7 kilo schweres baby zur welt gekommen.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pauline1982 21.02.06 - 12:54 Uhr

Hallo,

habe ich gerade im teletext gelesen.
Kulumbianerin bringt ein baby zur welt

56,5 cm groß und 7,01 kg. #schock

lg

Beitrag von mamisteffi 21.02.06 - 12:56 Uhr

OH MEIN GOTT!!!!!!!!!#schock

Soviel wiegt meine jetzt (fünf Monate). Die arme Frau!!
Hat hoffentlich nicht spontan entbunden.

AAAAAAHHHHHHHHH!!!!

Beitrag von kathleen2605 21.02.06 - 12:58 Uhr

oje das is ja viel#schock

katharina hat zur geburt 3030g gewogen(kam aber 3.5wochen zu früh)

und wiegt heute 7900g(wurde gestern gewogen)

liebe grüße kathleen+#babykatharina 18wochen alt#huepf

Beitrag von hase2102 21.02.06 - 12:58 Uhr

#schock Hilfe das ist ja schrecklich! Was muß diese Frau für Schmerzen durchgemacht haben, oder km es per Kaiserschnitt? Kann man so einen Brocken überhaupt auf natürlichem WEge bekommen!
Dann aber Hut ab vor dieser Frau! Das wird sie bestimmt ein Leben lang nicht vergessen!!!!

LG, Katja und Lea (28.12.04)

Beitrag von jacqi 21.02.06 - 13:01 Uhr

100% ks das überlebt man ja sonst nicht!

lg jacqi

Beitrag von jacqi 21.02.06 - 12:58 Uhr

ja, das ist echt ein hammer brocken #schock
ich denke mal ganz so gesund war die frau bestimmt nicht #kratz
darüber stand aber nix, hätte gerne mal gewusst ob das eine ganz unkomplizierte ss war.

wahnsinn ;-)

lg jacqi

Beitrag von hellmi 21.02.06 - 13:04 Uhr

BOAH was für ein Brocken.

Jetzt war Lukas schon ein ganz schöner Brummer. Geburtsgew. 4520gr und 53cm. Er kam per KS. Ich denke das die Frau auch eine hatte. Das kann doch keiner schaffen. Oder?

Lg Kerstin und Lukas Elias *24.03.04 ( nun Normalgewicht wie alle in seinem Alter)

Beitrag von krokolady 21.02.06 - 13:04 Uhr

meine Freundin bekam kurz nach mir ihr erstes Kind, im Mai 89.
Sie ist recht klein und total zierlich, ihr Freund war genau das Gegenteil....

Jedenfalls ging sie 2 wochen über Termin....lag dann 48 Stunden in denWehen bis die Ärzte darauf kamen das desBecken zu klein ist....also KS.
Das Baby war dann 61 cm gross und wog 6400 Gramm

Als ich die Kleine das erste mal sah bekam ich echt nen Schock....son riesiges Baby bei so kleiner Mama

Beitrag von raffinessa1981 21.02.06 - 13:16 Uhr

Ui, heftig. #schock

Dachte schon meine wär ein Brocken, 4750 gr. und 59 cm groß.

Mein Opa war damals 12 Pfund, also auch 6 Kilo schwer. Und damals gabs noch nichtmal KS, meine arme Uroma (die war auch nicht grad groß, frag mich wie die das geschafft hat)

Naja, hauptsache das Baby ist gesund und die Mutter hats gut überstanden.

LG Raffi + #baby Lena (19.01.2006)

Beitrag von kleineute1975 21.02.06 - 13:27 Uhr

HI

also ich habe das schon öfter gehört, hier in der Umgebung hat meine Hebamme erzählt hat auch eine Frau ein Kind bekommen von 6,5 kg okay 500 g weniger und KU von 40. Die Frau wurde weder geschnitten noch gerissen und hat natürlich entbunden sowas geht allemal ich glaube man macht sich da einfach verrückt...

und ich glaube auch das man das ohne KS zur Welt bringen kann

LG Ute

Beitrag von mami0605 21.02.06 - 13:31 Uhr

schaut mal weiter oben bei Baby, da habe ich einen Text reingesetzt.