwangerschaft

L. G.
Melanie (ab morgen 36. SSW #huepf)

Beitrag von sooner 21.02.06 - 13:14 Uhr

Hallo Ann,

hab genau wie Du auch am 01.03. ET. Aber ich schein wohl wirklich noch die einzige zu sein:-), die noch wirklich gut schlafen kann.
Natürlich muß ich auch gut alle 2h aufs Örtchen, aber das ich deswegen nicht schlafen könnte, kann ich nicht behaupten.

Ich komme morgens auch nur schwer aus dem Bett und bin sooooo lustlos geworden. Bei mir tut sich leider garnichts, das ich Wehen habe, merke ich nur daran, das der Bauch regelmäßig hart wird. Aber sonst hab ich weiter nichts an Wehwehchen-außer Sodbrennen.

Ob ich schon Senkwehen hatte, weiß ich auch nicht. Wenn ich sie hatte, hab ich sie nicht gemerkt. Meine Ärztin meinte, bei Erstgebärenden ist das wohl meistens so, das die sie nicht merken.:-D

Freitag hab ich meinen nächsten Termin, ma kucken was Frau Doktor sagen tut. Letztens meinte sie wohl noch, das dauert. Ich hoffe doch sehr, das sie das diesmal nicht sagt:-)

Na dann noch eine schöne restliche Kugelzeit;-)

LG Rina ET-8

Beitrag von manon32 21.02.06 - 13:20 Uhr

Hallo Ann,

mein ET ist der 18.3. und seit einer Woche schlafe ich auch sehr schlecht. Dauernd auf Toilette, dabei kann ich mich kaum im Bett umdrehen, ganz zu schweigen von aufstehen und aufrecht gehen. Ich habe starke Probleme mit der Symphysenlockerung und mein Ischias quält mich nun schon seit 9 Monaten.

Die Senkwehen beginnen bei mir erst, aber ich kann ganz gut nachfühlen, wie es bei Dir sein muss, wenns noch heftiger wird. Bestimmt haben wir die Kraft, bei der Geburt das alles zu leisten, nur glauben kann ich daran bei so wenig Schlaf auch erst, wenn ich es hinter mir habe. :-)

Wäre schön, wenn wir in Verbindung bleiben,

LG

Manon + #babygirl 36+3

Beitrag von lucky190 21.02.06 - 13:47 Uhr

hallo an euch alle!! hier ist noch eine märz-mami!

mein ET ist der 9.3. und ich habe auch üüüberhaupt keine lust mehr.. bin irgendwie total genervt da ich schon seit 3 wochen wehen habe, nicht wirklich schmerzhaft aber es reicht um die meisten nächte zum tag zu machen..#schmoll
mein bauch finde ich enorm groß und der arzt meinte, dass es auch ein richtig großes baby wird.. letzten montag am 13.2. hatte er schon ein gewicht von knapp 3600g.. #schock#augen#schock

und ich freue mich jetzt schon soooooo sehr auf den kleinen mann das ich es kaum noch erwarten kann! heute nacht habe ich davon geträumt wie ich ihn das erste mal im arm halte! könnte schon wieder heulen vor glück! #freu:-D

noch eine woche dann ist unser monat mädels!!!! #huepf#huepf

liebe grüße
lucky + riesen#babyboy 38.ssw #huepf#flasche#huepf

Beitrag von summerbreaze 21.02.06 - 14:45 Uhr

Hallo Ann,

ich bin auch schon super hibbelig, habe ET Termin am 08.03.
Der Arzt im KH hat mir aber vor 1 1/2 Wochen gesagt das er mir nur noch zwei Wochen gibt. Dadurch bin ich natürlich noch nervöser. Eigentlich hätte ich ET auch am 25.02 gehabt, dann korrigiert aber auf den 08.03.
Den kleinen spüren tue ich schon gar nicht mehr, der Druck nach unten wird immer schlimmer, vor allem beim laufen und sitzen und der Bauch ist irgendwie dauer hart.
Ich hoffe so sehr, das es doch schon bald los geht.
Wünsche allen nich eine schöne rest #schwangerschaft.

Lieben Gruß Melanie & #baby 38 ssw