Hibbel

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von franzi83 21.02.06 - 13:25 Uhr

Hallo ihr,

ich wollte doch gar nicht hibbeln und jetzt tu ich es doch #schwitz
Gestern/heute NMT, Zykluslänge von 25 Tagen, ES am 7./8.Febr. gehabt.... und keine Anzeichen von Mens:kein PMS..nüschte...
Dafür liege ich mit einer Angina flach :-(

Wie schauts bei euch aus???

Beitrag von muuder 21.02.06 - 13:33 Uhr

Hallo franzi!!!!

Ich fühle total mit dir, wollte auch nicht hibbeln kann aber nicht anders. Das ist ja sooooooo spannend, soll heute eigentlich auch meine mens bekommen,aber noch tut sich nichts:-)
Da heißt es abwarten und hoffen!!!!!!

Lass dich verwöhnen,dann wirst du schneller gesund#liebdrueck

Beitrag von franzi83 21.02.06 - 13:40 Uhr

Hi muuder,

hab keine zum Verwöhnen hier, mein Mann hat Spätschicht #schmoll
Aaach, ist das nicht schrecklich??? Diese Warterei.. und hinterher hat es sowieso nicht geklappt.. das wäre ja viel zu schnell.. bin erst im 2.ÜZ
Habe zwar einige Anzeichen, aber darauf verlasse ich mich nicht.
Wie ist es bei dir?

Beitrag von muuder 21.02.06 - 14:09 Uhr

Hi franzi!!!

Es ist sowas von schrecklich,ich stimme dir voll zu: Man wartet und wartet und dann doch nicht schwanger!!!
Habe auch so viele Anzeichen,aber das bildet man sich bestimmt nur ein. Der zweite üz? Warum dann nicht ?Bei meiner Tochter ging das auch ratz fatz..
Mit der muß ich jetzt auch essen, komm gleich nochmal zurück!!!
LG
Diana

Beitrag von eite_80 21.02.06 - 14:15 Uhr

Hallo,
wir sind auch erst im 2.ÜZ.... kann das nicht schneller gehen#schmoll
Ich hatte gleich im ersten irgendwie Brustschmerzen . . .
man wird noch verrückt, das habe ich mir auch nur eingebildet. Mal sehen ob wir das nächste Mal Glück haben. Wenn man das so liest, einige schon 12ÜZ oder 19ÜZ, ich will NICHT so lange warten. Du???

LG Ivonne

Beitrag von muuder 21.02.06 - 14:45 Uhr

Also, so lange warten will glaube ich keiner, aber was will man machen.
Wenn der Körper bereit ist für eine SS und unter der Vorraussetzung das man genug#sex hat, dann wird das auch klappen.
Ich will ganz sicher auch nicht so lange warten, bin immer nur hibbelig wenn es kurz vor der mens ist,ansonsten denke ich da gar nicht drüber nach, das würde einen ja total verrückt machen.
Jedem das seine aber für mich würde Temperatur messen und und alles darauf abstimmen schwanger zu werden nicht in Frage kommen. Eine SS kann stressig genug sein da muß ich mir nicht vorher schon stress machen, wie sieht es bei euch aus??
Macht ihr da besondere Sachen damit es klappt??

LG
Diana

Beitrag von atyclbu2 21.02.06 - 16:01 Uhr

Hallo Diana,

es gibt hier im Forum sehr viele Frauen, die gern schwanger werden würden, darauf eingestellt sind und sicher auch genügend #sex haben - klappen will es aber trotzdem nicht. Du siehst also, dass es nicht sooo einfach ist.

Ich habe diesen Monat das erste Mal die Temperaturkurve geführt und dabei sehr viel über meinen Körper gelernt. Und ich habe auch Ovulationstests benutzt. Ich denke, dass man so auch seinen Körper besser verstehen lernen kann. Und das kann doch sicher nicht schädlich sein.

Wir wünschen uns so sehr ein Kind. Und ich weiss natürlich auch, dass man sich dabei keinen Stress machen sollte, das tun wir auch nicht. Aber #sex an den richtigen Tagen erhöht die Wahrscheinlichkeit. Und Spass ist doch immer dabei, oder ;-)

Im wievielten ÜZ bist Du?

LG

Beitrag von muuder 21.02.06 - 17:13 Uhr

Hallo!

Also, ich habe nicht behauptet das es sooo einfach ist schwanger zu werden und zudem habe ich gesagt das es für mich persönlich nichts ist mit dem Temperaturmessen und was es da sonst noch alles gibt.

Ich habe mich im letzten Jahr nach meiner Fehlgeburt unglaublich viel mit meinem Körper beschäftigt und ihn auch sehr gut kennen gelernt, und deshalb bin ich einfach der meinung das mein Körper schon weiß wann er bereit für eine SS ist.
Und so lange muß ich eben warten.
Wie geagt ist das meine persönliche Meinung die ich auch niemandem aufzwängen möchte.

Ich kann dir nochnichtmal sagen im wievielten ÜZ ich bin, aber ich glaube im dritten,um das genau zu sagen müsste ich nachsehen.

Vile liebe grüße

Diana

Beitrag von eite_80 21.02.06 - 14:00 Uhr

Hallo Franzi,
diese "gehibbel" ist doch schlimm, es kommt einfach so obwohl man es gar NICHT will. Das ist echt :-%
Das Du die Mens nicht hast oder kein Anzeichen da ist kann auch an der Angina liegen - habe ich von einer "Mit-Hibblerin";-) erfahren. Aber kann ja trotzdem sein...oder??? Wünsche Dir Alles Gute und jetzt erstmal Gute Besserung#blume#klee#sonne#stern

LG Ivonne

Beitrag von atyclbu2 21.02.06 - 15:50 Uhr

Hallo Franzi,

erst mal gute Besserung an Dich.

Hab heute auch meinen NMT - bis jetzt noch keine Mens in Sicht. Nur die typischen PMS - Bauchschmerzen, Ziehen in den Brüsten... Aber diese Symptome hatte ich auch bei meiner 1. SS (FG im Juni 05 #heul ).

Also ich hibble mit Dir und drück uns mal ganz fest die Daumen.

LG