Wie lange Magnesium?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen7778 21.02.06 - 13:23 Uhr

Hallöchen,

ich blick' so langsam nicht mehr durch#kratz.

Hier im Forum hab' ich schon oft gelesen, dass man Magnesium nicht bis zum Schluss nehmen soll, weil das irgendwie die Stärke der Wehen beeinflussen soll o.ä.. Die Sprechstundenhilfe bei meiner FÄ hat mir auch gesagt, dass man Magnesium normalerweise ab der 36. SSW absetzt.

Und was sagt mir meine FÄ?

Ich könnte problemlos bis zum Schluss meine Magnesium-Kapseln einnehmen#gruebel, um Wadenkrämpfen etc. vorzubeugen.

Ich meine, ich hab' ein Gottvertrauen zu meiner FÄ. Aber irgendwie fühl' ich mich jetzt doch etwas verunsichert. Heute mittag hab' ich zum ersten Mal Akupunktur. Da werd' ich auf jeden Fall noch die Hebi fragen. Aber Eure Meinungen und Erfahrungen interessieren mich doch sehr.

LG, Sandra (37. SSW)

Beitrag von eileen81 21.02.06 - 13:34 Uhr

Hallöchen Sandra,#freu

ist ja witzig, wir haben den selben ET.#pro

Also ich habe mein Magnesium vor einer Woche abgesetzt, da mir meine Hebi sagte, die Gebärmutter würde träge werden. Sie bräuchte etwas Zeit zum üben und Magnesium würde das verhindern.

Mein FA, sagte mir beim letzten Termin aber ich solle das Magnesium weiternehmen, wegen Wadenkrämpfen ect.#kratzHabe mich diesesmal jedoch nicht an seine Anweisung gehalten, da mir desöfteren zu Ohren gekommen ist, dass Magnesium ab einer best. SSW abegesetzt werden soll.

Möchte ausserdem nicht, dass meine Gebärmutter so faul wird, dass sie zum Schluss ein wehenanregendes Mittel braucht um aktiv zu werden:-p

Liebe Grüsse
Eileen+Cécile 37Ssw

Beitrag von hera23 21.02.06 - 13:31 Uhr

Hallo du!

Bitte sag mir Bescheid wegen dem Magnesium! Ich muss es seit 2 Wochen nehmen, eben wegen der Wadenkrämpfe und dann noch wegen der Verdauung....

Aber gegen die Krämpfe hilft es nicht so wirklich. HAbe immer so anflüge davon, jedoch gott sei dank noch keine starken....

Lg, Hera# + baby 22.SSW