"Wanderhoden"?!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von evilbunny 21.02.06 - 13:19 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Habe wieder einmal eine heikle Frage. Kennt das jemand von euch oder euren Männern o.ä., dass die Hoden eines Mannes ganz normal im Hodensack liegen und auch ständig gute "Betriebstemperatur" haben, allerdings sobald es dann etwas erregter zugeht und das Glied steif wird #hicks einer der beiden Hoden etwas überhalb des Penis rutscht? Bei leichtem Druck kann man den hochgerutschen Hoden auch wieder in die normale Position bringen ohne, dass Schmerzen entstehen.

Ist jetzt vielleicht ein bisschen komisch oder unverständlich ausgedrückt, aber ich hoffe, ihr versteht in etwa, was ich meine. Denn wäre das der Fall, wie wahrscheinlich wäre es, dass der Mann unfruchtbarer werden könnte??? #kratz Benötigt es sogar einen operativen Eingriff dies zu korrigieren?

Ich danke euch schon einmal für evtl. Antworten, falls das hier jemandem bekannt vorkommt oder so...

GLG
Eure Dani #hasi

Beitrag von simone_2403 21.02.06 - 13:30 Uhr

Hallo Dani

Solang er sich nicht nach innen verzieht (in die Leiste) gibts keine Probleme.Wenn ihr euch aber unsicher seid,dann lasst das mal von einem Urologen abklären.

Die Hoden sind ja beweglich.In wieweit das bei deinem Mann der Fall ist oder ob es dadurch zu Zeugungsschwierigkeiten kommen kann, können wir nicht beurteilen.Sicher ist nur,bei Sogenannten Wanderhoden ziehen sich die Hoden bis in die Leiste zurück(der Hodensack ist quasi leer).

lg

Beitrag von evilbunny 21.02.06 - 13:38 Uhr

Danke für deine Antwort, Simone. Tja, ob der Hoden wirklich in die Leiste verschwindet. Also jedenfalls so, dass man den Hoden noch fühlen kann, ist komisch zu beschreiben.

Aber sollte es dann soweit sein, dann müssen wir eh erst mal abwarten und #tasse trinken. :-)

Wünsche dir ne tolle Kugelzeit übrigens, hab in deiner VK gespickelt :-D

Lieber Gruß
Dani #hasi

Beitrag von simone_2403 21.02.06 - 14:01 Uhr

Dankeschön ;-)

Also wenn ihr euch wirklich unsicher seid,dann lasst das durch einen Urologen abklären.Der kann nebenbei gleich ein SG (Spermiogramm) erstellen.

lg

Beitrag von schneckerl2 21.02.06 - 14:03 Uhr

Hallo
Kenne das auch von meinen mann der hat das auch .
Ein bekannter von uns auch und der hat schon 4 kinder also würde ich mir keine sorgen machen.

Beitrag von evilbunny 21.02.06 - 14:23 Uhr

Danke auch dir!

Das hört sich wirklich gut an und viel #klee beim #schwanger werden!!!

Gruß
Dani #hasi